Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: [gelöst] Türgriffklammer

Türgriffklammer 4 Wochen 12 Stunden her #1

  • Bloodigy
  • Bloodigys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 6
Hallöchen.
Ich versuche schon die ganze Zeit im Netz etwas zu finden, weiß aber nicht mal genau wonach ich suchen muss, also die Bezeichnung.
Mir sind mittlerweile beide Klammern der inneren Türgriffe abhanden gekommen, die den Griff beim raufdrücken an der Tür halten.
Hat jemand eine Idee oder vielleicht sogar einen Händler für solche Teile an der Hand?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Türgriffklammer 4 Wochen 4 Stunden her #2

  • Huxflux
  • Huxfluxs Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 7
Hi,
die Dinger heißen Sprengring, gibt es sicherlich bei Rockauto oder den deutschen einschlägigen Anbietern oder jedem Autoteilehändler.

Gruß
Gmc Vandura (MarkIII)
Opel Insignia
Buell XB12SS
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Türgriffklammer 3 Wochen 6 Tage her #3

  • Bloodigy
  • Bloodigys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 6
Herrlich danke, werd ich bei Gelegenheit mal nachschauen :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Türgriffklammer 3 Wochen 6 Tage her #4

Die wirst du bei jedem Teile Händler für Ami Autos in D finden.
Lebe dein Leben, Du weisst nicht wie kurz es noch ist.
95er Chevy G20 6,5 Diesel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Türgriffklammer 3 Wochen 5 Tage her #5

  • Bloodigy
  • Bloodigys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 6
Yay, Cars and Stripes haben welche :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

[gelöst] Türgriffklammer 3 Wochen 5 Tage her #6

  • Bloodigy
  • Bloodigys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 6
Problem gelöst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

[gelöst] Türgriffklammer 3 Wochen 4 Tage her #7

  • mz4
  • mz4s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 1
Ich klinke mich mal kurz ein :)

Wie sind denn die Türverkleidungen(Innenraumverkleidungen) am "Blech" befestigt beim G20 und was muss man da beim Abbau beachten und was braucht man beim wiederanbau sprich was geht beim Abbau kaputt? (Kenne es nur von moderneren Fahrzeugen mit spielzeug Plastikklipsen die meist brechen beim lösen oder dann nicht mehr richtig halten beim wiederanbau....)

Danke :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Türgriffklammer 3 Wochen 1 Tag her #8

  • Bloodigy
  • Bloodigys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 6
Da die Vans ja baugleich sind und nur unter anderem Namen laufen würde ich mal davon ausgehen, dass die Verkleidung ebenfalls mit Blechschrauben an die Tür geschraubt sind. Zum einen hast du die Zierleisten aus Holz, die sind schonmal die erste Befestigung. Zweite sind mit Stoff überzogene Abdeckkappen, die die weiteren Schrauben verdecken. Diese lassen sich einfach mit längeren Fingernägeln oder vorsichtig mit einem Schlitzschraubenzieher entfernen. Dann kann man die weiteren Schrauben entfernen. Die Laschen mit denen man die Tür zu zieht haben auf den Chromteilen einen Plastikklip, den man vorsichtig mit einem kleineren Schlitzschraubenzieher entfernen kann. Darunter sind jeweils 2 weitere Schrauben. Die Schlater für Fensterheber und Zentralverriegelung sind nur mit Metallklammern, die nach außen drücken, in die Aussparung geklemmt. Entweder du bekommst die wie ich mit den Fingern heraugezogen, oder eher mit einem Spachtel. Mit einem Schraubenzieher würde man hier eher das verchromte Plastik kaputt machen. Die Schalter dann einfach von der Steckverbindung ziehen. Unten gibts es noch die Sicherheitsleuchte, die mit 2 Schrauben gehalten wird. Zu guter letzt der Türgriff. Tips im Netz haben mir da leider nicht wirklich weiter geholfen. Man soll mit einem Tuch zwischen Griff und Verkleidung hin und her, um die Klammer, die den Griff hält entfernen zu können. Bei mir hat das immer nur zur Hälfte funktioniert, die andere Seite steckte immernoch in der dafür vorgesehenen Aussparung, um den Griff auf der Mechanik zu halten. leichtes Abziehen des Griffes von der Verkleidung, sodass ich dazwischen sehen konnte und ein kleiner Imbus, damit habe ich die Klammern dann abbekommen. Durch hinterhaken und viel gefummel. Im Nachhinein habe ich dann aber auch irgendwo ein Werkzeug dafür gesehen, welches flach ist und bei Seiten der Klammer kleichzeitig entfernt. Ich weiß nur leider nicht mehr wo ^^
Wichtig bei den Klammern ist jedenfalls diese in einem geschlossenen Raum, mit der Hand davor oder einer Plane um die Tür zu entfernen. Mir sind dadurch leider beide so abgesprungen und durch die Federwirkung weg geflogen, dass sie weg sind. Falls das einem anderen passieren sollte, ich habe mir gerade erst 10 Stück bei Cars and Stripes bestellt. Falls ich wieder eine verlieren sollte, habe ich direkt nen Vorrat xD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • schattenfahrer
  • hypernate
  • Oldfield
  • Chevy-Jan
  • Trollblazer
  • moppedschraubaer
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018