Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Automatikgetriebe tropft

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 4 Tage her #1

  • Nordhesse
  • Nordhesses Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Hallo Zusammen,
beim prüfen der ATF war im warmen Zustand kein Öl am Stab.Geprüft gemäß Handbuch und Forum.
Eine undichte Stelle am Automatikgetriebe habe ich gefunden. So wie es aussieht ist das ein Fall für die Werkstatt. Ohne Hebebühne komme ich da nicht dran.

Damit ich nicht so sprachlos dastehe könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen siehe Bilder).
1. Das ist die Dichtung zwischen Motor und Wandler?
2. Was da tropft ist Automatikgetriebeöl? Sieht aber nach Motoröl aus.
3. Unten rechts ist die Ablassschraube?
4. Wie nennt man diese beiden Gummischläuche die aus dem Gehäuse kommen.
5. Haynes und das Netz habe dazu nichts hergegeben.

Blazer 1998 V6 4WD. Getriebe sollte das 4L60E sein

Allen ein Gutes und Pannenfreies 2018.
Grüße Hans
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #2

  • Tom95
  • Tom95s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1873
  • Dank erhalten: 250
Hallo Hans,
sicher das es sich nicht um das Verteilergetriebe handelt?
Die Ölwanne vom 4L60E sieht anders aus.
Gruß Thomas
chevy g20 Starcraft 5.7 Bj 1995 verkauft
Ford F350
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #3

  • Avalanche-Cord
  • Avalanche-Cords Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 16
Für mich sieht das auch wie Motoröl aus. Könnte dann der Kurbelwellensimmering sein. Und die beiden Leitungen gehen vom Automat zum Kühler.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #4

  • Nordhesse
  • Nordhesses Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Hallo Thomas,

sicher bin ich mir nicht. Muss ich morgen nochmal drunter kriechen. Und Öl nachgießen, für die Fahrt zur Werkstatt.

Ach ja, wenn jemand eine Werkstatt im Gebiet Kassel/Fritzlar kennt. Bitte mal Melden(geg. PN). Bin für jeden Tipp dankbar

Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #5

  • Pedro
  • Pedros Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 69
Fotographiert hast Du die Ölwanne vom Motor ( ja - ist die Ölablassschraube fürs Motoröl ).
Öl sieht nach Motoröl aus ( evtl. Ölwannendichtung oder wie es Avalanche Cord geschrieben hat - Kurbelwellensimmering ).
Erstmal sauermachen und neuen Ölfluß beobachten. Sieht aber insgesamt eher unspektakulär aus (ölfeucht).
Allerdings fehlt doch da eine Schraube an der Glocke zum ATM ? Sieht zumindest danach aus.

ATF auffüllen im warmen Zustand und bei laufendem Motor in P Stellung.


Gruesse Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #6

  • nairolf
  • nairolfs Avatar
  • ONLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 11
Hi,
hoffe du hast auch den richtigen Peilstab im Motorraum gezogen!
Soll jetzt nicht gemein oder doof klingen, aber die Ölwanne ist auf deinen Bildern zu sehen, aber vom ATG nicht wirklich viel.
Hat er denn bis zuletzt normal, also gut geschaltet?
Getriebeöl ist solange es nicht verbrannt ist Rot/Rötlich.
Motoröl hat eigentlich diese braun/schwarze Farbe.
Nicht, das du jetzt im Eifer den falschen Peilstab erwischt hast, weil zu viel Getriebeöl ist schlimmer als zu wenig.

Gruß Flo
2004 GMC Savana 5,3L, Vialle Gasanlage und Flashlube
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #7

  • Nordhesse
  • Nordhesses Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Hi,

@ Pedro
habe im Netz nach Kurbelwellensimmering (crankshaft seal) gesucht und ein Filmchen gefunden. Ist die Dichtung wie Avalanche Cord geschrieben hat. In dem Film haben die den kleinen runden Deckel abgemacht und den Motor laufen lassen!!!. Morgen werde ich der Sache auf den Grund gehen.

@nairolf
Falschen Stab, falsche Flasche kann schnell gehen -kenne ich. Die richtigen Peilstäbe habe ich gezogen. Motoröl musste ich auch nachfüllen. Habe das Auto seit August und protokolliere was ich nachfülle. Schalten und Fahren tut er gut. Bin nur auf das Leck gekommen weil das AFT zu niedrig war. Wegen dem U-Bodenblech gab es keine Flecken am Boden. Ist beim Fahren verdunstet.

Danke und Grüße
Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #8

  • Nordhesse
  • Nordhesses Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Hi Pedro,

die Schraube fehlt, das sieht nicht nur so aus. Da hab ich 1000 mal draufgesehen und doch nix gesehen.

Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #9

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10072
  • Dank erhalten: 451
Es ist aber auch sehr gut möglich, dass das Öl von oben herunterrinnt. - Sowohl die immer mal wieder undicht werdende hintere Ansaugbrückendichtung als auch der Öldruckschalter sind für Öllecks bekannt. Das läuft dann an der Trennnaht zwischen Motor und Getriebe herunter.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Automatikgetriebe tropft 3 Wochen 3 Tage her #10

  • Nordhesse
  • Nordhesses Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
Mein Ehrgeiz ist geweckt.

Hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden

Wer ist online

  • M_m_B
  • Maische
  • Blazerreini
  • Bob-G20
  • hypernate
  • nairolf
  • I need Money
  • Holli
  • michael1972
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018