Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec

Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec 2 Monate 3 Wochen her #1

  • dmb
  • dmbs Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 8
Hallo in die Runde,
so langsam sind alle Baustellen erledigt. Zuletzt wurde die Drosselklappte gereinigt und angelernt, so dass das "Absaufen" an der Ampel nun auch erledigt ist. Lift-Kit und Bilstein sind auch drin.
Allerdings nervt mich nach wie vor die Durchzugsschwäche im 1. Gang ab 2.000-3.000 Umdrehungen.
Möchte da ja nicht immer durchtreten wollen aber mit leichtem Gas geben ist es schon sehr gemächlich. Ist das beim TB normal? Als würde da jemand auf der Bremse stehen. Nach diesem Drehzahlband kommt er dann wie aus einem tiefen Tal und marschiert ordentlich.

Da mir mein Auto-Spezi die Info gab, dass an der Drosselklappe schon dilettantisch geschraubt wurde, könnte das ja das Thema sein?? Außerdem verbraucht der TB schon sehr ordentlich Benzin.

Des Weiteren riet er mir mal zu Softwareupdates, die der Wagen sicherlich noch nie bekommen hat.

Bin für Meinungen sehr dankbar.

Vg Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec 2 Monate 3 Wochen her #2

  • jürgen59
  • jürgen59s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 398
  • Dank erhalten: 11
Ich weiß schon garnicht mehr wie lange ich schon mit meinem chip tuning fahre.aber ich glaube im normal zustand ist er halt kein sportwagen.
jetchip.com/shop/chips-modules-programme...ol-module-stage-1-2/
diesen chip habe ich 3 jahre gefahren und fahre jetzt stage 2.
den 1er hätte ich noch für 150 € abzugeben.
zzgl.habe ich K&n luftfilter,Fächerkrümmer,sportkat.flowmaster.und nun habe ich einen sportwagen.zwar nicht in der v-max aber im Anzug schon heftig.
Vorschlag. ich schicke dir den chip.du testet.wenns passt bezahlen wenn nicht retoure
Geht nicht,gibts nicht
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec 2 Monate 3 Wochen her #3

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3346
  • Dank erhalten: 533
Das man aus einem NA Engine so viel raus holen kann mit einem Chip bezweifle ich.

Man darf auch nicht vergessen, dass viele Fahrzeuge im ersten Gang eine softwareseitige Drehmomentsperre haben, um den Antriebsstrang zu schützen.

Ich könnte mir vorstellen, dass diese lediglich im Chip aufgehoben wird. Zusätzlich wird die Gaspedalkennlinie verändert, was "untenrum" mehr Dampf suggeriert.

Man darf nicht vergessen, dass der Motor ohne Turbolader nur so viel Luft bekommt, wie er maximal durch die Drosselklappe ansaugen kann. Dazu gibt es dann die spezifische Menge Sprit. Da gibt es nicht viel zu optimieren.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec 2 Monate 3 Wochen her #4

  • Bjoernebo
  • Bjoernebos Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • alle AMI`s sind schon irgendwie geil
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 5
Fahre ein 02er LTZ. Zzt.220tkm .
Das unser V6 kein Rennwagen ist, dürfte allgem.bekannt sein. Was Maische schrieb , ist nur allzu verständl. Klar, mit Div. Tuning kann man jedes Fahrrad auf Tempo kriegen. Ich stecke die Kohle in die alljährl.Wartung.
Und meiner ist bei "normalerAnfahrweise" nicht der Letzte an der Ampel. Natürl.im.unteren Bereich nicht spritzig, aber dennoch zügig.
Alle Filter mal gewechselt? Hoher Verbrauch ?naja meine 14lStadt 8.5AB finde ich für so eine Tonne nicht viel. Man hat ja noch LPG.
Gr. aus der Hauptstadt
Bjö
Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
>KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :-)
es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
88er Audi Quattro
00er Accord TypeR 3.0
seit 03-2015 Trailblazer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec 2 Monate 3 Wochen her #5

  • Timeless0815
  • Timeless0815s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Trailblazer 4.2
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 6
Hallo,

im Mix Stadt/Land/Fluß ähm Autobahn ;) schaffe ich zwischen 11 und 12 Litern. Je mehr sich das Profil auf Stadt/Land verschiebt werden es auch schon mal 14 Liter bzw. komme ich zwischen 550km und 600km weit. Ich fahre jedoch eher defensiv, lass den Drehzahlmesser meistens nicht über 2000 RPM drehen. Auf der Autobahn fahre ich die 120 km/h bei knapp über 2000 RPM, die 100 bei 1800 RPM. (ich fahre kein LPG, habe jetzt 145.000 km auf der Uhr)

Ich denke das wir Tb-Besitzer schon viel Geld in die (Wert)Erhaltung gesteckt haben und wir uns darüber im klaren sind das wir ein Auto fahren das leer schon mehr als 2T wiegt (erst am Freitag Gartenabfälle in so einer kleinen grünen Plastiksacktonne weggeschafft und nicht schlecht gestaunt das der Dicke 2,3T auf die Waage brachte - mit halbvollem Tank und besagten Gartenabfällen).

Schön wäre für dmb wenn er mal einen anderen TB fahren könnte um einen Vergleich zu haben.

Grad Dirk hat in en letzten Monaten immer wieder aufgezeigt wieviel Geld man doch in ein Auto stecken kann.

Insofern, lass gern nochmal die Drosselklappe überprüfen.

Vielleicht noch was zum Gas geben: Wenn ich die ganze Zeit so defensiv fahre merkt sich dass das Getriebe. Will ich mal von jetzt auf gleich auf en Pinsel treten dreht der TB auf gut 4000 RPM hoch, dann dauert es 3 Sekunden und erst dann gehts vorwärts. Die Erfahrung zeigt das ein behäbiger Gasfuss schneller zum überholen führt als den Pinsel durchzutreten. Ist aber nur meine Erfahrung.

Lieben Gruß

Sandro

...der eigentlich mehr im Chevy EU Forum aktiv ist.

PS: gehts nur mir so oder kann sich noch einer von euch nicht mit dem Smartphone hier anmelden?
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Timeless0815.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Durchzugsschwäche Trailblazer 4,2 Vortec 2 Monate 3 Wochen her #6

  • dmb
  • dmbs Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 8
Hallo und vielen lieben Dank für die vielen Rückmeldungen.

@Jürgen59 - Danke Dir Jürgen aber ein Chiptuning käme für mich erstmal nicht in Frage, da der Wagen mit den 2,5T am Haken die Reserven für die anstrengenden Fahrten benötigt. Deswegen möchte ich da nicht mehr rauskitzeln, als vom Werk kommt. Auf der anderen Seite haben die unseren Motor ab Herbst 2005 mit ca. 20 PS mehr angeboten. Ich behalte das mal im Auge, hab mir aber noch keine Gedanken dazu gemacht.

@Maische - heißt aber im Umkehrschluss auch, wenn die Drosselklappe nicht mehr einwandfrei funktioniert, könnte es auch daran liegen?! Evtl. ist es mit den Softwareupdates, die der Spezi empfohlen hat evtl. doch eine gute Sache.

@Bjoernebo - Filter sind alle gewechselt und der Wagen gecheckt. Ich muss zugeben, dass ich mit dem TB meist sehr behutsam fahre.

@timeless0815 - Über 500Km komme ich mit einer Tankfüllung bei sehr behutsamer Fahrt nicht. Muss das mal beobachten, denn die Drosselklappe wurde erst vor 3 Wochen kalibriert, gereinigt.

Da sagst Du was. Ich habe wirklich alleine in die Getriebe (verstärktes 4L65E + Verteilergetriebe neu) über 5.000 Euro gesteckt. Jetzt gibt es auch kein ZURÜCK mehr... jetzt will ich die Karre ordentlich haben. :fgrin:
Die Bilstein Stoßdämpfer kann ich jedem nur wirklich empfehlen.. das war aber eine der günstigeren Termine. ;-)
Da ich tatsächlich defensiv fahre, kann das das Ergebnis vom Steuergerät sein, dass dann etwas verwundert ist, warum ich dann mal Stoff gebe. Werde ich auch im Auge behalten. Die Drosselklappe werde ich evtl. doch tauschen lassen. Habe Neue für 200 Euro gesehen.

Jetzt kommt erstmal der zweite Teil der Bodenkonservierung. Hatte ja letztes Jahr schon etwas mit Entroster und Lack gearbeitet aber man gab mir den Tipp mit schwarzem Wachs. Also wird jetzt auch der Rest grob entrostet und der Unterboden dick mit schwarzem Wachs eingekleistert.

Nochmals Danke für die Antworten!!!

Vg Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden

Wer ist online

  • SörenJantz
  • hosnlari
  • Elrond
  • hypernate
  • Genius2222
  • Cr0ssi
  • pytek
  • Joet
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017