Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Gruss in die Gemeinde

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #1

Erstmal einen Gruss in die Gemeinde aus der schärfsten Stadt Deutschlands..... Solingen.... Da wo alle scharfen Sachen herkommen.... :lol:

Wie das bei Neulingen so ist, hat man als angehender Besitzer eines GMC Safari mehr fragen als antworten.
Meiner ist gerade über den Teich, steht noch in der Spedition in nl, wo ich ihn Ende Juli abhole. Dann gehts in die Werkstatt, Umbau ü30 Zertifikat und TÜV, bei dem Procedere soll er noch eine Anhängerkupplung kriegen, die mindestens 2 Tonnen kann. An der Stelle dann die ersten zwei Fragen.... Wo gibts in Deutschland die günstigste kugelkupplung zu kaufen und...... Weiss jemand eine Alternative zu der ü30 Versicherung in Lübeck, die meiner Meinung nach auf einem viel zu hohen Ross sitzen. Danke vorab.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #2

  • Hawi
  • Hawis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 3
Die Zürich Versicherung hat meinen 78er Blazer K5 sehr günstig versichert ( ca 40 % günstiger als bei der Allianz) ohne dass wir vorher eine andere Versicherung dort hatten...

Ansonsten Willkommen und viel Spaß mit dem GMC :welcome:
85-88 Renault 5
88-90 Ford Escort XR3i
90-92 Ford Sierra 2,0 Ghia
92-95 Ford Scorpio 2,9 Ghia
95-02 Ford Maverick 2,4 GLS
02-06 Land Rover Defender 110
06-08 VW Passat Variant TDI
08- heute Mercedes Benz CLS 320 CDI
15- heute Skoda Superb Combi 2,0 TDI
17- heute Chevrolet Blazer K5
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #3

  • helma50
  • helma50s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2105
  • Dank erhalten: 287
:welcome: im Forum
:pics:
Versicherung mal bei der OCC nachfragen.

mfg
El Camino 5,7l
Pontiac Firebird 4,9l und Andere
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #4

  • hypernate
  • hypernates Avatar
  • ONLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 16
:welcome: :welcome: :welcome: :welcome: :welcome:
Chevy Express Starcraft Hightop Van mit 2500er Chassis/Wheelbase Bj 2001. Prinz LPG Anlage und Wohnmobilzulassung inkl. der dafür nötigen Umbauten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #5

  • Bandit-66
  • Bandit-66s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 361
  • Dank erhalten: 58
Willkommen hier im Forum und viel Spaß B)
Gruß aus Schönebeck

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
CHEVY C1500 350cui, TH700R4, Baujahr 1989
VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #6

  • AsphaltCowboy
  • AsphaltCowboys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • 1997 K1500 / 1956 BelAir
  • Beiträge: 5007
  • Dank erhalten: 111
Howdy and :welcome: von der Ostsee:)
Get your kicks in a FiftySix

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Alle reden vom Klimawandel.....ich mache ihn !!!

ArneDieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #7

  • burner-81
  • burner-81s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Rock`n Roll
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 13
Ein fröhliches :welcome: aus dem Schaumburger Land
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #8

Genau die OCC meine ich.... Hatte da angerufen.... Erstmal 23 min Warteschleife.... Dann ein Tonfall so Von oben nach unten.....

Warum ich denn eine Anhängerkupplung montieren wolle ? ..... Ja weil ich damit meinen Wohnwagen ziehen will.... Nein, Anhängerbetrieb wäre nicht versicherbar..... Dann eine max. Laufleistung von 10.000 km im Jahr, und das Fahrzeug müsste unter Dach stehen, das wäre auch nachzuweisen.... Insgesamt hat man nicht das Gefühl, dort Kunde zu sein, eher Bittsteller.... Bitte bitte versichert mein Auto.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #9

  • Hawi
  • Hawis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 3
Das hast Du aber bei fast allen Oldtimer Versicherungen.........
85-88 Renault 5
88-90 Ford Escort XR3i
90-92 Ford Sierra 2,0 Ghia
92-95 Ford Scorpio 2,9 Ghia
95-02 Ford Maverick 2,4 GLS
02-06 Land Rover Defender 110
06-08 VW Passat Variant TDI
08- heute Mercedes Benz CLS 320 CDI
15- heute Skoda Superb Combi 2,0 TDI
17- heute Chevrolet Blazer K5
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Hawi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #10

Jaaaaa..... Die servicewüste Deutschland. Hier bekommt man nur noch mühlsteine unter Wasser gegen Feuer versichert..... :sick:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 3 Wochen her #11

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3346
  • Dank erhalten: 533
Erst einmal herzlich willkommen im Forum.

:welcome:

Du bekommst die günstigen Preise, da man einen Oldtimer nicht im Alltag bewegt und er gehegt und gepflegt wird. Das Fahrzeug wird anders behandelt als der zehn Jahre alte Fiesta.
Du kannst das Fahrzeug auf H zulassen. Der Versicherung sagst du einfach, sie sollen den Karren "normal" versichern. Das geht. Dann zahlst du halt mehr.

Steuern zahlst du weiterhin 192€. Die haben nichts mit der Versicherung zu tun.

Das hat nichts mit Servicewüste Deutschland zu tun.
Denn würden es alle so machen wollen wie du, würden die Versicherungen ordentlich draufschlagen. Der Leidtragende ist dann immer der Besitzer eines Oldtimers, der nur bei Sonne gefahren wird, und nicht im Alltag! Das ist halt das System der "Gemeinschaft der Oldifahrer"!
Da passen so Typen "Hauptsache billig" nicht rein.

Sorry. Ist so.

Hast du denn ein "Erstfahrzeug" welches du auf deinem Namen angemeldet hast? (Motorrad und Quad zählen nicht)

Falls nicht, bekommst du eh keinen H Tarif. Weil dann wird davon ausgegangen, dass du den im Alltag bewegst.

Die Anhängerkupplung spricht da auch noch für. Würde man damit einen zum Fahrzeug passenden Wohnwagen ziehen (auch aus USA aus dem Jahrgang) wäre es ein historisches Gespann. Ok. Da könnte man drüber reden. Aber hänge ich da einen zwei jahre alten Fendt dahinter, stimmt da was nicht. Man muss diese Sache aus einem anderen Blickwinkel betrachten.
Versetze dich in die Lage der Versicherung und der Oldifahrer.

Warum wurde das Kurzzeitkennzeichen geändert? Also nur noch an Fahrzeuge mit bestehendem TÜV zu montieren. Und dann noch Fahrgestellnummer gebunden?

Genau. Weil damit zu viel Schmu von den zwielichtigen Autoschiebern gemacht wurde. Und wer muss leiden? Genau. Die Leute, die sich an die Regeln halten.

Und so verhält sich das auch mit den h zulassungen.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 2 Wochen her #12

Ich glaub da haste jetzt mit deiner umfassenden Abhandlung etwas übers Ziel geschossen.
Grundsätzlich störte mich am meisten das von oben nach unten Getue der OCC am Telefon.
Ich kann nicht nachvollziehen, warum man mit einen H keinen Wohnwagen ziehen sollte, bzw. Warum das angeblich nicht versicherbar sei. Man bewegt sich dabei auch nur innerhalb der vertraglichen höchstkilometerzahl. Bei einem normalen Fahrzeug kostet das ja auch keinen Risikozuschlag. Abgesehen davon, zahle ich für den Wohnwagen ja auch nochmal Versicherung. Ich sehe nicht, wo hier bei Anhängerbetrieb eine risikoerhöhung sein soll?
Das die günstige Versicherung eine Einschränkung der Jahreskilometer beinhaltet, um Alltagsgebrauch auszuschließen, ist ja auch einzusehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 2 Wochen her #13

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 620
  • Dank erhalten: 67
Wie man es in den Wald ruft...

Ich habe keine Probleme mit der OCC. Nett und hilfsbereit,auch bei doofen Fragen meiner Seite.
(Z.b. wieso ich die Erteilung von kleinen Kennzeichen meiner Haftpflichtversicherung melden soll?)
Günstig ist relativ und ne Warteschlange haste überall,mal kurz Mal lang.
Auch ist dein Problem etwas unverständlich. Wieso fragst Du bei der OCC nach ner AHK? Wenn der Haken dran ist, hängt man nen Anhänger ran und gut is. Solange der Anhänger TÜV hat und angemeldet ist...?!?!

Allerdings ist der Anhänger über die Haftpflicht des Zugfahrzeuges "abgesichert". Könnte mir vorstellen,dass dort vielleicht ein Missverständnis vorliegt?!?! Manchmal redet man aneinander vorbei und meint doch das Selbe...
Btw. tapse Mal in ein Provenzialbüro und erkundige dich nach ner Oldiversicherung. Du wirst die gleichen Tarife wie bei OCC bekommen und am Ende dort auch landen.
OCC ist ne Provenzialtochter. Allerdings hast Du dann den Vorteil,dass du über die Provenzial in den Vertrag rein kommst und auch Auskunft bekommst. Direkt bei der OCC unterschrieben, bekommst Du bei der Provenzial keine Infos...

Ach so... :welcome:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 1 Woche her #14

  • Mecanico001
  • Mecanico001s Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 5
Hawi schrieb:
Das hast Du aber bei fast allen Oldtimer Versicherungen.........

Nö, bei der LVM nicht. Hatte mit unserem Malibu keine Probleme
Ein bißchen Zynismus hilft manchmal weiter............



1978er Chevrolet Malibu
2002er E-Glide Standart
2005er VW Touran
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Gruss in die Gemeinde 2 Monate 1 Woche her #15

So, jetzt mal Kontakt mit der Provinzial aufgenommen, das läuft jetzt viel entspannter. Nett, erklärt alles, und..... Super Tarif. Wohnwagen ist auch kein Problem. 10.000 jahreskilometer maximum, das reicht allemal. Vollkasko für nominelle 10.000€ Versicherungswert macht gerade mal 250€ im Jahr, bei nur Haftpflicht sind es schlappe 120€. Mit der occ hab dann direkt auch nix mehr zu tun, die bleiben im Hintergrund. Gut so.
Wusste ich leider nicht vorher, sonst hätte ich mir diese miese Erfahrung mit dem direktkontakt occ gespart.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • SörenJantz
  • hosnlari
  • Elrond
  • hypernate
  • Genius2222
  • Cr0ssi
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017