Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #1

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Dieser Anhang ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um ihn zu sehen.



SILVERAD0 HD 2500/6,0 l/2011

Hallo und Guten Tag miteinander!

Mein Problem: Kein Signal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler!
Eine Werkstatt im Kaiserstuhl (Chevy/Dodge/Hummer)hat alle Sicherungen geprüft und letztlich festgestellt, dass am "Junktion Block Left I/P" (roter Pfeil) wohl Strom ankommt aber nicht durchgeleitet wird.
Als Lösung wurde ein Bypass - Plus - an (siehe bleuer Pfeil) gelegt um das Bremssignal an den Pickup und an den Trailer zu bekommen. Das funktioniert so, ist aber letztlich nicht die optimale Lösung.
Der Mechaniker meinte, um an den Junction Block zu kommen, müsste das komplette Dashboard abgebaut werden.
Meine Frage: wo sitz dieser "Junktion Block Left I/P" genau? Reicht es, wenn das hintere Teil - das direkt an der Winschutzscheibe mit dem Lichtsensor sitzt - abgebaut wird? Ist an diesem Junktion Block eine Sicherung, oder müsste der gegebenenfalls ausgetauscht werden?
Hintergrund meiner Frage/Aktion ist, dass ich eine "Trailer-Brake-Control" einbauen möchte und da muss das Signal über das System kommen und nicht über einen Bypass.
An dieser Stelle schon mal ein Dankeschön!
Gruß Kurt
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von tiger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #2

  • Tom95
  • Tom95s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1868
  • Dank erhalten: 250
Hallu Kurt,
hast Du einen Schaltplan zu deinem Fahrzeug?
Normalerweise wird über den Bremslichtschalter + an die Bremsleuchte geschaltet.
So wie Ich das sehe kommt am Bremlichtschalter keine Spannung an.
Wo der Verteiler sitzt (Junktionblock) kann Ich Dir nicht sagen.
Gruß Thomas
chevy g20 Starcraft 5.7 Bj 1995 verkauft
Ford F350
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Tom95.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #3

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Hallo Thomas!
Einen weiteren Schaltplan habe ich leider nicht (siehe Anhang).
Ja, es ist so, dass am Bremslichtschalter kein Strom ankommt- der soll ja vom Junction Block kommen, kommt aber nicht.
Das ist ja auch der Grund, warum ein Bypass gelegt wurde.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #4

  • Tom95
  • Tom95s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1868
  • Dank erhalten: 250
Dann wirst Du wohl das kabel verfolgen müßen.
Drahtfarbe steht dran PK wie pink.
Das kabel geht von der Sicherung auf einen Verteilerblock (Schraube die auf einem Isolator sitzt)
meist M6. von Dort aus gehtes weiter in Richtung Bremlichtschalter.
Sitzt dein Sicherungskasten im Motorraum?
Damm müstet Du an der Spritzwand einen Zentralstecker haben der in die Kabine zum Bremslihtschaltr geht.
Gruß Thomas
chevy g20 Starcraft 5.7 Bj 1995 verkauft
Ford F350
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #5

  • zobelix
  • zobelixs Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 1035
  • Dank erhalten: 4
Funktioniert der Tempomat?
Der wird ja ebenfalls über den Bremslichtschalter gesteuert.
Nu weis ich nicht ob an den Schalter weitere Kabel drann gehen.
Und
Funtioniert das normale Bremslicht?
Du hast geschrieben nur am Trailer.?!
Was ist am Auto geändert worden für den deutschen Tüv.
Bremslicht Blinklicht wird ja teilweise über eine Lampe/Birne geregelt.
Life is too short to drive anything else than CHEVROLET
1990 Chevy R33 6.2 (in Rente)
2008 Chevy Suburban k1500
2007 GMC Sierra k3500
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #6

  • wikinger
  • wikingers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 6257
  • Dank erhalten: 230
Oft ist es der Bremslichtschalter, der verstellt sich manchmal, und dann wird der nihct mehr richtig betätigt.
Es muß im Ruhezustand ca.3mm Luft zwischen Bremspedal und Schalterpin sein.
Gruß Ingo

Wer immer mit dem Strom schwimmt, erreicht niemals neue Ziele!
Tue was für die Umwelt, fahr mit dem Bus!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #7

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Ja, der Tempomat funktioniert und funktionierte einwandfrei.
Ich denke, dass beim Umbau alles richtig gemacht wurde, denn das Bremssignal habe ich sowohl am PU wie auch am 5th-Wheeler gehabt. Bei einem späteren TÜV-Besuch musste ich dann plötzlich feststellen, dass das Signal weder am PU noch am Trailer anlag. Danach begann eine sehr teure Suche, die ohne Erfolg blieb. Im Anschluss daran wurde der Bypass gelegt, mit dem dann der Funktion und dem TÜV Genüge getan war.
Aber wie schon geschrieben, war ja damit die tatsächliche Ursache nicht behoben und ich habe die Anzeige "Trailer Brake Inspection" im Display, die nicht erlöscht. Und damit verläuft die Bremselektronik nicht über das System/Rechner. Im OPD2 gibt es keinen Hinweis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #8

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
tiger schrieb:
Als Lösung wurde ein Bypass - Plus - an (siehe bleuer Pfeil) gelegt um das Bremssignal an den Pickup und an den Trailer zu bekommen.
Moin Kurt, ich versteh das Problem gerade nicht. Diese von Dir mit dem blauen Pfeil bezeichnete Leitung ist doch die Originale. - Oder haben die eine ganz neue Leitung von der Batterie o.ä. direkt zum Bremslichtschalter gelegt?
tiger schrieb:
Meine Frage: wo sitz dieser "Junktion Block Left I/P" genau?
In der linken Armaturenbrettstirnseite hinter dem kleinen Deckel für die Sicherungen. - Der Block ist aber von beiden Seiten mit Steckern bestückt.
Das Ding kann man normalerweise nach links zur Seite herausnehmen (2-3 Schrauben oder einfach geclipst. -man kommt aber auch vom Fußraum aus an die rückwärtigen Stecker.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #9

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Super, Danke!
Ja, das ist die Hauptleitung - an diese wurde das Pluskabel angedockt. Woher sie das Plus gezogen haben, weiß ich leider nicht.
Zur Junction-Box habe ich noch eine Frage: das ist ja ein Verteiler (?), ein Steckplatz, der über die Sicherungen im Hauptkasten im Motorraum abgesichert ist, oder ist da noch einmal eine gesonderte Sicherung? Und kann denn an dieser Junction-Box selbst überhaupt ein Fehler vorliegen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #10

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
Na ja, betrachte es mal so: wenn Du die Klappe in der linken Armaturenbrettstirnseite aufmachst, schaust Du auf Sicherungen und Circuitbreaker des "Left I/P Fuse block". Die Rückseite dieses Gebildes ist der "Left I/P junktion block" .
Und ja, in diesem Gesamtkonstrukt sind noch einige Kreise extra abgesichert.

Das trifft aber nicht auf die Versorgung des Bremslichtschalters zu. Die wird durch den Junction-block einfach durchgeschleift.

So, nu muß ich nochmal eine Frage stellen: hat der Wagen und der Anhänger nach europäischer Norm gelbe Blinker und rote Bremsleuchten voneineander getrennt?? - Oder ist das beides in einer Birne und nur rot?
Es geht mir um die Frage, ob das Bremslichtsignal zum Bodycontrolmodul unterbrochen wurde oder nicht. Und wenn ja, wo.

Wie war es denn, als das Problem mit dem Bremslicht auftauchte, mit den hinteren Blinkern. Funktionierten die einwandfrei?
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #11

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Hallo Gregor!
Deine Antwort hat mir gut weitergeholfen, danke!
Bremsleuchten, Rücklichter und Blinker sind getrennt: Rücklicht und Bremslicht rot/weiße Birne, Blinklicht transparent/gelbe Birne.
Als das Problem mit dem fehlenden Bremssignal auftrat, haben die Blinker trotzdem funktionirt.
Wagst du mal eine Ferndiagnose?
Da der Mechaniker nicht wußte wo der Junction-Block sitzt (er hat gemeint sehr aufwändig, weil Armaturenbrett demontiert werden müsste), kann er ja wohl kaum feststellen, dass der Strom bis zum Block fließt, aber nicht durchgeleitet wird.
Was meinst du, wo kann der Fehler/Problem liegen?
Gruß Kurt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #12

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
Moin Kurt,
Ferndiagnose könnt ich wagen, aber noch nicht jetzt. - Das Problem ist die Umrüstung. Das Bremslichtsignal zum Body-Control-Modul ist getrennt worden. Soweit wäre das richtig. Die Frage ist, wie der Umrüster danach das Bremlicht angesteuert hat und welche Stromkreise er zusammengefasst hat oder nicht. - Ebenfalls noch unklar, ob und wenn wo er Sicherungen oder ein Relais eingebaut hat.

deshalb erst nochmal Fragen:
- geht jetzt noch bzw. ging früher die 3. Bremsleuchte im Dach??
- ist die Sicherung Nr.43 "MISC IGN"(original 10 A) heil?? (Bitte messen oder probehalber tauschen, nicht nur guggen)
- hat der Wagen bei der Umrüstung ein Jaegermodul verbaut bekommen? Oder weißt Du von einer zusätzlich eingebauten Relaisschaltung für das Bremslicht?
- Ist in der Aufliegersteckdose bzw. am Auflieger selbst, das Brems- und das Bliunklicht ebenfalls getrennt? oder ist das noch die originale US-Schaltung?


LG, Gregor
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #13

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Hallo Gregor!
Du bist exakt auf der richtigen Spur - RESPEKT!
Gestern habe ich mir noch einmal das Manual vorgenommen und die Sicherungen und deren Zuordnung studiert. Im Anschluß daran die relevanten Sicherungen gezogen und siehe da, die 43 war kaputt - ausgetauscht und nun funktioniert wieder alles so, wie es funktionieren soll. Und dafür habe ich - ohne die richtige Lösung - beim Fachmann über 300.- € gelöhnt! Es ist unglaublich! Dieser Fachmann hat die Sicherungen nicht gezogen, sondern von oben durchgemessen Was sind das nur für Spezialisten?. Egal, Haken dran und ganz schnell vergessen.
Herzlichen Dank für die ausgezeichnete Hilfe und die absolut richtige Ferndiagnose.
Gruß Kurt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #14

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
tiger schrieb:
Und dafür habe ich - ohne die richtige Lösung - beim Fachmann über 300.- € gelöhnt!
Tjaaaa, was sich so alles Fachwerkstatt nennt :woohoo:

Na da freu ich mich. Gute Fahrt!

cu, Gregor
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 1 Jahr 10 Monate her #15

  • thammy2
  • thammy2s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 5
Gregor alter Klugscheisser.... :top: :top: :top: :top:


Immer wieder schön zu lesen......

Thammy
68er Camaro Convertible 327/Powerglide
2014er Silverado
2003er Lotus Esprit V8 "Final Edition"
73er Audi 80LS
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 11 Monate 18 Stunden her #16

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Ich mal wieder ;)
Ich muss Euch unbedingt die Info weitergeben über die tatsächliche Ursache des Ausfalls der Bremslichter.
Nachdem ich vor gut einem Jahr mit Euch gemeinsam auf Fehlersuche war und am Ende auch die defekte Sicherung gefunden habe, hat ja wieder alles funktioniert. Ja, bis zum TÜV-Termin im Oktober des letzten Jahres.
Das Problem: wieder kein Bremssignal am 5th-Wheeler, damit weder Bremslicht noch Bremswirkung.

Beim letzten Mal hatte ich unterschlagen - weil ich dachte nicht wichtig und ohne Zusammenhang - dass ich einen Stromfresser hatte, den ich nicht zuordnen konnte. Dem bin ich dann so begegnet, dass ich nach jeder Fahrt, die Batterie abgeklemmt habe.

Die Lösung des Problems: Nachdem bei der Fehlersuche die Platine des Trailers, die Verkabelung und die Sicherungen ausgeschlossen werden konnten, haben sich die Mechaniker an den Pickup herangemacht und dort die Verkabelung der Steckdose unter die Lupe genommen. Und hier trat Unglaubliches zu Tage: die Kabel, die nicht benötigt wurden, sind in einem Plastikbeutel (Gefrierbeutel) zusammengefasst worden und dort hat sich im Laufe der Zeit Wasser angesammelt!!!!! Unglaublich dilletantisch.
Nun ist das ordentlich verdratet, meine Bremse und die Bremslichter funktionieren wieder, und die Batterie entleert sich auch nicht mehr. Daran haben 2 Leute ganze 6 Stunden gearbeitet!

Sodele, das wollte ich nachreichen, denn das die Sicherung kapput war, wussten wir vom letzten Mal. Jetzt ist auch die Ursache dafür gefunden.
Gruß aus Spanien
Kurt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 11 Monate 17 Stunden her #17

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
Hai Kurt,
danke fürt die Rückmeldung. Schön zu hören, dass nun der Fehler beseitigt ist. - Tja, manchmal schaut man nach den einfachen Dingen zuletzt.
Wünsche Dir gute Fahrt und viel Spass!
Gregor
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 6 Tage her #18

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Ich muss nochmal!
Das alte Problem ist wieder aufgetaucht: "SERVICE TRAILER BRAKE SYSTEM".
Beim letzten Mal hat Georg die richtige Idee gehabt: Sicherung 43 austauschen! Habe ich gemacht und alles war okay.
Jetzt habe ich wieder die Sicherung gewechselt und nichts ist okay - nach wie vor ist die Anzeige im Blickfeld.
Habt Ihr eine Idee, wo/wie ich nach der Ursache suchen kann?
Vorweihnachtliche Grüße
Kurt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 5 Tage her #19

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
Moin Kurt,
bin etwas langsam im Weihnachtsstress :(

Fragen:
- gehen nun die Bremslichter sowohl am Pickup und am Trailer nicht?? Oder ist nur der Trailer ohne Bremslicht?
- der 5th wheeler hängt an der Steckdose auf der Ladefläche, richtig? Hat der noch eine Anhängersteckdose hinten unter der Stoßstange? und ist das die "sanierte"?

Grüßle und schöne Weihnachten!
Gregor
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 5 Tage her #20

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Hi Gregor!
Diesmal funktionieren die Bremslichter am PU sowie auch am Auflieger. Auch die Bremsen am Auflieger funktionieren einwandfrei.
Ja, für die Bremsen am Auflieger habe ich eine gesonderte 3-polige Steckdose.
Aufgetreten ist der Hinweis auf den SERVICE während der Fahrt nach Spanien - urplötzlich.
Jetzt fehlt nach dem Einstecken des Steckers auch der Hinweis in der Anzeige, dass der Trailer "conectet" ist.
Hast Du eine Idee?

Feliz Navidad - Gruß Kurt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 5 Tage her #21

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
Uii, so auf die Schnelle nicht.

Nochmal zusammenfassend, nur um etwaige Mißverständnisse auszuschliessen:
- elektrisch(sichtbar leuchtend) funktionieren die Bremslichter am ZUgfahrzeug und am Trailer
- Ansteuerung des Trailer-Brems-Moduls ok, die Trailerbremsen machen ihren Job richtig
- einziger Fehler: im Display erscheint die Fehlermeldung: service trailerbrake system

Soweit richtig??

Da muß ich erstmal in Klausur gehen :(
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 5 Tage her #22

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Ja, exakt so isses.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 4 Tage her #23

  • tiger
  • tigers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 4
Ich habe auch versucht mit dem OBDll weiter zu kommen, aber da ist kein Fehler hinterlegt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

KeinSignal am Bremslicht an Pickup und 5th-Wheeler 3 Wochen 3 Tage her #24

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10065
  • Dank erhalten: 451
tiger schrieb:
Ich habe auch versucht mit dem OBDll weiter zu kommen, aber da ist kein Fehler hinterlegt.
Da kommst Du mit einem einfachen Scanner leider nicht ran. - Dafür braucht man ein TECH2 oder ein entsprechendes Diagnosegerät.
Fehler ist mit Sicherheit benannt und hinterlegt. Auslesen wäre die erste Wahl im Moment.

Ich schau mal, ob ich mögliche Fehlerbeschreibungen zu der Meldung auftreiben kann. Z.Zt. hab ich aber zuviel Arbeit hier .... kann etwas dauern.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von Lenagregory.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.211 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • Heliklaus
  • Maische
  • Agent Smurf
  • hypernate
  • Bandit-66
  • nairolf
  • Cleaner
  • mainstreamrawker
  • KG-Dieter
  • HGM35
  • mz4
  • michael1972
  • Trollblazer
  • Emanet
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018