Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #1

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
Hallo, nachdem mein Blazer 99 4WD endlich TÜV hat, kann ich mich meinen Motorgeräuschen widmen. Mein Motor macht ein Tickendes Geräusch, nur im Leerlauf und wenn der Motor bzw das Öl warm ist. Kalt habe ich 2,5 Bar Öldruck. Warm nur knapp 0,5 Bar. Manchmal geht sogar Check Gages an. Leider kann ich das Tickende Geräusch nicht richtig Orten, meine aber das es eventuell nähe Verteiler lauter Ist. Unter dem Motor ist es auch zu hören. Hydrostößel sind alle neu. Muss dazu sagen das der Motor ein wenig verschlammt war. Hat einer eine Idee was es sein könnte ?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #2

  • MAC7-Udo
  • MAC7-Udos Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 51
Hi,
Könnte de Beginn eines Schadens an einem Pleuellager werden.
Sorry für die schlechte Prognose :(
Gruß
Beste Grüße aus Mannheim
Udo

Hubraum statt Spoiler,

1993 Blazer K 1500 (Erstbesitz)
1977er HD 1200 Electra Glide (Erstbesitz)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #3

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
MAC7-Udo schrieb:
Hi,
Könnte de Beginn eines Schadens an einem Pleuellager werden.
Sorry für die schlechte Prognose :(
Gruß
Hi, müsste das Geräusch dann nicht geringer werden wenn man jeweils die zündkabel abzieht ?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #4

  • MAC7-Udo
  • MAC7-Udos Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 51
Das hat nichts mit der Zündung zu tun. Meine Prognose kommt vom geringen Öldruch bei warmen Motor und dem Klackern. Ich hatte das schon mal. Ergebnis: Neuer V8.
Aber es werden sich sicher noch einige Spezialisten zu diesem Thema melden.
Also noch etwas Geduld und - ich würde momentan nicht damit fahren.
Gruß
Beste Grüße aus Mannheim
Udo

Hubraum statt Spoiler,

1993 Blazer K 1500 (Erstbesitz)
1977er HD 1200 Electra Glide (Erstbesitz)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #5

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2494
  • Dank erhalten: 89
Hi,
stimmt der Stand vom Öl?
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #6

  • Mr. T
  • Mr. Ts Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 12
Hattest du mal die Ölpumpe gewechselt, wenn der Motor sooo verschlammt war? Wenn die dicht ist, kommt oben bei denn Hydros auch nischt an. Ergo klappern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #7

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
Ölpumpe habe ich noch nicht gewechselt , wollte erst auf eure Ratschläge Warten, da es beim 4WD Recht aufwändig ist. Pleullagerschalen würde ich dann in dem Zuge neu machen. Ölstand ist korrekt. Nur ich bin halt schon verzweifelt weil jede werkstatt mir sagt es wäre ein lagerschaden sprich Kurbel oder Nockenwelle .

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 3 Tage her #8

  • roughboy
  • roughboys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 366
  • Dank erhalten: 54
Hi,

das liest sich wie ein Lagerschaden oder einer defekten Ölpumpe.
Mein Dicker macht schon seit Ewigen ein klopfendes Geräusch wenn er kalt ist , im Warmen ist es fast nicht zu hören. habe auch hin und wieder einen Verbrennungsaussetzer am 1. Zylinder. ABER mein Öldruck passt. Kalt Leerlauf ca. 700U/min 4bar.
warm ca. 500 U/min im Sommer bei 35°C nie unter 2,5 bar (selbst nach längere AB Fahrt).
Darum ist mir das Motorgeräusch auch egal. Hab mir aber zur Sicherheit einen gebrauchten Motor organisiert, denn ich demnächst neu aufbauen möchte, falls der Alte übern Jordan geht.

Kopf hoch.

Ps: wen der Motor wegen Wartungsstau stark verschlammt war (ist) könntest du mal es mit einem Motorinnenreiniger versuchen. Kann manchmal wunder wirken. und wenns nicht hilft bleibt dir eine Motorreparatur sowieso nicht erspart.

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Re:Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 2 Tage her #9

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
roughboy schrieb:
Hi,

das liest sich wie ein Lagerschaden oder einer defekten Ölpumpe.
Mein Dicker macht schon seit Ewigen ein klopfendes Geräusch wenn er kalt ist , im Warmen ist es fast nicht zu hören. habe auch hin und wieder einen Verbrennungsaussetzer am 1. Zylinder. ABER mein Öldruck passt. Kalt Leerlauf ca. 700U/min 4bar.
warm ca. 500 U/min im Sommer bei 35°C nie unter 2,5 bar (selbst nach längere AB Fahrt).
Darum ist mir das Motorgeräusch auch egal. Hab mir aber zur Sicherheit einen gebrauchten Motor organisiert, denn ich demnächst neu aufbauen möchte, falls der Alte übern Jordan geht.

Kopf hoch.

Ps: wen der Motor wegen Wartungsstau stark verschlammt war (ist) könntest du mal es mit einem Motorinnenreiniger versuchen. Kann manchmal wunder wirken. und wenns nicht hilft bleibt dir eine Motorreparatur sowieso nicht erspart.

LG
Hi,

Gespült habe ich den Motor schon mehrmals . Nach dem 4en mal kam endlich kein Pech schwarzes Öl heraus. Im ventildeckel habe ich vorher auch alles so gut wie möglich sauber gewischt. Ich hoffe das es nur pleullagerschalen oder die Ölpumpe Ist, vielleicht auch ein verdrecktes Sieb? Ich glaube aber auch das ich mir sobald ich einen gebrauchten guten Motor sehe, mir diesen schnappen werde .

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 2 Tage her #10

  • MAC7-Udo
  • MAC7-Udos Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 51
Hallo, ich nochmal,
bevor Du Dich auf einen gerauchten Motor einlässt, ohne Garantie etc. und auch in die Sch.. greifst, frag malei yankeemotorsin Nürnberg nach. Die sind spezialisiert auf Motore und Getriebe und liefern im Tausch.
Sieh das einfach als Tipp.
Gruß
Beste Grüße aus Mannheim
Udo

Hubraum statt Spoiler,

1993 Blazer K 1500 (Erstbesitz)
1977er HD 1200 Electra Glide (Erstbesitz)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 1 Tag her #11

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 84
Hi PJburn, es kann auch gut sein, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat!
Anbei meiner hat auch'nen Tick und das schon seid vielen Jahren und fährt Tadellos!
:guckhier: www.chevy-forum.de/forum/68-benziner/233...motor-tickert-leicht

Resolved by Lenagregory :top:

So keep on trying, good luck! :)
Cheers, M@tt B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Letzte Änderung: 3 Wochen 1 Tag her von ChainF@ce.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 4 Stunden her #12

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
Hi,

Habe gerade in deinem Beitrag gelesen bezüglich des Undichten Krümmers. Leider hört es sich bei mir eher metallisch an, habe mal ein Video hochgeladen Geräusche. Auffällig ist auch das die Öldruckanzeige wenn ich im Leerlauf gas gebe diese schön mit hoch fährt, ich aber gas weg nehme sie auf 0 fällt. gebe ich einen kleinen Stoß liegt diese wieder bei 0,5. Manchmal bleibt sie auch hängen wenn ich den Chevy abstelle, drehe ich den Zündschlüssel auf Zündung an ist diese dann wieder auf 0.

Vielleicht kann ja einer die Geräusche deuten, vielleicht hatte schon einer diese Geräusche.
Letzte Änderung: 3 Wochen 4 Stunden her von PJburn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 3 Wochen 1 Stunde her #13

  • MAC7-Udo
  • MAC7-Udos Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 51
Hallo,
nach Abhören Deines Geräuschvideos habe ich den Eindruck, das es sich bei Deiner Anfrage um 2 Fehler handelt.
1. Geräusch tippe ich auf eine defekte Krümmerdichtung oder lose Zündkerze!
2. Deine Ölanzeige scheint eher ein elektrisches Problem zu sein. (Kabel/Drucksensor etc.)
Gruß
Beste Grüße aus Mannheim
Udo

Hubraum statt Spoiler,

1993 Blazer K 1500 (Erstbesitz)
1977er HD 1200 Electra Glide (Erstbesitz)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 2 Wochen 6 Tage her #14

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
Dazu muss ich sagen das momentan noch mein Kat defekt ist, dieser klappert auch noch, da ich nach dem Kauf nur Fehlzündungen hatte aufgrund nicht schließender Ventile.. Kann es sein das eventuell da eine Krümmerdichtung einen weg bekommen hat ? Kann man irgendwie testen ob diese defekt sind?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 2 Wochen 6 Tage her #15

  • Blazerreini
  • Blazerreinis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 11
Wenn die Krümmerdichtung richtig undicht ist, hast du um den Krümmer Rußfahnen, weil ja da die Abgase austreten. Ansonsten mal mit den pfoten Richtung Krümmer/Motor langen. Dann sollte es bei der defekten Dichtung spürbar wärmer werden und du den Abgasdruck merken.
So hatte ich das damals bei mir getestet und musste festellen, das keine Krümmerdichtung defekt war, sonder die dicke Grafittdichtung, die nach Krümmer/Hosenrohr und vor Kat im Dreiecksflansch verbaut ist
Chevrolet Blazer S10 aus 1997
Aktuell 175000 Km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 2 Wochen 5 Tage her #16

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
Habe heute nochmal geschaut. Ruß konnte i h nicht entdecken. Habe auch keinen abgasdruck irgendwo gespürt. Lauter kommt es mir jedoch jetzt irgendwie unter dem Auto vor. Im motorraum ist es Nähe Verteiler am lautesten. Das tickern hört man jedoch jetzt auch wenn der Motor kalt ist. Jedoch sehr leise. Wenn er wärmer wird,wird es lauter obwohl der öldruck noch über zwei Bar ist. Dann wird es mit abfallenden öldruck auch nicht mehr lauter. Also kann es doch kaum ein Lager sein oder täusche ich mich ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 2 Wochen 4 Tage her #17

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 84
Hello PJburn,
tja das ist in der Tat keine Krümmerdichtung! Es klingt sehr mechanisch, es ist eher ein Klackern. :blush:
Zur Lokalsierung mach das mal Oldschool. Nimm mal einen langen Schraubendreher oder ähnliches und setze diesen direkt auf das Gehäuse oder Motor an, dort wo du die Quelle vermutest. Dann lege dein Ohr an das Ende vom Schraubendreher [Griffstück] und du kannst somit besser lokalisieren wo das Geräusch seinen Ursprung hat. Es könnte ein Hydro sein oder gar eine Stößelstange etc.

So keep on trying & Good luck´! B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer 4.3 Vortec Motor Ticken und Öldruck 2 Wochen 4 Tage her #18

  • PJburn
  • PJburns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 32
Hihi,

Habe soeben den Geräusche Test gemacht. Für meine schlechten Ohren (ja ich weiß ich bin erst 21 :haumichweg: ) hört es sich am lautesten an der Ölwanne sowie am Rohr was vom Krümmer zum Kat geht an. Also wohl Pleullager oder die Ölpumpe die die Geräusche macht? Wäre zwar nicht davon begeistert, die Ölwannendichtung ist aber eh nicht mehr die beste. Aufgefallen ist auch das im kalten Stand die Öldruckanzeige garnicht mitwandert wenn ich gas gebe, erst wenn der Motor warm ist, komme aber nie über 275 kpa, so wie sie auch im Kalten stand nur steht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • tiger
  • kkk969
  • mehlboxx
  • Babeck
  • bani67
  • TorbenP.
  • hypernate
  • nairolf
  • I need Money
  • Cleaner
  • HGM35
  • Hägar
  • moppedschraubaer
  • Mopar_Driver
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018