Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: [gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ???

350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #1

  • Loewe
  • Loewes Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen ,
der 350 Vortec ist bekannt dafür das die Hydrostößel Morgens im kalten Zustand schon mal klackern hat jemand schon mal eine Motorölspülung gemacht oder ist das alles nur quatsch mit solchen Zusätzen . Gruß
Sold: 1997 Chevrolet Tahoe GMT 400 350 Vortec KME LPG 280tkm
1973 Pontiac Catalina 400cui TH 400 2 Hardtop Coupe 47tkm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3415
  • Dank erhalten: 547
Ist doch normal. Bei der Laufleistung würde ich das als normale Alterserscheinung abstempeln. Wenn das klappern nach kurzer Zeit verschwindet, brauchst dir keine Sorgen machen.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Loewe

350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #3

  • Loewe
  • Loewes Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1
Würde denn so eine Motorspülung dem Motor schaden habe von einer Spülung gehört die man 300km dirn lässt, und danach einfach einen Ölwechsel macht einige haben die Hydros damit gerettet ich habe nur bedenken was den Motor an geht . Gruß
Sold: 1997 Chevrolet Tahoe GMT 400 350 Vortec KME LPG 280tkm
1973 Pontiac Catalina 400cui TH 400 2 Hardtop Coupe 47tkm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #4

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 40
Wozu braucht dein Motor eine Spülung????? Ist der so voll Ölschlamm dass der Ölkreislauf unterbrochen bzw. stark eingeschränkt ist?

Wer regelmäßige Ölwechsel macht und gutes geeignetes Öl verwendet, braucht sowas nicht. Ist Humbug!

Und wenn die Hydros zu lange im Kaltstart klappern, dann solltest du diese ersetzen.
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Wochen her von Joet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #5

  • Bandit-66
  • Bandit-66s Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 393
  • Dank erhalten: 65
Die Motoröle haben genug Additive drin, das ist wirklich alles nur Geldschneiderei, das richtige Öl und gut ist.

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
CHEVY C1500 350cui, TH700R4, Baujahr 1989
VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #6

  • Loewe
  • Loewes Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1
Öl bekommt er das richtige 5w30 was drauf steht kommt auch rein alle 10000km . Hatte mich halt mal mit jemand darüber unterhalt der wohl damit gute Erfahrung gemacht, ich bin auch kein Freund von Kühlerdichtmittel und Co . Wollte halt mal fragen ob jemand sowas schon ausprobiert hat , ich habe auch ein ungutes Gefühl dabei . Gruß
Sold: 1997 Chevrolet Tahoe GMT 400 350 Vortec KME LPG 280tkm
1973 Pontiac Catalina 400cui TH 400 2 Hardtop Coupe 47tkm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

[gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #7

  • Loewe
  • Loewes Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1
Problem gelöst.
Sold: 1997 Chevrolet Tahoe GMT 400 350 Vortec KME LPG 280tkm
1973 Pontiac Catalina 400cui TH 400 2 Hardtop Coupe 47tkm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:[gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #8

  • Nooobody
  • Nooobodys Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 258
  • Dank erhalten: 26
Auch wenn ich jetzt gleich mit Steinen beworfen werde.

Habe ganz gute Erfahrungen mit additiven fürs Öl gemacht.

Spülungen wenn regelmäßig angewendet lösen sehr gut Ablagerungen und Verschlammungen bei den heutigen Longlife Intervallen. Da bringt nur ablassen nicht bei allen den gewünschten effekt.

Mein Blazer hatte auch ein klappern auf einem Zylinder bei dem ich mir lange nicht sicher war woher das Geräusch kommt.

Vermutung lag bei einem Hydro aber es war meist erst bei warmen Motor zu hören und auch nur in einem Gewissen Drehzahlbereich.

Einer unserer Außendienstmitarbeiter der für liqui Moly unterwegs ist hat mir nen Hydrostössel Additiv in die Hand gedrückt zum testen.

Das Zeug ins Öl und nach 2000 Km war mein Geräusch weg.

Das Mittel löst wohl die Ablagerungen im Motor und den Stößeln damit die Kugel im Sitz der Stößel wieder sauber abdichten kann.


Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:[gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #9

  • Loewe
  • Loewes Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 1
Hallo fährst du jetzt immer damit oder war das ne einmalige sache .? Gruß
Sold: 1997 Chevrolet Tahoe GMT 400 350 Vortec KME LPG 280tkm
1973 Pontiac Catalina 400cui TH 400 2 Hardtop Coupe 47tkm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:[gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 4 Wochen her #10

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 40
Additiv ist Ok, Spülung ist Quatsch.

Wenn du ein sogenanntes Multiöl oder Longlifeöl verwendest wundert es mich nicht das du Ablagerungen hast.

Diese Öle werden besonders gerne von den großen Herstellen (VAG, Daimler, BMW, PSA, etc.) empfohlen, haben aber ein sehr viel schlechteres Partikel Bindeverhalten als gute Standard Markenöle.

Trotz der recht hohen Preise dieser Öle ist hiervon abzuraten! Kaufe ein sehr gutes Markenöl in 5W30 und gut ist's.

Kann hier aus Erfahrung sprechen, da wir bei uns im Audi A8 Lager ständig das Problem mit zugesottenen Ölkanälen durch Longlife oder Multiöle hatten. Deshalb haben wir dort auf das Castrol TWS 10W60 gewechselt, das es mal ursprünglich für BMW M Motoren entwickelt wurde. Dieses hat einen höheren Esther Anteil und bessere Russpartickel Bindung. Hierdurch werden die Ölführungen sauber gehalten, zusätzlich sorgt der Estheranteil für ein Beschichtung der Reibflächen. Motorsport halt.

Damit haben wir die dreckigsten Motoren wieder flott bekommen, ohne Spülung. Außerdem kein Longlifewechsel (verlängerter Wartungsintervall) sondern alle 10.000 Ölwechsel.

Ich weiß, Öl ist eine glaubensfrage. Aber die Praxis hat es uns gezeigt.

Als Additiv ist von LM OK, bester Zusatz aber auch teuer und zertifiziert ist das Mathy M, hiermit haben wir selbst verklebte Hydrostößel diverser Motorenhersteller wieder flott bekommen. Anwendung in 2 -3 Ölwechsel, wobei schon beim 1. Mal nach ca. 200 Km der Erfolg hörbar war.
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Wochen her von Joet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Loewe

Re:[gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 3 Wochen her #11

  • Nooobody
  • Nooobodys Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 258
  • Dank erhalten: 26
Ich fahre derzeit noch damit da der Ölwechsel seither noch nicht fällig war. Eigentlich sollte es danach auch wieder ohne gehen da es theoretisch ja reinigen soll und dadurch sollte auch ein langzeiteffekt erfolgen.

Mein LM Verteter hat empfohlen es immer mal wieder ( alle 3-4 Ölwechsel) vorsorglich zu verwenden.




Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:[gelöst] 350 Vortec Hydrostößel Spülung ??? 2 Monate 3 Wochen her #12

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 40
Ist ja auch okay.

Hier mal ein Bild von meinem A8 V8 4,2 mit 340.000 km.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Mit Castrol TWS!
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden

Wer ist online

  • Mr. T
  • Stuebi
  • TorbenP.
  • Darek
  • marclo78
  • hypernate
  • Bandit-66
  • Genius2222
  • Andreas.G
  • Bloodigy
  • dorfli22
  • michael1972
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017