Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Ölwechsel bei Sommerfahrzeug mit wenigen KM/Jahr

Ölwechsel bei Sommerfahrzeug mit wenigen KM/Jahr 1 Monat 3 Wochen her #1

  • dhirt
  • dhirts Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 581
  • Dank erhalten: 12
Hallo

Bei meinem Camaro (1983) hatte ich letztes Jahr einen defekten Hauptbremszylinder. Deshalb war er fast den ganzen Sommer gestanden. (Bis ich Zeit hatte das zu erstzen...)

Würdet ihr nun trotzdem wieder nach einem Jahr einen Ölwechsel machen? Genau genommen sagt man ja nach 12'500km/15'000km oder einem Jahr. Nun ja, das Öl hat nicht mal 2'000km drauf und ist sieht wie neu aus. Auch ist es noch immer bei der "max" Markierung am Peilstab, obwohl ich nie nachgefüllt habe.

Grüsse
Dominik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölwechsel bei Sommerfahrzeug mit wenigen KM/Jahr 1 Monat 3 Wochen her #2

  • G20-Driver
  • G20-Drivers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1031
  • Dank erhalten: 92
Mineralisches Öl würde ich tauschen, wenn vollsyntetik drin ist würde ich es noch fahren dieses Jahr.
1977 Chevrolet Caprice 5.7L V8 173PS (((verkauft)))
1980 GMC Vandura 5.7L V8 199PS (((verkauft)))
1992 BMW E34 525 TDS 2.5L R6 TurboD. 143PS (((verkauft)))
1988 Ford Econoline 4.9L R6 155PS (((verkauft)))
1988 GMC Vandura 5.7L V8 199PS dunkelgrün
1994 Chevrolet G20 7.4L V8 231PS dunkelblau
1979 Oldsmobile Toronado 5.7L V8 173PS (((verkauft)))
2004 Skoda Fabia 1.2L R3 64PS Alltag



Grüße aus Sebnitz (Sachsen)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölwechsel bei Sommerfahrzeug mit wenigen KM/Jahr 1 Monat 3 Wochen her #3

  • Vortec
  • Vortecs Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 11
Ich wechsele das Motoröl bei solch einer geringen Laufleistung nur alle 2 Jahre.
God, grant me the serenity to accept the things I cannot change,
Courage to change the things I can,
And wisdom to know the difference.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölwechsel bei Sommerfahrzeug mit wenigen KM/Jahr 1 Monat 3 Wochen her #4

  • dhirt
  • dhirts Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 581
  • Dank erhalten: 12
Ist "Synthesetechnologie-Leichtlaufmotorenöl" (= mehr oder weniger mineralisch?) 10w40 von Liqui Moly.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ölwechsel bei Sommerfahrzeug mit wenigen KM/Jahr 1 Monat 3 Wochen her #5

  • G20-Driver
  • G20-Drivers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1031
  • Dank erhalten: 92
wenn es mineralisch ist steht es sich schnell kaputt, das riecht man auch, syntetisches Öl kannst du weiter fahren. Ich fahre meinen nur mit 10w30 mineralöl und wechsle jedes jahr egal wieviele Kilometer.
1977 Chevrolet Caprice 5.7L V8 173PS (((verkauft)))
1980 GMC Vandura 5.7L V8 199PS (((verkauft)))
1992 BMW E34 525 TDS 2.5L R6 TurboD. 143PS (((verkauft)))
1988 Ford Econoline 4.9L R6 155PS (((verkauft)))
1988 GMC Vandura 5.7L V8 199PS dunkelgrün
1994 Chevrolet G20 7.4L V8 231PS dunkelblau
1979 Oldsmobile Toronado 5.7L V8 173PS (((verkauft)))
2004 Skoda Fabia 1.2L R3 64PS Alltag



Grüße aus Sebnitz (Sachsen)
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von G20-Driver.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden

Wer ist online

  • Bullbar
  • AsphaltCowboy
  • Ponyriemen
  • Lünsche_Chevy
  • V8-Treiber
  • hypernate
  • Mproper
  • Permarost
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017