Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ärger mit Lautstärke Flowmaster Anlage bei C1500

Ärger mit Lautstärke Flowmaster Anlage bei C1500 2 Wochen 5 Tage her #1

Hallo zusammen,

letztes Wochenende, nach einer über 5.000 Euro Restauration, die erste Ausfahrt gemacht. Nun, wäre ich mal auf´s Land gefahren und nicht nach Schwabing. ;-)
Auf alle Fälle: Zivil-Streife hinter mir. Volles Programm! Inkl. Androhung Drogen-/Alkohol-Test (liegt wohl an meinen langen Haaren ;-))

Wie auch immer: der Herr hat sich 3x unter den Chevy mit seiner Matte geworfen.
Und schlussendlich (und DANKE - hat mich der Spaß 50,00 Euro gekostet, mit der Aufforderung, die Lautstärke des Chevy in den Griff zu bekommen).
Anstatt sofort abschleppen, Verwahrung, Gutachter usw. --> 800,00 Euro bis 1.000,00 Euro. Uff!
Insofern war der Herr wirklich cool.

Deshalb die Frage:
der Vorbesitzer hat eine Flowmaster Anlage eingebaut. Es ist zwar ein "kleiner Dämpfer" drin (ob der dämpft, kann ich nicht sagen).
Ist wirklich klein und bringt nix. Der C1500 ist wirklich laut, auf LPG "heller", auf Benzin "dumpfer" (und da hat er Fehlzündungen beim Gas wegnehmen). Ist zwar lustig, aber die Mitbürger empfinden das meist nicht so. Und muss ja auch nicht wirklich sein, ehrlich gesagt.

Hat jemand von Euch also einen Tipp für mich, wo ein Profi sich die Anlage ansehen kann?
Mir einen Dämpfer einbauen kann der (Zulassungs- bzw. ABE-konform ist)?
Im Umkreis München wäre spitze!

Und dann noch ein paar blöde Frage (sorry, bin nur immer flotte VW Golf (VR6 / V6) gefahren bis dato, da kenn ich mich wirklich gut aus):
H-Zulassung:
a) Baujahr lt. Stanz im Motorraum: 1988. Im FZ-Brief EZ: 07/1989. Wann kann ich ein H-Kennzeichen beantragen?
b) der Chevy hat keinen KAT. So gesehen darf ich ja überall, ausser in den Umweltzonen, damit rumfahren. Richtig?
c) hätte der Chevy eine H-Zulassung: ist dann die Lautstärke noch irgendwie relevant? Oder ist man durch die H-Zulassung sozusagen "above the law"? Und kein Polizist kann einem mehr einen Strafzettel ausstellen?

Ich danke Euch herzlich für Eurer Feedback!
Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von ChevyShortbed.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ärger mit Lautstärke Flowmaster Anlage bei C1500 2 Wochen 5 Tage her #2

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 689
  • Dank erhalten: 75
Zu a:
Ab 07/19

Zu b:
Mit H bist Du Umweltzonen befreit. Ansonsten muss man sich,wie alle anderen Fahrzeuge, auch an geltendes Recht halten.

Zu c:
Natürlich muss Du Dich an die dB Angaben im Schein halten, auch mit H. Messe doch selber mal nach...nur weil die Rennleitung was behauptet,muss es noch lange nicht so sein.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ChevyShortbed

Ärger mit Lautstärke Flowmaster Anlage bei C1500 2 Wochen 4 Tage her #3

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 428
  • Dank erhalten: 57
Hi,
darf man Fragen wie Alt er ist? Da machen die Kollegen in Blau schon einige unterscheide, sollte nicht ist aber so.

H-Kennzeichen gibt es erst nach 30 Jahren nach Erstzulassung. Damals ging es noch mit einer 07-Zulassung da konnte man einiges an den Hobel machen, heute geht das glaube ich nicht mehr, sei es drum es gibt DB-Killer die kannst ins Endrohr schrauben damit wird es schon um einiges Leiser, ansonsten noch ein Schalldämpfer Zwischen bauen.

Gruß´Andy
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB W124 220TE 95`

MB W107 350SLC 74`(Sold)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ärger mit Lautstärke Flowmaster Anlage bei C1500 2 Wochen 2 Tage her #4

  • SaP
  • SaPs Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
Hi. Hatte bei meinem C 1500 keinen Schalldämpfer drunter. Einfach nur ein dickes Rohr..... Bin dann mal zum TÜV und habe es mal messen lassen (war kostenlos). Die haben sich über den Klang gefreut... Habe jetzt doch einen Endschalldämpfer einbauen lassen (der hat keine ABE oder sowas, da ein Kumpel sowas baut) und jetzt sind alle glücklich. Da ich meistens nach Bayern in den Urlaub fahre (man weiß wie die drauf sind
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ärger mit Lautstärke Flowmaster Anlage bei C1500 2 Wochen 2 Tage her #5

  • m1009
  • m1009s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1097
  • Dank erhalten: 147
Das ist ja gerade immer der Fluch und Segen der Ami-Karren. In dieser Dekade gab es sowas wie E-Prüfnummern oder ABEs für Amiteile noch nicht.
Wenn er dir selbst auch als zu laut erscheint, dann würde ich einfach einen neuen Schalldämpfer drunter hângen.
Hast du denn einen Mängelbescheid bekommen oder nur die mündliche Verwarnung?
LG
Christian

Wünsche Allen beulenfreie Fahrt.

1.2 Liter is a longdrink,
Not an enginesize!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden

Wer ist online

  • mehlboxx
  • Blazer-ZR2
  • Mr. T
  • V8-Treiber
  • ElCamino1970
  • hypernate
  • nairolf
  • K@rsten
  • Mac79
  • Yukon96
  • andrewbp6nt
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018