Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief?

Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 6 Tage her #1

  • KG-Dieter
  • KG-Dieters Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
Hi...
habe gerade alle Schmiernippel mal mit neuem Fett versorgt. Nur an der Kardanwelle komme ich hinten nicht ran. Habe den Van schon aufgebockt um besser dran zu kommen, aber ich kriege meine Fettpresse nicht drauf, weil der Schmiernippel Richtung Kreizgelenk zeigt. Das Passt irgendwie nicht.
Gibts da nen Trick oder ne bestimmte Stellung in der die Welle stehen muss? Kann sowas verbiegen oder brauche ich ne andere Fettpresse? :blink:

habe mal ein Bild in den Anhang gesetzt...

Danke schonmal
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 6 Tage her #2

  • Bandit-66
  • Bandit-66s Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 516
  • Dank erhalten: 95
Hatte das selbe Problem, habe mir ne kleine Stossfettpresse (oder wie die Teile genannt werden) gekauft, die haben einen schmalen Kopf.

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
CHEVY C1500 350cui, TH700R4, Baujahr 1989
VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 6 Tage her #3

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2588
  • Dank erhalten: 103
Hi,
Ich hab ne Winhandfettpresse und am Schlauch ist ein beweglicher 90°Kopf drauf. Da komm ich in jede Ecke rein.
Das wäre ne Investition für die Zukunft.

Gesendet mit Tapatalk
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 6 Tage her #4

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 710
  • Dank erhalten: 78
Das ein Schmiernippel verbiegt,habe ich noch gesehen.
Die Dinger reißen eher mal ab.
Es gibt Nippel mir 45° bzw 90° Winkel für unzugängliche Stellen. Wahrscheinlich ist bei Dir einfach nur ein falscher Schmiernippel verbaut.
Rauschrauben, neuen Nippel reinschrauben.
Aber auf den Gewindedurchmesser achten. Es gibt da Unterschiede...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 6 Tage her #5

  • KG-Dieter
  • KG-Dieters Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
Okay... danke schonmal, das ging ja fix. Dann mach ich mich mal auf die Suche...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 6 Tage her #6

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 12
Heliklaus schrieb:
Hi,
Ich hab ne Winhandfettpresse und am Schlauch ist ein beweglicher 90°Kopf drauf. Da komm ich in jede Ecke rein.
Das wäre ne Investition für die Zukunft.

Gesendet mit Tapatalk
Hättest du dafür eine Quelle parat?

Ich finde dieses Thema relativ wichtig, da ja fast alle unsrer Autos Schmeirnippel in mehr oder weniger guten Zustand haben, den es eventuell zu verbesser gilt.
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 5 Tage her #7

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2588
  • Dank erhalten: 103
Mproper schrieb:
Heliklaus schrieb:
Hi,
Ich hab ne Winhandfettpresse und am Schlauch ist ein beweglicher 90°Kopf drauf. Da komm ich in jede Ecke rein.
Das wäre ne Investition für die Zukunft.

Gesendet mit Tapatalk
Hättest du dafür eine Quelle parat?

Ich finde dieses Thema relativ wichtig, da ja fast alle unsrer Autos Schmeirnippel in mehr oder weniger guten Zustand haben, den es eventuell zu verbesser gilt.
Wenn ich heut abend von der Arbeit komm, mach ich mal Bilder.
Der Schlauch an meiner Presse ist nicht mehr original, weil da auch nur ein gerader drauf war und zu kurz. Bin in Worms zu einer Firma gegangen, die Hydraulikschläuche baut. Dort bekam ich längeren Schlauch mit Kupplungen und 90 Grad Winkelendstück.
Ich mach Bilder, das sagt mehr aus.

Gesendet mit Tapatalk
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mproper

Re:Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 5 Tage her #8

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2588
  • Dank erhalten: 103
Sorry, etwas spät.
auf dem einen Bild sieht man zwischen der Presse den kleinen kurzen Originalschlauch.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Letzte Änderung: 1 Woche 5 Tage her von Heliklaus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mproper

Re:Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 5 Tage her #9

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 12
Dieses Winkelstück ist das für mich Interessante. Ok, der längere Schlauch macht bestimmt auch leichter an die Nippel dranzukommen, wobei ich diese Arbeit wirklich unangenehm finde... unter Das Auto kriechen, das Mundstück aufsetzen, zur Kontrolle dort festhalten, dann mit der zweiten Hand die Presse halten und mit der dritten hand dann 1..,2...,3... mal pumpen um Fett einzubringen... Ups.... mir fehlt die dritte Hand...
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Re:Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 5 Tage her #10

  • othu
  • othus Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • 84er Chevy K10
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 1
Ich nutze an meinem K10 folgendes um an die Nippel der Kreuzgelenke zu kommen, kenne das Problem:

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 5 Tage her #11

  • Pedro
  • Pedros Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 77
Hi,

" Ups.... mir fehlt die dritte Hand.." drum nimmt der Heliklaus auch eine Einhandpresse, die im Eifer des Gefechts zur Winhandpresse mutiert :haumichweg:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Kardanwelle schmieren - Schmiernippel schief? 1 Woche 5 Tage her #12

  • KG-Dieter
  • KG-Dieters Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
Habe das nun auch so hinbekommen, mit nem Helfer. Die Presse passt in einer bestimmten Stellung der Kradanwelle. Also Hinterachse aufbocken damit man die Welle Drehen kann... Aber mit einer Einhandpresse oder dem schmalen Aufsatz wäre das deutlich einfacher...

Mal bestellen den Krams :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden

Wer ist online

  • kasjak2000
  • G20-Driver
  • Tahoe2002
  • Darek
  • Thunderbird
  • Bandit-66
  • nairolf
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018