Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Radsturz einstellen ?

Radsturz einstellen ? 1 Monat 2 Tage her #1

  • FallGuy
  • FallGuys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 5
Gude zusammen, bin grade dabei meine dicke fürs Wacken aufzurüsten...
Welche Schraube muss ich denn manipulieren um den Sturz einzustellen ? Ist ein K5 bj79...

Und dann noch fürs verstehen, meine Bremsleuchten sind dauerhaft an. Wird wohl der Schalter am Pedal sein oder ? Der sollte klicken denke ich :blink:

Danke schon mal

Der Fallguy...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 2 Tage her #2

  • Pedro
  • Pedros Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 56
Hi,
Sturz kannst Du bei der Starrachse GM10 nicht einstellen. Wird wohl eher die Spur sein / \ (Reifen fahren sich außen ab) ist schlecht - ein minimaler "Cowboygang" ist ok also diese Richtung nur nicht so dolle \ /

Bremslichtschalter klackt nicht , der trennt nur die Spannungsversorgung zu den Bremsleuchten.
Möglicherweise nur verstellt ? Kannst Du ohmisch messen.

Gruesse Peter
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Tage her von Pedro.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #3

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3234
  • Dank erhalten: 496
Den Sturz kann man sehr wohl einstellen. Jedoch benötigt man hierzu Sturzscheiben. Diese werden zwischen Achsschenkel und Spindel gesetzt. Im Prinzip wie dünne Spurplatten. Nur sind diese keilförmig. Dazu muss das gesamte Rad runter. Inkl Bremse und Nabe/Radlager.

Die Scheiben gleichen jedoch nur wenige Grad aus. Bedingt durch die Verschraubung der Spindel.

Sind deine Balljoints alle in Ordnung?

Die 10-Bolt Achse ist vom Prinzip recht empfindlich. Ein Rutscher gegen den Bordstein, und der Achsschenkel hat einen weg.

Edit:

Vergessen. Es gibt eine weitere Möglichkeit der Sturzeinstellung. Und zwar gibt es für das obere Balljoint eine excentrisch gebohrte Vorspannhülse. Dieses Ding was von oben gegen den Konus verschraubt wird. Mit dem 4 Kronen Spezial-Schlüssel.
Das wäre die schnellste Variante.

Merke:
Erst den Sturz einstellen, dann die Spur. Is klar.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Tag her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #4

  • FallGuy
  • FallGuys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 5
Ok, die zwei Unterschiedlichen Aussagen irritieren mich doch ein bisschen. Spur oder Sturz, eigentlich dachte ich das ich wüsste von was ich Rede...

Die Räder der Vorderachse stehen oben weiter aussen als unten, quasi O-beine. Sind aussen leicht mehr abgefahren.

Denke eher das was Maische sagt passt besser.

Die Joints sind alle in Ordnung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #5

  • FallGuy
  • FallGuys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 5
Leider hab ich kein Gerät um den Schalter durchzumessen und das mit den Widerständen und so was sind böhmische Dörfer für mich.
Aber wie du sagst trennt der die Stromverbindung. Das tut er nicht, bremslicht brennt dauerhaft. Wenn ich das Pedal runterdrücke und der Arm vom Bremspedal den Stift des Schalters freigibt klickt der doch beim rauskommen. So kenn ich das eigentlich von den Dingern.
Na dann werd ich wohl mal nen neuen bestellen.
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Tag her von FallGuy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #6

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 59
Wenn Du das Bremspedal betätigst, wird der Kreis nicht getrennt sondern verbunden.
Zieh den Stecker vom Schalter einmal ab. Dein Bremslicht müsste jetzt tot sein. Leuchtet es trotzdem,ist der Schalter nicht das Problem.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #7

  • Pedro
  • Pedros Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 56
ElCamino hat völlig Recht dass der Schalter den Kreis natürlich schließt
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Tag her von Pedro.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #8

  • FallGuy
  • FallGuys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 5
Ok, danke für die Tipps...
Hat wohl mit dem Schalter nix zu tun, hat jemand ne Idee ? Könnte das was mit dem Lichtschalter zu tun haben ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radsturz einstellen ? 1 Monat 1 Tag her #9

  • roughboy
  • roughboys Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 337
  • Dank erhalten: 46
Hi,

wenn du normal eine 2 Faden Glühlampe für Brems und Rücklicht hast, dann kontrollieren mal ob die richtigen Lampen drin sind und auch richtig eingebaut sind.

lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.124 Sekunden

Wer ist online

  • roughboy
  • M1008
  • Darek
  • hypernate
  • tcfigge
  • Krämmel
  • Mproper
  • graebec
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017