Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS?

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 5 Tage her #1

Hallo zusammen,
wenn man mal selber reinschreibt und nicht nur in den alten Sachen rumstöbert merkt man erst wie aktiv das Forum ist! Danke für das warme Willkommen!
Nun ist's über Weihnacht passiert: ich kann nur noch geradeaus fahren! :whistle: Bei einer Lenkraddrehung von mehr als 1/4 greift das ABS ein. Der Mechaniker fand nur einen Fehler der schon älter sein kann. U1000, Communication Malfunction. Er wollte mir dann weis machen, dass da mechanische Quersperren drin sind usw. Als ich die Sicherungen des Sabilititrack und ABS rausgenommen habe, funktionierte die Kurvenfahrt auf gewohnte weise. Über Nacht die Batterie abgehängt und die Sicherungen wieder rein, alles ok für ein paar 100 Km.
Nun fängt es wieder von Vorne an. Sicherungen wieder raus, Das ABS blockiert nicht mehr, aber der Antriebsstrang knarzt immer noch! Was kann da sperren? Ohne Stabilitrak und ABS? Wollte eigentlich erst die ABS Sensoren überprüfen. Aber wenn das Problem ohne ABS bleibt kann's da nicht liegen? :sick: Kennt jemand das Phänomen?
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 5 Tage her #2

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10072
  • Dank erhalten: 451
Weißt Du, welches Verteilergetriebe bei dem Wagen verbaut ist?
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 4 Tage her #3

ja, müsste ein NP4 Autotrac sein. Getriebe 4L60, Motor Vortec 5.3 Jahrgang 06
4x4 atomatisch. Nichts zu oder abschaltbar. Macht alles das Stabilititrak.
  • Alle Flüssigkeiten im Verlaufe des letzten Jahres gewechselt.
  • Räder an Steckachsen hinten haben soviel Spiel wie ich noch nie bei einem Auto gesehen habe. (mehrere Millimeter)
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 4 Tage her #4

war gerade unterwegs:
Sicherungen drin, keine Kontrolllampe meldet Störung.
Jetzt ist das Problem nur hinten. Das innere Rad dreht in der Kurve durch, weil es gleich schnell sein muss wie das Äussere. Im Parkhaus braucht es gefühlt weniger Radeinschlag bis der Widerstand der Hinterachse spürbar bremst. Als ob ein Steuergerät den Einschlag nach Links und Rechts zusammenrechnen würde?!

frustrierte Grüsse, Dominic
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 4 Tage her #5

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 8
Ich hab keine Ahnung von deinem Auto aber das sieht für mich nach einem Kupferwurm aus. Ich würde mal systematisch die kabelverbindungen, die für deinen Allrad zuständig sind überprüfen bzw prüfen lassen....
C1500 Bj 97 Modell 98, 5,7l 2WD, extended Cab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 4 Tage her #6

Ja, Danke für den Tip. In englischen Foren schon oft über Massefehler mit ähnlichen Folgen gelesen. Nur haben die dann Fehlermeldungen und Anzeigen die spinnen. Ich hoffe es ist nicht das ABS Steuergerät. Oder arbeitt das Steuergerät auch wenn die Sicherung raus ist?

Gehe heute noch mit Kontaktspray und Multimeter in die Grube
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 4 Tage her #7

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10072
  • Dank erhalten: 451
Trollblazer schrieb:
Ich hoffe es ist nicht das ABS Steuergerät. Oder arbeitt das Steuergerät auch wenn die Sicherung raus ist?
Nein, das ABS greift stromlos NICHT ein. - Da brauchst Du den Fehler nicht suchen.
Auch das Stabilitrac ist dann, zumindest teilweise ausser Funktion.

Habe mir gerade nochmal den Aufbeu und die Funktions-Steuerungsweise des NV126pro (NP4) durchgesehen. Da steckt ein ganz kritisches Bauteil drin, dass auch in anderen NV Verteilergetrieben oft Ärger macht.
Dies Teil ist der Encoder-Ring. Der "überwacht" sozusagen die Stellung und somit die Funktion der Kupplung des Verteilergetriebes.

Der Encoder-ring sitzt im Stellmotor des VTG und hat u.a. Schleifkontakte aus Kohlenstoff (ähnlich E.-Motor-Kohlen). Diese haben Abrieb und der elektrisch leitfähige Staub verursacht ständig alle möglichen Fehlermeldungen und Irritationen.
Das Teil ist recht leicht zu wechseln. Kostet ca. 35€ netto. - Ich würde dort anfangen.

Falls Du ein paar Infos zu dem System und Wechsel haben willst, sag bescheid.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Lenagregory.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 3 Tage her #8

Hallo Gregor, ich nehme alllles was ich kriegen kann! Meinst du bei einem 11 jährigen Auto soll ich nicht besser den ganzen Stellmotor auswechseln? Oder ist der so günstig? 35.-? Hauptsache ich kann das ABS Steuergerät als Fehlerquelle ausschliessen!

Danke schon mal

Gruss, Dominic
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 3 Tage her #9

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10072
  • Dank erhalten: 451
KA was der komplette Stellmotor kostet. Aber die gehen eigentlich nicht kaputt.
Der Encoderrimg sollte reichen, wenn man ihn einzelnd bekommt.


Hier mal eine kurze Beschreibung des VTG und eine Anleitung, wie man den E.-Ring wechselt.


Dieser Anhang ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um ihn zu sehen.


Dieser Anhang ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um ihn zu sehen.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Letzte Änderung: 2 Wochen 3 Tage her von Lenagregory.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Trollblazer

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 2 Wochen 3 Tage her #10

super, dank den Bildern reicht mein Englisch auch aus damit ich nicht das falsche Teil auseindander nehme! Die VTG-Flüssigkeit muss anscheind auch nicht erst raus. Die sieht nähmlich tiptop aus.
Melde mich dann wenn ich's geschaft habe

LG Dominic
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 3 Tage 19 Stunden her #11

Hallo zusammen,
nach dem ich eine Sehne am Handgelenk gerissen habe, bin ich länger zu gar nicht gekommen. Nun habe ich (Einhändig) den Stellmotor am Verteilergetriebe ausgebaut.
. der Motor selber läuft einwandfrei, aber nur getrennt vom vorderen Teil
. Zusammengebaut lässt er sich nicht bewegen, schon gar nicht in die Stellung in der er ans Verteilergetriebe passt.

Ich fahre jetzt also ohne Stellmotor. :woohoo: Nun habe ich auch keine gesperrte Hinterachse mehr. Das bedeutet = im 4x4 sperrt die Hinterachse immer (trotz Limitet Slip. Es gibt da wohl verschiedene Empfindlichkeitsstufen für die 4tel-Meile-Rennen. Dafür war es ja ursprünglich konstruiert)

Wie weiter oben empfohlen werde ich nun den Encoderring bestellen. In der Gegend hat ihn niemand und bei Rockauto finde ich auch nichts... (es ist einfacher Ersatzteile bei meinem 77 Dodge Power Wagon zu finden als beim 30 Jahre jüngeren TBS-Verschnitt!)

MfG
Saab 97X, 5.3l 2007
Dodge W300 FF 360cui 1977
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

4x4 sperrt auf Asphalt. Stabilititrack? ABS? 1 Tag 4 Stunden her #12

  • Cleaner
  • Cleaners Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 170
  • Dank erhalten: 20
Moinsen,

bei Rockauto hatte ich mit den Teilenummern auch so meine Probleme.

Über www.gmpartsgiant.com konnte ich über die VIN die entsprechende Teilenr. erhalten.

Ich weiß jetzt nur nicht, ob Deine VIN dort funzt, weil ja n Saab....
LG Der Cleaner. Vielen Dank für die Hilfe. Super-Forum! ;)

Chevy Tahoe 2007 LT, 5.3 Vortec ohne Gas... entschleunigt das Leben... ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.134 Sekunden

Wer ist online

  • Ralphi
  • M_m_B
  • Blazerreini
  • Bob-G20
  • hypernate
  • Bandit-66
  • nairolf
  • I need Money
  • Holli
  • michael1972
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018