Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost?

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #1

Hi Leute,

stimmt es denn, dass eine H-Zulassung wegen Rost verweigert wird? Mir versucht gerade jemand klar zu machen, ich zitiere: "Wenn der aussen nen Rostfleck hat, wars das mit H".

Ist das denn wirklich so?

Wenn ein 30 Jahre altes Auto komplett durch ist und überall der Rost grüßt, dann kann ich verstehen, dass die H-Zulassung verweigert wird. Ist das aber auch dann schon der Fall, wenn "normaler" Rost an bekannten Stellen (keine Durchrostung) vorhanden ist?

Viele Grüße und Danke für Eure Antworten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #2

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10243
  • Dank erhalten: 488
Die Frage umfasst ein weites Feld von Meinungen und die Tatsache, ob oder ob ein Fahrzeug nicht die Begutachtung wegen "ein wenig" Rost besteht, hängt mehr vom Prüfer ab als von Bestimmungen.
Leider, aber es ist nunmal so,dass es keine genauen gesetzlichen Vorgaben für den Fahrzeugzustand gibt!

Es ist sicherlich auch etwas vom Fahrzeugtyp abhängig, was "leichte Gebrauchsspuren" sind. So ist der angerostete Rahmen und die Beulen eines 40-50 Jahre alten Farm.pickup u.U. erhaltenswerte Patina. Bei einem towncar oder Luxuscabrio ist das schlicht nur Gammel und ein NoGo.

Bei einem K5 bewegt man sich vermutlich generell in der Mitte. Karosserierost sollte zur Abnahme komplett beseitigt sein, aber ein wenig Flugrost am Rahmen ist sicher ok.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #3

  • Todde
  • Toddes Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Silverado C1500
  • Beiträge: 170
  • Dank erhalten: 21
Hi Gregor,

Den muss ich jetzt mal raushauen, auch wenn's nicht zum Beitrag gehört:

Glückwunsch zum 5-stelligen Beitrag! Mein lieber Schwan, das ist mal ne Hausnummer! Ich lese Deine meist sehr kompetenten Kommentare immer wieder gerne mit!

:top: :hurra: :top:
Gruß, Thorsten

Alles unter 5l ist Spielzeug...

Chevy Silverado C1500 Stepside Bj 2001 323 cui V8 Vortec
AMC Jeep CJ7. Bj 77 360 cui V8
Audi A6. Bj 97 (Spielzeug)
Yamaha XT500 Bj 76 (auch Spielzeug)
Harley Heritage Softail Bj 91
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #4

  • Carvolucci
  • Carvoluccis Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 43
Der eine TÜV mann so die andere TÜV Frau so...Rechtsanspruch auf H bei minimalrost besteht nicht
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #5

Ok, danke Leute. Und Glückwunsch zu den 10.000 :)

Ein Importeur und Händler (nicht Morlock) meinte, dass wäre klar geregelt.
Rost heißt keine H-Zulassung. Und ich weiß nicht, ob er mir nur eine Lackierung verkaufen will oder ob er wirklich recht hat.

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #6

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 75
Lass Dir Fotos zeigen bzw. geben und geh damit zu dem Tüvler,der dein H abnehmen soll.
Vertraue niemals einem Unternehmer, der will nur dein Bestes, nämlich dein Geld. Er ist solange lieb und nett bis die ersten Problemchen auftauchen...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #7

Der Blazer steht noch in den USA und es gibt nur zwei Bilder, die nicht viel aussagen. Ich müsste eine Anzahlung machen, damit er ihn ersteigert und importiert. Tja und dann gibts kein zurück. Die Katze im Sack sozusagen.....

Ist ja anscheinend nicht unüblich bei solchen Importeuren. Er weiß ja selbst noch nicht, wie der Blazer beisammen ist.... :roll:

Weiß nicht, ob ich das Risiko eingehen soll.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #8

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 75
Finger weg, wenn du kein Vertrauen hast...
Oder der Wagen muss sehr günstig sein!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #9

  • m1009
  • m1009s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1097
  • Dank erhalten: 147
Vorsicht bei solch zwielichtigen Angeboten, ein Blazer ist jetzt nicht soooo selten, dass man den ungesehen in den Staaten kauft, vor allem dran denken, dass es nicht gerade günstig ist den hierher zu bekommen und dann noch zu legalisieren, da ist das H wahrscheinlich die kleinste Hürde.
LG
Christian

Wünsche Allen beulenfreie Fahrt.

1.2 Liter is a longdrink,
Not an enginesize!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #10

Standort es Importeurs ist Radevormwald - sagt euch bestimmt was!?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #11

  • Pedro
  • Pedros Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 299
  • Dank erhalten: 73
Grade vor 10 Stunden hast Du noch folgendes geschrieben:

"2.
Könnt Ihr mir bei der Suche nach einem M1009 behilflich sein? Habt Ihr vielleicht konkrete Angebote oder Anlaufstellen. Morlock und Horsepowerparts kann man meines Erachtens vergessen. Wenn, dann wäre mir ein Kauf von Privat von jemandem, der den Blazer zu schätzen weiß, am liebsten."


Nun überlegst Du doch eine Geschäftsbeziehung mit einem der beiden und machst ein Rätselraten für uns draus.

Hier wird Dir sicher gerne geholfen - ich habe jedoch die Befürchtung Du betreibst hier "Beschäftigungstherapie"

So long

Peter
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von Pedro.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #12

Nein, sorry. Das ist definitiv nicht meine Absicht.
Hab heute Nachmittag ein konkretes Angebot bekommen, was mich unsicher gemacht hat.

Aber ihr habt mich wieder auf den Pfad der Vernunft zurückgebracht.

Also bitte nix falsch interpretieren ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #13

  • Carvolucci
  • Carvoluccis Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 43
Und der Wagen kommt dann aus Florida?

was soll ich sagen...Initialien H.S.?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #14

  • 68er
  • 68ers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 275
  • Dank erhalten: 43
Grüße

Nils
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #15

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10243
  • Dank erhalten: 488
Der Katalog ist von 2012 und längst überholt. - Erst 2015 gab es eine Konferenz mit Schulungsreihe der zuständigen Prüfinstitute, um einheitlichere Grundlagen zu schaffen.
Leider ist, lt. unserem TÜV-Dienststellenleiter, der selbst einen Mitarbeiter dort hin geschicktz hat, nichts Verbindliches dabei heraus gekommen.
Folge: nach wie vor bestimmt jeder Prüfer selbst, WAS erhaltenswertes automobiles Kulturgut ist oder nicht.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von Lenagregory.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #16

  • bubi47
  • bubi47s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 15
Hi,
leider aus eigener Erfahrung, wie auch hier schon erwähnt: Prüferabhängig :unsure: !
Bei "Minirost" sollte aber kein Problem sein!

Danke Nils, für den Link :top: , hab ich mir mal ausgedruckt!

Glückwunsch Gregor und danke für weitere 10000 Tipps :cheer: !

Grüße.
B.
71´Camaro Z28
99´SLK 230 Kompressor (Dailyracer)
12´GLK 220 D (Familycar)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #17

  • 68er
  • 68ers Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 275
  • Dank erhalten: 43
Wie Gregor schon schrieb, wohl schon überholt, aber wenn auf der Tüv Süd Seite kein neuerer ist,scheint er noch aktuell zu sein.
Grüße

Nils
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #18

  • HGM35
  • HGM35s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 1
Hi

Für das H sollte ein Zustand "3" erfüllt werden.
Flugrost an Achsteilen etc sind kein Thema.

Durchrostete Türunterkanten oder Kotflügel gehen dagegen nicht durch....
1997er GMC C 3500
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 4 Monate 2 Wochen her #19

  • M1008
  • M1008s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 714
  • Dank erhalten: 139
HGM35 schrieb:
Hi

Für das H sollte ein Zustand "3" erfüllt werden.
Flugrost an Achsteilen etc sind kein Thema.

Durchrostete Türunterkanten oder Kotflügel gehen dagegen nicht durch....
.......diese Geschichten mit Zustand 2 oder 3 oder sonstwas gibt es nicht mehr.......
Uteumque Ubique
Anywhere at Any Time

Chevrolet M1008
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kallec10

H-Zulassung verweigert wegen etwas Rost? 3 Monate 4 Wochen her #20

Also mein Apache ist 60 Jahre alt, hat zumindest hier und da Rost, hat aber die H-Zulassung bekommen.
Rostfrei sind in dem Alter wohl nur die von Vater Staat, jedes Jahr komplett restaurierten Horch und Mercedes Limousinen "vom Führer".
Privatleute können sich das nicht leisten. Hier spricht man dann aber von survivor-cars mit Patina
Gruß
Der Harzer
hart,härter, Harzer..
Letzte Änderung: 3 Monate 4 Wochen her von Der Harzer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • Lonewolf
  • hosnlari
  • V8-Treiber
  • Drehzahl73
  • hypernate
  • greko
  • chevytb
  • AndreasM
  • JensMM
  • Nöbbko
  • c_di
  • Mopar_Driver
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018