Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vandura Auto Light dauernd an.

Vandura Auto Light dauernd an. 4 Wochen 5 Stunden her #1

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 30
Moin alle zusammen,

Gehe langsam der Elektrik an den Kragen, die Liste ist lang. ;)

Jetzt will ich die Innenbeleuchtung über die Türkontakte korrigieren. Der Schalter für das Innenlicht am Armaturenbrett unten schaltet ja entweder fie Türkontakte aus oder an, jedoch wenn ich ihn auf ON stelle brennen alle Innenleuchten dauernd. Zuerst dachte ich an die Türkontakte, das da irgendwo Masse gebrückt wird, aber das ist nicht der Fall.

Deshalb würde ich gerne wissen ob jemand von Euch eine Idee hat wie die Verkabelung ist, bzw. wo ich suchen soll.

Danke schon mal für die Mühe.

:silly:
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 4 Wochen 5 Stunden her #2

  • Bandit-66
  • Bandit-66s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 368
  • Dank erhalten: 60
kenne mich jetzt nicht so direkt aus mit dem Vandura, aber kann es sein das du die Helligkeit für die Tachobeleuchtung ganz hoch gedreht hast, dann brennt bei mir auch die Innenbeleuchtung oder meintest du den Schalter.
CHEVY C1500 350cui, TH700R4, Baujahr 1989
VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 4 Wochen 4 Stunden her #3

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 9976
  • Dank erhalten: 436
Wie Dierk schon schrieb, dreh erstmal den Dimmer für die Tachobeleuchtung ein klein wenig dunkler ......
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 4 Wochen 52 Minuten her #4

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 30
Werde das mit der Helligkeit mal testen, war aber der Meinung, dass die Innenleuchten unabhängig waren.

Da ist ja der Ein-Ausschalter mit der Bezeichnung Auto Light.
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 3 Wochen 6 Tage her #5

  • Todde
  • Toddes Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Silverado C1500
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 17
Hmmm, ist das bei den Amis nicht normal? Mit dem Dimmer der Innenbeleuchtung kann man diese auch hart einschalten. Wenn man runter dimmt kommt ganz am Ende der Schaltpunkt.

Ich kenne den Schalter des Vandura nicht, weiß aber von anderen Fahrzeugen wo das so ist.
Gruß, Thorsten

Alles unter 5l ist Spielzeug...

Chevy Silverado C1500 Stepside Bj 2001 323 cui V8 Vortec
AMC Jeep CJ7. Bj 77 360 cui V8
Audi A6. Bj 97 (Spielzeug)
Yamaha XT500 Bj 76 (auch Spielzeug)
Harley Heritage Softail Bj 91
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 3 Wochen 6 Tage her #6

  • Explorer-6.5D
  • Explorer-6.5Ds Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 240
  • Dank erhalten: 41
Joet schrieb:
... Jetzt will ich die Innenbeleuchtung über die Türkontakte korrigieren. Der Schalter für das Innenlicht am Armaturenbrett unten schaltet ja entweder fie Türkontakte aus oder an, jedoch wenn ich ihn auf ON stelle brennen alle Innenleuchten dauernd. Zuerst dachte ich an die Türkontakte, das da irgendwo Masse gebrückt wird, aber das ist nicht der Fall.

Deshalb würde ich gerne wissen ob jemand von Euch eine Idee hat wie die Verkabelung ist, bzw. wo ich suchen soll.

Danke schon mal für die Mühe.
Joet schrieb:
Werde das mit der Helligkeit mal testen, war aber der Meinung, dass die Innenleuchten unabhängig waren.

Da ist ja der Ein-Ausschalter mit der Bezeichnung Auto Light.

Es sollte ein AUTO/OFF- und kein ON/OFF-Schalter für die INTERIOR LIGHTS sein. In der Betriebsanleitung wird er Innenbeleuchtungs-Prioritätsschalter genannt, mit dem man die Innenbeleuchtung wahlweise auf die Türkontakte oder ausschalten kann.

Ich könnte mir vorstellen, dass der Fehler bei einem der Türkontakte liegt, eventuell einer lose oder abgebrochen ist und deshalb die Beleuchtung permanent auslöst. Ich würde zuerst alle Kontakte prüfen, bevor Du Dich mit der Verkabelung beschäftigst.

Die Regulierung der Helligkeit am Lichtschalter betrifft nur die Instrumentenbeleuchtung! Durch Drehung bis zum Einrasten wird die Innenbeleuchtung eingeschaltet. Vielleicht liegt auch hier der Fehler?
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Tage her von Explorer-6.5D.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 3 Wochen 6 Tage her #7

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 30
Ja korrekt, es ist der Auto/Off Schalter. Sorry, habe mich wohl ungenau ausgedrückt.

Den Lichtschalter habe ich auch im Blick. Der ist eh schon recht ausgeleiert. Muss mal bei RA gucken ob es den Neu gibt. Eine Endrastung beim Helldrehen ist da nicht mehr feststellbar, außerdem kratzt er wie ne alte rostige Spiralfeder.

;)
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vandura Auto Light dauernd an. 3 Wochen 1 Tag her #8

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 30
Upsdate ;)

Also es ist eine Kombi im Schaltplan.

Der Auto/Off Schalter liegt bei Stellung AUTO am Lichtschalter hinten und von dort geht die Masse zu den Türen. Dreht man das Poti (Lichtknopf) für die Instrumentenbeleuchtung hoch gibt's -wie hier schon erwähnt - ein Endraststellung in der die Masse von den Türen direkt geschaltet wird.

Also stimmt es, dreht man die IB hoch bis Anschlag, hat man Dauerlicht.

Mein Lichtschalter ist aber so verschlissen und kratzig, das man weder den Rastpunkt spürt noch die IB richtig hochdrehen kann. Daher ist die IB sehr Kerzenschein mäßig und kaum regelbar.

Nun kommt der neu Schalter von RA nächste Woche. Eine Frage noch:

Zieht man den Knopf einfach raus oder ist der irgendwo geschraubt? Der Lichtschalter selbst kommt ja ohne Knopf und der hat ja die lange Welle dran.

Danke für eure Hilfe.

:silly:
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden

Wer ist online

  • Ponyriemen
  • hosnlari
  • hypernate
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017