Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Getriebe Probleme 6,5TD mit 4l80e

Getriebe Probleme 6,5TD mit 4l80e 1 Woche 6 Tage her #1

Moin Leute,

erstmal zu mir.. Ich bin Yanneck und 24 Jahre alt und habe mir vor 3 Monate einen K1500 Pick Up aus 1995 zugelegt, Fahrzeug hatte einen Brandschaden am Heck war aber technisch in einer guten Verfassung :)

Nachdem wir in wochenlanger kleinstarbeit das Auto wieder auf den Beinen hatten stand die erste Probefahrt an.. Das war leider ein Schuss in den Ofen.

Folgendes Problem:

Das Auto läuft aus Richtung des Motors super ruhig und macht mir so keinen Anschein als hätte er irgendwas.
Das Getriebe hingegen zickt ein wenig.

Zu dem Getriebe:

Es ist ein 4l80e Getriebe mit Overdrive und manuell zuschaltbaren Allrad welches Genralüberholt wurde kurz vor dem Brand. Der Vorbesitzer ist seine Aussage zufolge nie damit gefahren und hat sich somit nie von der richtigen Funktion überzeugen können.

Jetzt ist es so dass das Getriebe erst bei hohen Drehzahlen um die 2400-2800 U/min dazu bringen lässt zu schalten, auch nur wenn ich den Fuss vom Pedal nehme und dann wieder leicht draufgehe, tritt man dann zu doll aufs Gas schaltet es sofort wieder runter..

Wir haben einen 2. K1500 auf dem Hof der gerade restauriert wird wo wir dank ausgebautem Getriebe die Möglichkeit hatten die ganzen Sensoren einmal quer durchzutauschen (Sensoren sind alle identisch gewesen), leider ohne Erfolg..

Dann ist uns eines Tages bei der Probefahrt das Auto dermaßen abgestorben das er einfach kein Gas mehr angenommen hat, also wieder auf die Bühne mit verdacht auf verstopften KAT , dem war auch so, komplett dicht.. Also KAT raus, Rohr rein, Auto läuft wieder und auch das schalten lief ganz plötzlich wie Butter...

Tag darauf gleich rein ins Auto und nochmal gefahren, wieder die gleiche Sch***e wie vorher..

Wir wissen einfach nicht mehr weiter, vielleicht kann hier einer helfen... Unsere letzte Rettung!!

:unsure: :unsure: Danke für die Mühe im vorraus
:)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Getriebe Probleme 6,5TD mit 4l80e 1 Woche 6 Tage her #2

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen.
Der Tacho schreibt keine kmh, wieso auch immer zeigt er mir 60 an bei realen 100kmh.. Tacho ist aber eine EU-Ausführung mit kmh aussen und mph innenliegend..


;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Getriebe Probleme 6,5TD mit 4l80e 1 Woche 5 Tage her #3

  • Tobi K1500
  • Tobi K1500s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 624
  • Dank erhalten: 37
Klingt für mich erstmal nach einem falschen Geschwindigkeitssignal.
Welchen Speedsensor habt ihr angeschlossen?
Ich hatte nach meiner Resto ein ähnliches Problem. Beim Allrad muß der Speedsensor am Verteilergetriebe angeschlossen sein. Sollte im Getriebe kein Blindstopfen sondern ein Speedsensor verbaut sein wird der dann nicht angeschlossen.
Dann bleibt noch die Reifenfrage, Original oder was Größeres ohne richtige Anpassung.
Eventuell ist der Speedsensor Buffer das Problem. Könnte defekt sein oder ein falscher bzw. falsch eingestellter drin sein.

Hier findest du die Anleitung zum Buffer:

tbichips.com/?page_id=504
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Getriebe Probleme 6,5TD mit 4l80e 1 Woche 5 Tage her #4

Ok das klingt ja schonmal nach was womit ich arbeiten kann! :)

Das buffer bedeutet das ich nachsehen muss ob das alles auch so verlötet ist wie es auch mit meiner Bereifung und so sein muss richtig?

In der Auflistung bedeutet 0 und 1 wohl nicht verbunden bzw. verbunden richtig?

Gruß ✌
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.134 Sekunden

Wer ist online

  • DoD
  • Holger` s Van Garage
  • V8-Treiber
  • hypernate
  • Genius2222
  • Cleaner
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017