Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Tankpumpe ersetzen

Tankpumpe ersetzen 2 Wochen 6 Tage her #1

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 223
  • Dank erhalten: 7
Hi Gemeinde.

Nachdem ich wieder mal einen G20 Van mit defekter Benzinpumpe auf dem Hof stehen habe, kam mir die Idee, die Pumpe im Tank zu ersetzen.

Vor allem bei vollem Tank ist der Pumpentausch immer eine ganz schöne Aktion.

Der Ersatz soll eine externe Durchgangs-Pumpe sein, welche an den Unterboden angebracht werden und die vorhandenen Leitungen nutzen soll.

Hat das schon mal einer gemacht? Welche Pumpe (Druck/Durchfluss) ist da sinnvoll?
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tankpumpe ersetzen 2 Wochen 6 Tage her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3349
  • Dank erhalten: 533
Da würde ich zuerst den Tank abpumpen. Denn der muss dafür wohl raus. Hast evtl zu viel Dreck drin.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tankpumpe ersetzen 2 Wochen 6 Tage her #3

  • Holli
  • Hollis Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 1
Was Bob vor hat, ist eine zusätzliche Pumpe in die Leitung einzusetzen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Grundsätzlich sollte es kein Problem sein, den Kraftstoff durch die stillstehende Pumpe im Tank zu ziehen, allerdings stellt die einen zusätzlichen Widerstand dar. Die originale Pumpe soll für einen Druck von 1,25 Bar ausgelegt sein. Da der Arbeitsdruck der TBI bei maximal 0,9 Bar liegt (sequenzielle Einspritzanlagen aus der Zeit lagen zumindest bei den Europäern so bei 2,5 bis 3,5 Bar), sollten die meisten Pumpen das schaffen. Die Frage ist, wie groß die Fördermenge maximal sein darf, damit der Kraftstoffdruckregler noch in der Lage ist, den Druck auf diese 0,9 Bar zu begrenzen.

Wenn sich niemand findet, der das schon mal gemacht hat, dann hilft nur ausprobieren. Eine Pumpe sollte sich für kleines Geld gebraucht besorgen lassen, allerdings braucht man dann ein Kraftstoffdruckmanometer nebst passendem Adapter, um den Druck zu kontrollieren.
Letzte Änderung: 2 Wochen 6 Tage her von Holli. Begründung: Pumpendruck hinzugefügt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tankpumpe ersetzen 2 Wochen 5 Tage her #4

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 223
  • Dank erhalten: 7
Genau. Das was Holli sagt, ist der Plan.

Wenn die Pumpe im Tank zu viel Widerstand hat, muss der Tank eben noch mal raus. Da aber dann zum letzten Mal.

Kraftstoffdruckregler sollte veschaffbar sein.
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tankpumpe ersetzen 2 Wochen 5 Tage her #5

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3349
  • Dank erhalten: 533
Nimm aber nen gescheiten Druckregler. Gibt gute stufenlose für den Luftfahrtsektor.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tankpumpe ersetzen 2 Wochen 4 Tage her #6

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 223
  • Dank erhalten: 7
In Ordnung
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • hosnlari
  • Dirk1234
  • hypernate
  • Dellenking
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017