Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beschädigtes Flywheel noch nutzbar?

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #1

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 8
Bei meinem 97ger Silverado mit 5,7 Vortec und Schaltgetriebe sieht das Flywheel nicht mehr allzu prima aus.

Der Anlasser hängt Rückzu an manchen Stellen. Und hat Spuren hinterlassen.

Dummerweise habe ich das zu spät gemerkt.

Was sagt ihr, kann man das zud Not noch nehmen?

Weil das zu tauschen ist ja elende aufwendig.....

Bilder anbei.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

1
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #2

  • AsphaltCowboy
  • AsphaltCowboys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • 1997 K1500 / 1956 BelAir
  • Beiträge: 5122
  • Dank erhalten: 140
So etwas sollte man bei Zeiten Wechseln, denn abgesehen davon das damit auch eine Unwucht entstanden ist, läufst Du natürlich Gefahr, dass, wenn der Anlasser genau dort beim nächsten anlassen eingreift, noch mehr beschädigt wird. Das kann im ungünstigsten Fall soweit gehen, dass ein ganzes Segment vom Zahnkranz wegbricht.
Get your kicks in a FiftySix

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Alle reden vom Klimawandel.....ich mache ihn !!!

ArneDieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #3

  • Grenzländer
  • Grenzländers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 21
Das flywheel sieht nicht mehr gut aus, die sind aber eh nicht für die Ewigkeit gemacht, können auch einreißen. Je nach Laufleistung kannst du den Wandler gleich mit machen. Der muss eh runter. Beim Selbermachen habe ich auf einer Grube dafür mal 5h gebraucht, arbeite aber auch langsam.

Aaaber, das Tragbild vom Anlasser Ritzel passt überhaupt nicht! Der nächste Anlasserkranz wird es so auch nicht lange machen. Hier solltest du checken, warum das Ritzel nur auf 30-50% Breite trägt.

Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
´97 Canada Astro Starcraft, KME Nevo, 255/60R15 Cooper Cobra auf 9J, MadMax Pipe, HiJacker, ca. 177.000 mls
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #4

  • Carvolucci
  • Carvoluccis Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 45
Ist ein schalter..also eher Kupplung neu..nicht Wandler (und auch den dann nich)

Jetzt: Flywheel defekt
Später: anlasser und Flywheel defekt

Arbeitsaufwand: Gleich

Das Anlassserzahnrad bekommst du einzeln

Und denk dran: Richtig kaputt geht es dann wenn du es am allerwenigsten brauchen kannst
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #5

  • m1009
  • m1009s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1097
  • Dank erhalten: 148
Richtig, immer das Ritzel vom Anlasser mit wechseln, sonst ist das neue Flywheel schnell wieder im Sack.
LG
Christian

Wünsche Allen beulenfreie Fahrt.

1.2 Liter is a longdrink,
Not an enginesize!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #6

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 8
Das ist der neue Truck, wo die Benzinaufbereitung und die Zündung defekt ist. Hab ich in nem anderen Thread schon erwähnt.

Quasi ich brauche den Anlasser, um meine Arbeit zu kontrollieren.

Kann da noch mehr kaputt gehen als Flywheel und Anlasserritzel?

Ich habd noch einen anderen Anlasser da zum probieren. Wie kontrolliere ich das Spiel zum Flywheel? Da es ein Schaltgetriebe ist, ist da überhaupt kein Platz zum agieren...
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 3 Wochen her #7

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 8
Testweise habe ich bei dem Anlasser mal den MagnetSchalter demontiert um ihn Testweise einzubauen.

Um das Ritzel per Hand hin und her zu schieben.

Rauszu (also einrücken) geht butterweich. ABER!

Reinzu (dafür sorgt ja normalerweise die Feder) bleibt er auf der Hälfte hängen!

Nur mit Kraft rutscht das Ritzel komplett rein.
Passt von der Position her perfekt auf die Spuren des Flywheels.

Im ausgebauten Zustand ist aber alles leichtgängig.

Einen zweiten Anlasser zum Vergleich hatte ich heute im Test.

Gleiches Spiel.



Nun die Frage: warum klemmt der Anlasser am Motorblock??? Hat das auch schon mal jemand gehabt? So viele Fragezeichen hatte ich noch nie......
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 2 Wochen her #8

  • ThomasS74
  • ThomasS74s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 43
Wenn das Anlasserritzel nicht zurück geht, dann dürfte der Anlasser verspannt eingbaut sein, also ggf. Dünne unterlegscheiben beim Anlasser zwichen Haltepunkt u. Anlasser rein.
Ganz wichtig, immer Anlasser u. Flywheel zusammen erneuern. Habe bei meinem fürn Anlasser und Flywheel bei Rockauto.com etwa 80€ plus Versand bezahlt, da stellt sich garnicht die Frage was getauscht wird bei dem Preis.

Gruß Thomas
Gruß Thomas

Chevy Express 1500 Bj.'99 (Sold)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 2 Wochen her #9

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 8
Da werd ich nicht drum herum kommen, ddn Antriebsstrang rauszuschmeißen. Zumal der Motor auch hier und da tropft. Da wäre alles ein Aufwasch.

Auf meinen Flywheel habe ich ich riesigen Buchstaben "Made in China" gelesen. Sagt mir das, dass das schon nicht mehr das originale ist?




Wie komme ich eigentlich an die oberen Schrauben der Getriebeglocke? Die sieht man ja nicht mal. Beim Van kommt man da irgendwie besser ran.
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 2 Wochen her #10

  • DoD
  • DoDs Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 230
  • Dank erhalten: 4
beim S10 hab ich die Motor-Getriebe-Einheit etwas hinten runter gekippt dafür, und dann mit 2-3 Verlängerungen. . . musst nur aufpassen den Lüfter nicht in den Kühler zu drücken !

Schau nur, ob du nen einzelnen Starterkranz kaufst oder das ganze Schwungrad. Versand fürs Schwungrad dürfte wegen dem Gewicht sehr heftig werden, die Starterkränze werden aber aufgeschrumpft, das ist nicht mal eben so gemacht. weiter weiß ich bei Chevy auch von mindestens 2 Zähnezahlen

Gruß Karsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 2 Wochen her #11

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 565
  • Dank erhalten: 84
Hi Bob,
for the next repair! Shims kannste dir auch bei M&F etc. ordern.
Dieser Anhang ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um ihn zu sehen.


Keep on trying & I cross the fingers! B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von ChainF@ce.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 2 Wochen her #12

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 8
Danke für den Link. Damit kann ich was anfangen. Leider steht da nicht drin, wie viel Spiel zwischen den Zähnen sein sollte. Da steht nur etwas von Paperclip..... Keine handfeste ZahL. Viel Platz um irgendetwas zu messen ist zwar leider überhaupt nicht... :-D aber das wird schon.

Rockauto gibt mir bei dem Motor 168 Zähne vor. Bei allen angebotenen Flywheels.

Aufgeschrumpftes Schwungrad? Ich dachte, das ist immer alles eine Platte. Und auf die wird dann die Kupplung geschraubt?!?!

Rockauto bietet mir zumindest nur komplette Flywheels an, wenn ich da suche.



Ist dieses Made in China ein Indiz dafür, dass das mit mehr das erste Flywheel ist?
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Letzte Änderung: 3 Monate 2 Wochen her von Bob-G20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 3 Monate 2 Wochen her #13

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 565
  • Dank erhalten: 84
Bob-G20 schrieb:
Danke für den Link. Damit kann ich was anfangen. Leider steht da nicht drin, wie viel Spiel zwischen den Zähnen sein sollte. Da steht nur etwas von Paperclip..... Keine handfeste ZahL.
Naja, du könntest auch eine Büroklammer [Paperclip] selbst messen oder diese zum Vermessen nutzen.
Des weiteren bietet das Netz [YouTube] eine Vielzahl von Clips dazu. Wenn du es ganz genau machen möchtest kannst Du auch das Flankenspiel der Zähne mit hilfe einer Farbmarkierung prüfen, wie man es auch beim Diffi. macht. Bezüglich "Made in China" es ist ja eigentlich bekannt, dass die Amis sich leider an die Chinesen wirtschaftlich verkauft haben. Falls Du noch ein Produkt Made in USA erwischen solltest, ist es GOLD wert!
Daher ist es schwierig zu sagen ob das Flywheel nun das erste oder schon das zweite ist!

Cheers, B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Beschädigtes Flywheel noch nutzbar? 2 Monate 8 Stunden her #14

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 8
Eine kurze Rückmeldung mit Zwischenstand.

Den Anlasser hab ich zum laufen bekommen. Der Motor springt an, da ja rund 55-60% der Zahnbreite noch vorhanden ist.

Übergangsweise, bzw. für diese eine Saison muss es so gehen.

Ich repariere noch ein paar Kleinigkeiten, dann wird er getüvt und dann angemeldet! Mir reißt es den Arsch weg. Die Straße ruft. Falls ich doch irgendwann mal stehen bleibe, habe ich noch meinen G20.


Neue Kupplung mit Flywheel und Nehmerzylinder sind aus den Staaten gekommen. Alles von LUK.

Da geht es quasi im Herbst los mit dem Getriebeausbau.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Mfg
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • XB12S
  • Bandit-66
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018