Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Licht am Truck

Licht am Truck 10 Monate 4 Wochen her #1

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 11
Ich habe an meinem Silverado Bj 97 auch Licht, es ist ein Klarglasscheinwerfer und eine Linse für Fernlicht verbaut, es sind wohl 55W H1 Birnen drin
Im dunklen sieht man, das das Licht an ist.... aber mehr auch nicht, das ist nicht das was mir gefällt
Mit Fernlicht gehts soeit, aber das Abblendlicht läßt stark zu wünschen übrig.
Was kann ich tun? Reicht schon ein Booster? Ein Booster ist eine kleine Relaisschaltung, das den Schalter entlastet und die Lampen direkt von der Batterie versorgen?
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 10 Monate 4 Wochen her #2

  • rantan87
  • rantan87s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 51
Ich nochmal ;)

Eine Relaisschaltung bringt in jedem Fall einen deutlichen Unterschied, wenn das Abblendlicht ansonsten direkt über den Lichtschalter mit Strom versorgt wird (bei meinem '84er Blazer war das so und dazu nur ein relativ dünner Querschnitt des stromführenden Kabels..).

Ich habe sowohl Fernlicht als auch Abblendlicht mit je einem Relais versehen und einen sehr großzügigen Querschnitt für das stromführende Kabel gewählt... wichtig ist in dem Fall, dass das Relais an sich mit ausreichend Spannung versorgt wird (pro benötigte 100 Watt mindestens 1 Quadratmillimeter im Querschnitt...)

Ich bin mit den Osram Night Breaker - Birnen sehr zufrieden, da gibts bestimmt auch ein H1-Äquivalent..

Das stromversorgende Kabel (von der Batterie) des Relais sollte zudem auch ausreichend gesichert werden..
Chevy Blazer K5 1984 6,2 Diesel TH400
Letzte Änderung: 10 Monate 4 Wochen her von rantan87.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mproper

Licht am Truck 2 Monate 4 Tage her #3

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 11
Lang lang ists her... also der Vorbsitzer meinte beim Verkaufsgespräch, dass er immer mit 100W Birnen gefahren sei... auch Nightbreaker halfen bei mir nicht, um Licht zu machen, also bin ich davon ausgegangen das die Reflaktoren einen weg haben... um mal ein bissel zu verbessern, habe ich einen Booster verbaut..brachte auch fast nix, also dann so ein china billigteil an Xenonbrennern verbaut, das ist ok, aber eben illegal...aber damit komme ich durchs Dunkel.
Neue originale Scheinwerfer liegen nun schon daheim, die werden nach dem Winter verbaut.
Eingetragen ist eh sowas in der Art wie "vorne hell" oder so...
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 2 Monate 22 Stunden her #4

  • Radersilvo
  • Radersilvos Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 6
Bin auf Deine Erfahrungen gespannt, bitte reinmelden wenn Du hier klarer siehst
(ach wie schön doppeldeutig, geht es doch um gute Sicht...).

In dem Punkt bin ich auch tatsächlich unzufrieden mit unserem Dicken - was sagt mir das, wenn sich Gegenverkehr noch nie über irrtümlich hängengebliebenes Fernlicht beschwert hat?!?

Viele Grüße,
Radersilvo
Chevrolet Silverado 2500hd, Ext. Cab von 2001
6,0l Vortec V8, Viergangautomatik, Magnaflow-Sportauspuff
4x4, Z71 Offroad+ Paket, 2 inch Body Lift
Ladefläche für 1 Hochzeitsgesellschaft
(nachgewiesen)
Airbag in Wagenfarbe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 2 Monate 18 Stunden her #5

  • Cleaner
  • Cleaners Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 239
  • Dank erhalten: 28
Moinsen, DAS Problem habe ich auch.

Im Februar den Tahoe gekauft, einen Monat später die Scheinwerfer gegen Spyder-Halo´s getauscht.
Eigentlich sonst nur im hellen gefahren, und jetzt seit November auch mal im Dunkeln!

Und was ist? Es ist dunkel! Ich seh fast nüscht!

Da kann ich mir auch Teelichter vorne reinstellen!

Jetzt hab ich mir mal die H1-Birnen mit mehr Leistung angeschaut....

und wenn ich sehe, wie H1 im Vergleich zu H4 oder H7 aussehen....ist DAS ja eigentlich n Witz!

Diese kleinen Pissdinger können doch kein gescheites Licht zaubern!? :evil:

Mein Fernlicht sieht ja fast so aus, wie normales Abendlicht!

Und 100W Birnen können ja auch sicherlich soooo heiß werden, dass dann etwas schmilzt!

Bin mal gespannt, ob jemand ne gescheite Lampe empfehlen kann.

Sonst hau ich ne Friedhofslampe rein, die brennt heller, als ´n Teelicht! :evil:
LG Der Cleaner. Vielen Dank für die Hilfe. Super-Forum! ;)

Chevy Tahoe 2007 LT, 5.3 Vortec ohne Gas... entschleunigt das Leben... ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 2 Monate 15 Stunden her #6

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 424
  • Dank erhalten: 55
Prima Sarkasmus! :top:

Mein Vandura hat auch Öllampen drinne, zudem noch zusätzlich die Lichthöhlen etwas matt sind. Da helfen auch keine 1000W Brenner, da leiden nur noch die Kabel und der Lichtschalter drunter.

Gescheites Fernlicht geht leider nur mit zusätzlichen Lichtkanonen, 150er und gute normale Birnen drinnen. Sieht martialisch aus aber dann siehste wat!

;)
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 2 Monate 14 Stunden her #7

  • AsphaltCowboy
  • AsphaltCowboys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • 1997 K1500 / 1956 BelAir
  • Beiträge: 5098
  • Dank erhalten: 133
Hab mal die illegale LED Variante eingebaut, das macht einen Unterschied...deutlichst. Aber eben nicht erlaubt un die Scheinwerfereinstellung MUß damit auf jeden Fall kontrolliert werden...

In den Klarglasdingern sieht man die auch deutlich, also auch für die Rennleitung erkennbar :(
Get your kicks in a FiftySix

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Alle reden vom Klimawandel.....ich mache ihn !!!

ArneDieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 2 Monate 11 Stunden her #8

  • nairolf
  • nairolfs Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 15
Hallo,
mich wundert gerade, das ihr die normalen Deutschland üblichen Lampen habt...wie H1 und so :huh:

Also ich hab in meinem Dicken den normalen US 9006 Sokel drin fürs Abblendlicht, mit folgender Birne:


das macht ein super weißes Licht :top:

Fernlicht ist auch super, da hab ich noch nicht rein geschaut, welche Lampe da drin steckt, aber Sockel ist 9005 und damit bin ich begeistert, mein Schrauberkumpel fragte mich schon was da drin steckt, weil der von der Lichtausbäute begeistert war.

Gruß Flo
2004 GMC Savana 5,3L, Vialle Gasanlage und Flashlube
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 1 Monat 4 Wochen her #9

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 11
Irgendwie hat die Autokorrektur meinen ganzen Satz oben zerhauen... >>>>>>Ich habe eine Linse als Abblendlicht und der Fernscheinwerfer ist ein normaler Scheinwerfer aber eben aus Kunststoff kein Klarglas. Ins Fernlicht habe ich irgendwann auf den Sockel 9005 Birnen drin mit 6000 K das ist von der Farbe her gleich dem Abblendlicht.
Wenn es mal wärmer wird werden die neuen Scheinwerfer verbaut im Moment muß das so bleiben... Die neuen haben aber auch wieder die Us Fassungen 9006 und 9005
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 1 Monat 4 Wochen her #10

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3544
  • Dank erhalten: 564
Ist die Position der Glühfäden von den 900x Amilampen genau wie bei den H4? Das ist nämlich nicht unerheblich. Verschiebt man den Lichtpunkt, ändert sich rapide das Streubild des Scheinwerfers.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 1 Monat 4 Wochen her #11

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 11
Maische schrieb:
Ist die Position der Glühfäden von den 900x Amilampen genau wie bei den H4? Das ist nämlich nicht unerheblich. Verschiebt man den Lichtpunkt, ändert sich rapide das Streubild des Scheinwerfers.

Garantiert nicht.
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht am Truck 1 Monat 4 Wochen her #12

  • Der Norddeutsche
  • Der Norddeutsches Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • G20 Starcraft Rollstuhlvan Goldwing 1500
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 30
"Eingetragen ist eh sowas in der Art wie "vorne hell" oder so... "

Mit dieser Eintragung kannst Du bequem auf LED umrüsten. Sie ist ein Freibrief, daß Du irgendetwas haben mußt, damit es nicht dunkel ist. Das Gleiche hab ich bei der Goldwing. Reimprt. Die 15er ist für ihr Sch.-licht berühmt. Alles drin in dem Dampfer, aber da haben sie richtig gespart. Ich hab LED reingesetzt. Keine Probleme bei HU und die Rennleitung interessiert es nicht.

Gruß Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.867 Sekunden

Wer ist online

  • schattenfahrer
  • hypernate
  • pytek
  • Oldfield
  • Chevy-Jan
  • Trollblazer
  • Hägar
  • moppedschraubaer
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018