Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: [gelöst] Blazer S10 liegen geblieben

Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 2 Tage her #1

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
Tach zusammen,
bin gestern abend mit dem 1999 Blazer S10, 4,3l, liegen geblieben und musste ihn abschleppen lassen.

Fehlerbeschreibung:
Während der Fahrt im Stadtverkehr, beim Anfahren, plötzlich angefangen zu stottern, bis der Motor ausgegangen ist. Bei erneuten Startversuchen drehte der Anlasser, viel mehr tut sich aber leider nicht. Hin und wieder hat man zumindest das Gefühl, dass er kurz davor ist, an zu springen. Motor dreht dann ganz kurz, säuft dann aber sofort ab.

Vermute einen Defekt am Zündsystem, aber ein reines Wackeln an den Zündkabeln brachte keine Änderung.
Fehler auslesen konnte ich bisher nicht. Eine Warnlampe ist nicht an.

Wollte mir zunächst eine neue Verteilerkappe und Finger besorgen. Die Kontakte wurden schon zu oft gereinigt. Habe jetzt gesehen, dass der Verteiler selbst sehr viel Spiel hat. Den Verteilerfinger kann man ca 1 cm bewegen, also hin und her drehen. Ist das normal? Oder muss der Verteiler selbst getauscht werden? Habe mich noch nicht getraut, dass ganze Ding nach oben raus zu ziehen. Der sitzt doch auf der Nockenwelle, oder?

Mir ist klar, dass hier keine Hellseher mitlesen. Aber vielleicht hat jmd ein paar Tipps.

Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 2 Tage her #2

  • roughboy
  • roughboys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 366
  • Dank erhalten: 54
hi,
muss nicht unbedingt die Zündanlage sein.
könnte auch sein, dass die Benzinpumpe defekt ist.
Hörst du die Benzinpumpe anlaufen, wenn du die Zündung einschaltest(Surrgeräusch von links hinten)?
Aber Achtung: wenn sie surrt heißt es noch lange nicht, dass sie auch genug Benzin fördert.

schöne Grüße und viel Glück
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strati

Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 1 Tag her #3

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
Hi!
Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort und den Hinweis auf die Benzinpumpe.
Werde ich mal checken. Bin gerade nicht beim Auto.
Habe gerade in der Suche den Hinweis auf vergammelte Massekabel gefunden.
Werde da auch mal alles nachgucken.
Grüße
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 1 Tag her #4

  • bigben-65
  • bigben-65s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 469
  • Dank erhalten: 100
Wurde der Benzinfilter schon mal erneuert?

Ich würde pauschal Benzinfilter, Zündkerzen und -kabel, Verteilerkappe und -finger erneuern.
1988 Chevrolet Blazer K5 - 350 cui
1987 Harley Davidson Softail FXSTC
1995 BMW Touring 520 - Alltagsauto+Hundetransporter
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von bigben-65.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strati

Re:Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 1 Tag her #5

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
bigben-65 schrieb:
Wurde der Benzinfilter schon mal erneuert?

Ich würde pauschal Benzinfilter, Zündkerzen und -kabel, Verteilerkappe und -finger erneuern.
Ja, Benzinfilter und Kerzen sind noch jungfräulich. Aber sicher auch einen Blick wert. Danke für den Tipp!

Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 21 Stunden her #6

  • Blazerreini
  • Blazerreinis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 140
  • Dank erhalten: 11
Hallo.

Ich hatte bei meinem Blazer das Problem, dass das kurze Zündkabel zwischen Spule und Verteiler durchgeschmort war.
Das hat sich folgendermaßen bemerkbar gemacht. Am Anfang hatte der Wagen immer Startschwierigkeiten.
Dann ging er auf einmal ohne weitere Anzeichen aus und nicht wieder an.
Dieses Kabel hatte ich übersehen. Und da Zündfuken an den Kerzen zu sehen waren, nicht weiter beachtet.
Das Kabel war bei mir in einer Kunstoffspirale eingelegt. So konnte der entsehende Lichtbogen nicht sofort gesehen werden. Erst nach dem abnehmen der Spirale war der Schaden sichtbar.
Zuvor hatte ich die Kerzen gewechselt, das Zündmodul und die Zündspule sowie den Kurbelwellensensor getauscht.
So habe ich nun ein paar Ersatzteile und der Bock läuft wieder.
Ich fiebere nun die 200t ender Marke entgegen, die ich in ca. 3500 km errreichen werde.
Und diese Marke habe ich mir gesetzt, um den Blazer total auf Vordermann zu bringen.

Gruß
Rainer
Chevrolet Blazer S10 aus 1997
Aktuell 175000 Km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strati

Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 20 Stunden her #7

  • Cleaner
  • Cleaners Avatar
  • ONLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 239
  • Dank erhalten: 28
Moin,

bei meinem Tahoe war es letztes Jahr ganz einfach die Batterie!
Bei den Temperaturen...... mal gucken, was die noch schafft!
LG Der Cleaner. Vielen Dank für die Hilfe. Super-Forum! ;)

Chevy Tahoe 2007 LT, 5.3 Vortec ohne Gas... entschleunigt das Leben... ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strati

Re:Re:Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 19 Stunden her #8

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
Blazerreini schrieb:
Hallo.

Ich hatte bei meinem Blazer das Problem, dass das kurze Zündkabel zwischen Spule und Verteiler durchgeschmort war.
Das hat sich folgendermaßen bemerkbar gemacht. Am Anfang hatte der Wagen immer Startschwierigkeiten.
Dann ging er auf einmal ohne weitere Anzeichen aus und nicht wieder an.
Dieses Kabel hatte ich übersehen. Und da Zündfuken an den Kerzen zu sehen waren, nicht weiter beachtet.
Das Kabel war bei mir in einer Kunstoffspirale eingelegt. So konnte der entsehende Lichtbogen nicht sofort gesehen werden. Erst nach dem abnehmen der Spirale war der Schaden sichtbar.
Zuvor hatte ich die Kerzen gewechselt, das Zündmodul und die Zündspule sowie den Kurbelwellensensor getauscht.
So habe ich nun ein paar Ersatzteile und der Bock läuft wieder.
Ich fiebere nun die 200t ender Marke entgegen, die ich in ca. 3500 km errreichen werde.
Und diese Marke habe ich mir gesetzt, um den Blazer total auf Vordermann zu bringen.

Gruß
Rainer
Hi,
die 200tsd Grenze hat er gerade über schritten. Ich muss auch viel dran machen. TÜV ist erst im August, daher noch bisschen Zeit. Ich nutze ihn ja eigentlich nur als Winter oder Schlechtwetter Auto. Dann ist es immer blöd, wenn gerade bei Frost Probleme auftauchen. Mit dem Moped fahren bedeutet dann immer Eisfinger.
Vielen Dank für die Tipps. Am WE kümmere ich mich mal drum und berichte weiter.

Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Blazer S10 liegen geblieben 2 Wochen 19 Stunden her #9

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
Cleaner schrieb:
Moin,

bei meinem Tahoe war es letztes Jahr ganz einfach die Batterie!
Bei den Temperaturen...... mal gucken, was die noch schafft!
Hi,
Die Batterie hat noch Power, die Spannung im Display ist top. Anlasser dreht ja auch kräftig.
Grüße


Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Blazer S10 liegen geblieben 13 Stunden 35 Minuten her #10

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
Hi!
Er läuft wieder! Nein er rennt!

Leider hatte ich zwischendrin ne Woche mit Magen & Darm :sick: zu kämpfen. Daher hat es etwas länger gedauert.

Habe mir heute dann endlich eine neue Verteilerkappe und den Finger besorgt. Alles eingebaut und die Zündkabel nochmal auf festen Sitz geprüft.
Kaum wollte ich den Zündschlüssel umdrehen, da sprang er sofort an. :top:
Hoffe, dass es so bleibt. Bin bisher nur Kurzstrecke gefahren und habe ihn 3-4 Mal angelassen. Bisher alles top.
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

[gelöst] Blazer S10 liegen geblieben 13 Stunden 35 Minuten her #11

  • Strati
  • Stratis Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 1
Problem gelöst.
1999 Chevy Blazer 4,3L V6 Vortec 4WD
4-Speed Automatic Transmission Floor Shifter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Wer ist online

  • v8uwe
  • kleinergrosse
  • Guntram
  • Der_Hannes
  • Tom95
  • schattenfahrer
  • hypernate
  • nairolf
  • Cleaner
  • Oldfield
  • Chevy-Jan
  • Schubiduh
  • JonY HL
  • moppedschraubaer
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018