Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Differential Deckel / Ölwechsel

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #1

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 11
Ich habe über den Feiertagen mal ein wenig in der Betriebsanleitung meines 97er C1500 gestöbert...dort habe ich dann den Serviceplan gefunden, bei der Laufleistung die der hat ( 160000km) sollte man das Öl im Differential tauschen.... da wollte ich eh im Frühjahr mal dran.
Das Blöde ist: Der Deckel!
Der Deckel hat keine Einfüllschraube. Wie soll man das dann machen?
Ok den zu erstetzen, war eigentlich eh der Plan, weil der ziemlich rostig ist und ich den im Sommer nur versiegelt habe.
Jetzt das Problem, kann ich einfach einen nehmen, an dem die Lochzahl passt und dann past das?
Gibt es da Empfehlungen?
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #2

  • AsphaltCowboy
  • AsphaltCowboys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • 1997 K1500 / 1956 BelAir
  • Beiträge: 5118
  • Dank erhalten: 140
Naja, die Einfüllöffnung ist am Diff.Gehäuse. Deckel ab zum Ablassen und mit neuer Dichtung wieder ran. Dann Öl rein bis es wieder aus der Einfüllöffnung läuft.
Get your kicks in a FiftySix

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Alle reden vom Klimawandel.....ich mache ihn !!!

ArneDieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #3

  • m1009
  • m1009s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1097
  • Dank erhalten: 147
Hi,
Nur so als Tip.
Besorge dir eine 500ml oder 1l Handpumpe von zb Hazet, damit kann man sehr angenehm das Öl einfüllen.
LG
Christian

Wünsche Allen beulenfreie Fahrt.

1.2 Liter is a longdrink,
Not an enginesize!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #4

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 11
m1009 schrieb:
Hi,
Nur so als Tip.
Besorge dir eine 500ml oder 1l Handpumpe von zb Hazet, damit kann man sehr angenehm das Öl einfüllen.
Ich hab so eine große "Spritze" mit einem Liter... oder waren es zwei??
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #5

  • TorbenP.
  • TorbenP.s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 287
  • Dank erhalten: 53
Neuen Deckel für das Differenzial brauchste nicht unbedingt, aber die Dichtung auf jeden Fall tauschen.

Mein Deckel war auch sehr rostig, ich hab den Rost abgeschliffen und den Deckel von aussen einfach mit Hammerit in Rot mehrmals lackiert.


Differenzial Öl gibs meines Wissens in Flaschen, die einen integrierten Einfüllschlauch haben, weiss allerdings nicht, ob alle Anbieter sowas haben. Bei mir war diese Methode kein grosses Problem, da der kleine Dicke hinten etwas höher ist.
98´ Chevy S10 Pick up 2,2l 2WD

95´ Chevy S10 Pick up 2,2l 2WD (Handschalter)

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von TorbenP..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mproper

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #6

  • Blazerreini
  • Blazerreinis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 11
ich habe mir am diff-deckel eine muffe angeschweißt mit verschlussschraube. geht bestens
Chevrolet Blazer S10 aus 1997
Aktuell 175000 Km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #7

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 11
Ok, das Öl, wird wohl 75 w 90 sein, was genau, schau ich noch nach, wird es ja in 1 Liter Gebinden geben.

@Blazerreini
Hast du die Mufe als Ablass oder Einfüllöffnung eingebaut?
Ich werde mir mal Dichtung, ÖL etc besorgen und dann weiter sehen, in dem Zuge überlege ich direkt noch die Bremsen hinten zu machen, da weiß ich den Stand auch noch nicht, das wäre dann eine Aktion....
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #8

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2581
  • Dank erhalten: 101
Was man noch beachten soll ist, erst Öl über den Deckel ablassen, wenn gewährleistet ist, das die Einfüllöffnung auch auf geht.

Gesendet mit Tapatalk
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #9

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 11
Heliklaus schrieb:
Was man noch beachten soll ist, erst Öl über den Deckel ablassen, wenn gewährleistet ist, das die Einfüllöffnung auch auf geht.

Gesendet mit Tapatalk

Eigentlich klar, aber doch ein wichtiger und unter Umständen ein unterschätzter Punkt! :top: :gutidee:
Danke dafür!
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Heliklaus

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #10

  • Mister P
  • Mister Ps Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
So schnell lernt man(n).
Oben noch gefragt wie das ÖL da rein kommt und jetzt ist es schon klar,zuerst die Schraube zuöffnen.
Gruß Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #11

  • Blazerreini
  • Blazerreinis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 11
Hi.
Ich habe die Muffe als Einfüllstuzen eingeschweißt. Öl ablassen geht ja mit Diff-Deckel auf.
Aber das Füllen über die kleine Madenschraube, an die man ja bestens kommt, hat mich nicht überzeugt.
Die Position ist so gewählt, das die geforderte Menge ohne überlaufen hineingeht.
Chevrolet Blazer S10 aus 1997
Aktuell 175000 Km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #12

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2581
  • Dank erhalten: 101
Kann man dann davon ausgehen, das deine Eigenbaueinfüllöffnung auf gleicher Höhe ist, wie die originale Einfüllöffnung?
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #13

  • Blazerreini
  • Blazerreinis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 11
Hi.

Nein. Das habe ich nicht gemessen. Ich habe die Öffnung so weit oben plaziert, das ich mit den Ölflaschen noch sehr gut hinkomme. Da die Füllmenge rund zwei Liter beträgt und ich beide Flaschen a 1Liter ohne verschütten eingebracht habe, finde ich das in Ordnung.

Gruß

Rainer
Chevrolet Blazer S10 aus 1997
Aktuell 175000 Km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Differential Deckel / Ölwechsel 3 Monate 3 Wochen her #14

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2581
  • Dank erhalten: 101
Die original Einfüllöffnung dient auch gleichzeitig als Standanzeige der Menge. Es wird soviel eingefüllt, bis das Öl am Rand der Öffnung steht.
Gruß, Klaus

Chevrolet S10 Blazer 1999
Chevrolet Kalos 1.2 2006
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mproper

Differential Deckel / Ölwechsel 1 Woche 5 Tage her #15

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 197
  • Dank erhalten: 11
Um das hier zu beenden:
Die Schrauben am Deckel gingen nur sehr widerweillig auf, alle Köpfe fast rund.... Deckel ab, Öl raus leider habe ich erst danach dann geschaut die Einfüllschraube zu öffnen... hatte sich so ergeben ging aber gut.. Knack und auf... über Nacht ausbluten lassen, mal nach den Zähnen der Zahnräder geschaut... sahen nicht eingelaufen aus obwohl am Magnet des alten Deckels Abrieb hing... also neue Schrauben besorgt, etwas Dirko auf die gesäuberte Dichtfläche verstrichen, kurz antrocknen lassen, Dichtung drauf, das gleiche auf den neuen Deckel Deckel drauf und alle Schrauben rein.. im Buch stand was von 34 Nm... das war mir zu fest, bei 22Nm habe ich aufgegeben die sollen ja nur den Deckel dichthalten und nicht das Auto zusammenpressen..
dann wurde Öl eingefüllt bis zum Überlaufen und die dicke Madenschraube wieder festgedreht. Ist dicht!
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Differential Deckel / Ölwechsel 1 Woche 5 Tage her #16

  • Thunderbird
  • Thunderbirds Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 13
Ich habe meine Einfüllschraube nicht aufbekommen, habe jetzt einen Differentialdeckel mit Einfüllschraube
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • V8-Treiber
  • hypernate
  • Mac79
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018