Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ölablassschraube abdichten

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #1

  • DomikKu
  • DomikKus Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
Hai Zusammen,

ich hoffe ich bekomme hier die richtigen Tipps. Folgendes Problem:

Als ich bei meinem Chevy Ölwechsel gemacht habe, entdeckte ich das meine Ölablassschraube mit Silikon eingeklebt war. Nun habe ich durch das Ausbauen der Schraube eine Delle beim Gewinde der Ölwanne. Die Delle habe ich zwar ausgeschliffen, Öl tritt jetzt aber trotzdem noch aus :roll: Habe das Ganze jetzt versucht mit einem USIT ring abzudichten. Habt ihr noch einen anderen Plan B für mich?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3619
  • Dank erhalten: 577
Wer fragt denn das? ;)

Welches Fahrzeug? Korea Plazebo Chevy, oder "richtiger" Chevy? Blazer K5? Trailblazer? S10? Camaro? Baujahr?

Was ist das für eine Schraube? Mache mal am besten ein Foto! Wir haben keine Kristallkugel! :roll:
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #3

  • Undertaker
  • Undertakers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 561
  • Dank erhalten: 77
andere Ölwanne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DomikKu

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #4

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 710
  • Dank erhalten: 78
Ne Runde Teflonband rum...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #5

  • chevycool
  • chevycools Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 459
  • Dank erhalten: 18
zuschweissen oelwechsel wird ueberbewertet :ironie:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #6

  • DomikKu
  • DomikKus Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
Mein Chevy gehört schon zu der alten Sorte: Camaro 1970 .... Da denke ich ist zuschweissen keine gute Idee. Ich würde das schon lieber irgendwie abdichten.... :(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #7

  • 68er
  • 68ers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 278
  • Dank erhalten: 44
Nächst größeres Gewinde reinschneiden. neu Schraube und Dichtring, fertig.
Grüße

Nils
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 2 Jahre 2 Monate her #8

  • Wasper
  • Waspers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 666
  • Dank erhalten: 97
Und falls die Delle zu groß ist, dass die Schraube samt Dichtung sauber schließt: Loch zuschweißen und an anderer Stelle neues Bohren plus Gewinde. Oder gleich neue Wanne holen, wie schon geschrieben.

1998 Ford Crown Victoria P71 ex-cop, V8 280cui
1974 Chevrolet Nova Coupe, V8 350cui (sold)
1999 Chevrolet Tahoe LT, V8 350cui (sold)
WANTED: Chevrolet M1008 / M1009 ex-army
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 6 Tage 16 Stunden her #9

  • DomikKu
  • DomikKus Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
DomikKu schrieb:
Hai Zusammen,

ich hoffe ich bekomme hier die richtigen Tipps. Folgendes Problem:

Als ich bei meinem Chevy Ölwechsel gemacht habe, entdeckte ich das meine Ölablassschraube mit Silikon eingeklebt war. Nun habe ich durch das Ausbauen der Schraube eine Delle beim Gewinde der Ölwanne. Die Delle habe ich zwar ausgeschliffen, Öl tritt jetzt aber trotzdem noch aus :roll: Habe das Ganze jetzt versucht mit einem USIT-Ring abzudichten. Habt ihr noch einen anderen Plan B für mich?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölablassschraube abdichten 6 Tage 16 Stunden her #10

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 63
Hi,
das zeug ist Top: soldanshop24.de/Sanitaer-Heizung/%3EDich...aign=google_shopping

wenn das nicht geht muß ein neues Loch in die Wanne Bohren Darüber eine Mutter Schweißen Schraube rein das geht!

Besser wäre eine neue GROßE Ölwanne.

Gruß Andy
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB W124 220TE 95`

MB W107 350SLC 74`(Sold)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden

Wer ist online

  • Mecky81
  • kasjak2000
  • Darek
  • nairolf
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018