Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erkennungsmerkmale Kanadische G20 und verzinkung?

Erkennungsmerkmale Kanadische G20 und verzinkung? 4 Monate 2 Tage her #1

  • mz4
  • mz4s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 2
Moin,

1. woran kann man denn ein Kanadier erkennen außer an der führenden 2 im Fahzeugschein bvei der Vin?

2. und was ist bei den Kanadischen Modellen denn alles verzinkt? nur das Fahrgestell oder auch der Aufbau incl. Türen usw...

3. Vereinzelt habe ich 1996er Zulassungen vom G20 gesehen... haben die dann schon den nicht Gastauglichen Vortex Kopf drin oder wurde dieser Motor im "alten" G20 nie verbaut?

Danke und ein schönes Weihnachtsfest :D
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von mz4.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erkennungsmerkmale Kanadische G20 und verzinkung? 4 Monate 2 Tage her #2

  • Me109
  • Me109s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
Moin,

Zu1. Siehe Stempel :mrgreen:

Zu 2. Bei mir sind Rahmen,Bodenbleche und Teile vom Aufbau verzinkt.Hat aber leider hier in Europa nicht viel geholfen,wenn die ganze Zeit keiner Hohlraum oder Unterboden,Falze behandelt hat. :(
Ich habe zur Zeit alles rund um die hinteren Radkästen rausgeschnitten.Wer seinen Van noch etwas länger behalten will, würde ich bei dieser Gelegenheit empfehlen mal die Längsträger von oben zu öffnen.
Zu3.kann ich nichts sagen.

Allen ein frohes Fest
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erkennungsmerkmale Kanadische G20 und verzinkung? 4 Monate 2 Tage her #3

  • Lonewolf
  • Lonewolfs Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • V8 - was sonst ...
  • Beiträge: 912
  • Dank erhalten: 105
"gasköpfe" sind bis 99, das sind gußklumpen und 5,0 bzw. 5,7

ab 2000 dann aluköpfe mit 5,3 hubraum...

so grob als richtung
Nicht jeder 16 Ventiler ist auch ein V8 !

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Die "L.E. US-Car Cruisers Leipzig" prä­sen­tie­ren
Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Erkennungsmerkmale Kanadische G20 und verzinkung? 4 Monate 1 Tag her #4

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 59
96er Zulassung ist trotzdem 95er Baujahr, bei meinen auch.

Von der Verzinkung ist nicht viel über, vor allem wenn der Van auch im Winter gefahren wird / wurde. Außer er wurde stets mit U-Bodenschutz und Hohlraumversiegelung betreut, was eher sehr selten ist.

Mein Kanadier ist schon geschweißt worden (Schweller) und muss von unten kräftig aufgearbeitet werden. Die Vorderachsteile wie Dreieckslenker sehen aus als wenn sie 25 Jahre am Meer gelegen hätten. Da muss denn auch mal alles neu. So denke ich, ein Kanadier KANN besser da stehen, muss es aber nicht.
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden

Wer ist online

  • kkk969
  • mehlboxx
  • M1008
  • hypernate
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018