Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!!

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #1

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Hier meine Geschehnisse, vielleicht kann jemand helfen!

Zuerst:

Auf der Fahrt nach Frankreich schon die Lampe an. Es war etwas zu wenig Öl drin. Habe Öl nach gefüllt und die Lampe ging wieder aus. Ich habe sogar etwas mehr eingeführt als es muss. Jetzt ist die Öl Lampe wieder angegangen. Aber es ist genug Öl drin. Wenn dann vorsichtig weiter gefahren und war einen steilen Bergauf ist die Lampe wieder ausgegangen. Tage vorher klackerte der Motor morgens 2-3 Minuten, dann summte der Motor ganz so wie er soll. Der Öldruck Sensor würde vor 6 Wochen gewechselt, weil er undicht war. Was könnte es sein? Weiter fahren, Motor läuft normal. Hier eine Werkstatt zu finden ist so gut wie unmöglich?

Jetzt:

Bin 20 km vor zu Hause liegen geblieben, 5000 km gefahren bis nach Spanien in Spanien und Frankreich und ganz kurz vor zu Hause blieb er liegen.

Vielleicht kann mir jemand helfen.

Folgendes: Eine ganze Zeit ging die Öllampe nicht an. Dann in Spanien einmal ging sie an, dann aber wieder aus.
Aber: Auf der Rückfahrt von Frankreich ging heute (gestern) die Lampe wieder an. Nur wenn ich so ca. 100 km/h (GPS schneller fahr ich nicht mit dem Wagen) blieb sie aus.
Beim Ausrollen ging sie wieder an. Auf einmal wurde der Wagen öfters warm ca. 110 Grad (Stau langsam fahren) . Habe Klima angemacht dann ging die Temperatur wieder zurück.
Kurz hinter Düsseldorf ging die Temperatur auf einmal wieder sehr hoch. (beim normalen fahren). Wasser war genug drin, der Ausgleichsbehälter war aber nicht unter Druck oder heiß.
Was könnte das sein, die ZKD? Weil wegen Öldruck oder doch was anderes?

Über jede Hilfe würde ich nicht total freuen!

Besten Dank im Voraus!

LG

Dirk
Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von Dirk1234.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #2

  • Pedro
  • Pedros Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 56
Tja,
die Vorzeichen hast Du wohl gekonnt ignoriert und zuviel Öl schüttet man einfach nicht rein.

Rote Öllampe = STOP , Motor aus - sofort !


Wenn der Wagen nur noch bei hoher Drehzahl/Geschwindigkeit den korrekten Öldruck aufbaut dürfte die Ölpumpe hinüber sein.

Letztendlich wirst Du nur durch Öffnung des Motors den Grund erfahren.

Gruss Peter
Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von Pedro.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chevy rulez

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #3

  • Carvolucci
  • Carvoluccis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 24
Die Lampen nennt man auch Idiot Lights oder zu spät Lampe..und sie sagt das der Druck zu niedrig ist nicht die Ölmenge...jetzt ist wohl Kurbelwelle hin samt Lager

Und da Öl nicht nur Schmiert sondern auch kühlt und er heissbgeworden ist ist evt richtig was fritte...mit Pech Lager gedreht...was ist es für ein Motor?
Letzte Änderung: 1 Woche 6 Tage her von Carvolucci.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #4

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 9931
  • Dank erhalten: 427
Dirk1234 schrieb:
Über jede Hilfe würde ich nicht total freuen!
Dann fahr in eine VAG-Werkstatt, die kennen sich mit dem Golf aus.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #5

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Sorry:
Motor: 3,4 V6 (Chevrolet Trans Sport

Ich weiß, dass das nicht richtig war l, aber ich war in Spanien in der Pampa.
Bei einer Werkstatt sagten sie, besser Chevrolet.
chevrolet : wir kennen uns nicht mit diesem Modell aus, was sollte ich tun?? Da wollte niemand an den Wagen.

Ich habe den Wagen gestern abschleppen lassen und dann nachher nochmal kurz gestartet, da lief der Motor rund.
Mehr habe ich mich auch nicht getraut. Könnte die ZKD hinüber sein, oder was hat das zum erhitzen des Motors gebracht?
Öl war am Schluss minimal über max, (wenn Motor warm ist). Also nicht zuviel drin wie am Anfang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #6

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Pedro: habe ich ja sofort gemacht, als das ganze in Frankreich anfing. Rechts ran Motor aus. Keine Ahnung aber bevor ich in DLand los gefahren bin, war Öl Mitte Min MAX. Nach 800 km war auf einmal die Lampe an und öl unter min. Habe dann aus Panik etwas zuviel reingetappt. konnte aber auf dem Messtab das so erstmal nicht erkennen. Dann blieb ja die Öllampe die ganze zeit aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 6 Tage her #7

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3234
  • Dank erhalten: 496
Hast du denn mindestens fünf Minuten gewartet nach dem Abstellen des Motors als du den Peilstab gezogen hast? Das Öl benötigt eine Weile bis es zurück in die Wanne gelaufen ist. Das war ja früher die Masche an der Tankstelle. Der Wart hat den Ölstab gezogen, und "zu wenig drin"! Ist klar, wenn der Motor gerade abgestellt wurde. Kippst du jetzt was nach, haste zu viel drin.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 5 Tage her #8

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Hallo Maische, nein leider nicht , werde jetzt aber daran denken.

War beim Schrauber, hat erst nächste Woche Zeit.
Ihn hat es gewundert, das der Ausgleichsbehälter nicht unter Druck stand und nicht am Kochen war.
Er sagte, fahr Ihn jetzt einfach mal und bei roter Leuchte Motor abstellen.

Okay habe das Wasser direkt im Kühler nachgefüllt, ca. 1/4-1/2 Liter.
Bin dann in Essen und Umgebung mit Stau in der Stadt und Autobahn ca. 2h gefahren.
Die rote Lampe ging nicht mehr an, beim fahren erster Strich und im Stau 100 Grad, aber überhitzte nicht mehr.
Ich meine gut, aber ich versteh die Welt nicht mehr?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 5 Tage her #9

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 11
Bin mal gespannt was dabei herauskommt. So ein Weihnachtsfehler der keine genaue Aussage zulässt ist sehr interessant.
Wenn er kein Wasser oder Öl verbrennt, trotzdem ab und zu unter bestimmten nicht genau definierbaren Umständen zu heiß wird, deshalb der Ölsensor meckert, und ihn sogar abstellt, können viele Beteiligte sein. Vielleicht ein verschlammtes Kühlsystem, eine defekte Wasserpumpe, ein defekter Temperatur Sensor.

Schwierig, da er ja wieder läuft als wäre nichts gewesen ist's wirklich merkwürdig.

Berichte mal wie es weitergeht.
LG Joet
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 4 Tage her #10

  • ckorn
  • ckorns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
Was hat das zu bedeuten wenn der Ausgleichsbehälter nicht unter Druck steht?!
Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von ckorn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 4 Tage her #11

  • chevy rulez
  • chevy rulezs Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
Pedro schrieb:
Tja,
die Vorzeichen hast Du wohl gekonnt ignoriert und zuviel Öl schüttet man einfach nicht rein.

Rote Öllampe = STOP , Motor aus - sofort !


Wenn der Wagen nur noch bei hoher Drehzahl/Geschwindigkeit den korrekten Öldruck aufbaut dürfte die Ölpumpe hinüber sein.

Letztendlich wirst Du nur durch Öffnung des Motors den Grund erfahren.

Gruss Peter
besser kann man es nicht sagen... bin echt entsetzt solche worte zu lesen wie "hab ein bisschen mehr rein..."... mhm... :blink:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 4 Tage her #12

  • Nepomuk_23
  • Nepomuk_23s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 13
ckorn schrieb:
Was hat das zu bedeuten wenn der Ausgleichsbehälter nicht unter Druck steht?!

Naja das z.B. kein Abgas in den Wasserkreislauf gelangt. Ist die Kopfdichtung auf der Wasserseite kaputt drückt Abgas in das Kühlwasser und es entsteht Überdruck.

Bzgl. des sporadischen Fehlers: Wie sieht es denn mit den Kabeln zu dem neu getauschten Öldrucksensor aus? Sind die alle gut?
Vlt. gab es nie einen Fehler sondern nur einen Elektrolurch.
FUBAR
Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von Nepomuk_23.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ckorn

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 4 Tage her #13

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3234
  • Dank erhalten: 496
Moin.

Ist das ein analoger Öldrucksensor für ein Zeigerinstrument, oder hat der nur einen Schaltkontakt für den Druck? Als erstes liegt der Verdacht nahe, dass der neue Sensor/Schalter defekt ist. Auch neue Teile können kaputt sein.

Das beste ist, du prüfst den Öldruckschalter mal an Druckluft. Einen Adapter basteln zwischen Luftkupplung und Öldruckgeber. Dann mittels Druckminderer (langsam von 0 Bar an hochdrehen) und Manometer beobachten, wann der Kontakt auf geht.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ckorn

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 4 Tage her #14

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 59
Nepomuk_23 schrieb:
ckorn schrieb:
Was hat das zu bedeuten wenn der Ausgleichsbehälter nicht unter Druck steht?!

Naja das z.B. kein Abgas in den Wasserkreislauf gelangt. Ist die Kopfdichtung auf der Wasserseite kaputt drückt Abgas in das Kühlwasser und es entsteht Überdruck.

Ich kenne es so,dass jedes Fahrzeug im warmen Zustand einen Überdruck im Kühlkreislauf hat. Deswegen sprudelt die Suppe ja auch raus,wenn man fälschlicherweise den Deckel im warmen Zustand öffnet.
Und so wie ich mitgelesen habe,ist trotz warmen Motors beim öffnen des Deckels nichts passiert.
Oder verstehe ich da was falsch?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ckorn

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #15

  • ckorn
  • ckorns Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 2
ElCamino1970 schrieb:
Nepomuk_23 schrieb:
ckorn schrieb:
Was hat das zu bedeuten wenn der Ausgleichsbehälter nicht unter Druck steht?!

Naja das z.B. kein Abgas in den Wasserkreislauf gelangt. Ist die Kopfdichtung auf der Wasserseite kaputt drückt Abgas in das Kühlwasser und es entsteht Überdruck.

Ich kenne es so,dass jedes Fahrzeug im warmen Zustand einen Überdruck im Kühlkreislauf hat. Deswegen sprudelt die Suppe ja auch raus,wenn man fälschlicherweise den Deckel im warmen Zustand öffnet.
Und so wie ich mitgelesen habe,ist trotz warmen Motors beim öffnen des Deckels nichts passiert.
Oder verstehe ich da was falsch?

Ja genau das dachte ich eben auch. Oder ist der Ausgleichsbehälter irgendwie druckmäßig entkopelt? Sodass nur bei Bedarf von dort Kühlwasser in den Kreislauf reingelassen wird?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #16

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 129
  • Dank erhalten: 11
Der Ausgleichbehälter hängt hinter dem Kühlerverschluss. Geht der Verschluss auf (zu hoher Überdruck) dann füllt sich der Behälter, entsteht ein Unterdruck im System zieht er über den Verschlus Wasser aus dem Behälter
LG Joet
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #17

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 59
Hat der Kühler denn überhaupt nen Verschluss?
Meine Dailys (Corsa/Touran) werden ausschließlich über den Ausgleichsbehälter befüllt. Dort gibt es am Kühler nur eine Ablassschraube.
Bis jetzt ist es bei mir aber immer so gewesen,dass Wasser ausm Behälter oder Kühlerdeckel(350er SB) gesprudelt ist,wenn der Verschluss im warmen Zustand geöffnet wurde.
Da steht doch auch drauf:
Nicht im warmen Zustand öffnen, Behälter steht unter Druck, Verbrennungsgefahr.
Ich gehe jetzt vom normalen Betriebsdruck aus. Keine Sonderfälle, wo Wasser in den Behälter gedrückt oder aus ihm gezogen wird...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #18

  • Mproper
  • Mpropers Avatar
  • ONLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 5
Bei den bisherigen deutschen Autos, ist auch der Ausgleichsbehälter mit einem Schraubverschluß verschlossen, der mit einem Überdruckventil ausgestattet ist, Deckel zu, System dicht und ein geschlossenes System kann über 100 Grad warm werden ohne zu kochen, bis halt der Druck zu groß wird und dann sprudelts über... Bei meinem Ami ist der Behälter allerdings nur mit einem Clipverschluß ähnlich dem Spritzwasserbehälter verschlossen, der könnte keinen Überdruck aushalten...
aber der ist auch um einiges größer Dimensioniert....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #19

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • ONLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 59
Bei meinem Ami hat der Kühler eine Art zweistufigen Deckel. Der Deckel wird bis zu einem Punkt gedreht,bis er nicht mehr weiter geht. Dann muss mit sanften Druck weitergedreht werden.
In dem Deckel sitzt doch auch ne Art Ventil?! Wie sonst kann das System sonst auf den Ausgleichsbehälter zugreifen?
Der Ausgleichsbehälter selber hat nur nen ganz einfachen Plastikverschluss und steht selber nicht unter Druck.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #20

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
2. Update

bin gestern nach Den Haag zum surfen gefahren 500km hin/zurück.
Keine rote Lampe, Kühlwassertemperatur im normalen Bereich. Verstehe wer will!
Aber froh, das es so ist und hoffentlich auch bleibt!
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Dirk1234.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 3 Tage her #21

  • AsphaltCowboy
  • AsphaltCowboys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • 1997 K1500 / 1956 BelAir
  • Beiträge: 4963
  • Dank erhalten: 101
Moin,
also beim TransSport ist der Behälter eigentlich mit im Drucksystem. D.h., wenn der tatsächlich kalt bleibt, dann öffnet evtl. das Thermostat nicht ganz und der Motor bekommt Temperaturprobleme.
Wie warm wird denn der Kühler?
Wenn dem so ist, dann wird auch das Öl zu warm, es wird dünnflüssiger und unter einer ??? Drehzahl geht dann die Öllampe an.

Einiges hier genannte entbehrt jeder Motorenkunde.

Fakt ist es wird NIE ZU VIEL Öl eingefüllt !!! No Go !!!
Bj. und vielleicht ein Foto vom Motorraum helfen, nicht alle haben hier eine intakte Glaskugel ;)
Thermische Probleme haben meist nur 3 Hauptursachen... def.Thermostat, Wasserpumpe oder ZKD defekt.
Get your kicks in a FiftySix

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Alle reden vom Klimawandel.....ich mache ihn !!!

ArneDieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von AsphaltCowboy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 1 Tag her #22

  • Stuebi
  • Stuebis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 5
Wie alt ist denn dein Öl? Zu altes Öl gibt auch weniger Druck, vor allem, wenn Kondenswasser bzw. sprit enthalten ist. Beides sollte aber bei hohen Temperaturen verschwinden, mindert aber trotzdem die Qualität des Öls.
2001 er Trailblazer mit KME Gasanlage
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 1 Tag her #23

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Also Öl ist so 7-8000 km alt.
Komisch, heute bin ich so ca. 8km in der Stadt gefahren, rote Lampe wieder an.
Beim 2. Anlassen, ging die Lampe bei etwas gasteben aus.
Vorher die lange Holland tour mit Stau usw. blieb Sie aus (bin da auch in der Stadt gefahren).
Ich lasse doch mal den Öldruck messen. Was kostet das denn eigentlich?
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Dirk1234.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 1 Tag her #24

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3234
  • Dank erhalten: 496
Sollte der Öldruck wirklich physikalisch zu niedrig sein, wird es seeeehr teuer, wenn du noch weiter mit der Kiste rum gurkst. Such schonmal prophylaktisch nen Ersatzmotor! :whistle:

Bei So Sachen wie die Öllampe würde ich immer erst nach der Ursache suchen bevor man weiter damit fährt.

Nen Motor kann aber auch lange weiter laufen. Trotz Ölmangel.

Ich kenn da ne Frau, die hat ihren Mann gefragt, was das denn für eine rote Lampe ist. Die leuchtet schon seit zwei Wochen... :roll:

Peilstab raus... trocken! Liter drauf... trocken... Liter drauf... trocken... :lloll:
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rote ÖlLampe an! Dringend bin in Spanien Urlaub!! 1 Woche 1 Tag her #25

  • AsphaltCowboy
  • AsphaltCowboys Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • 1997 K1500 / 1956 BelAir
  • Beiträge: 4963
  • Dank erhalten: 101
Was sagt der Kühler, wie warm wird dieser??

Habe das ja auch nicht ohne Grund gepostet...
Get your kicks in a FiftySix

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Alle reden vom Klimawandel.....ich mache ihn !!!

ArneDieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden

Wer ist online

  • roughboy
  • M1008
  • Darek
  • ElCamino1970
  • hypernate
  • tcfigge
  • Mproper
  • graebec
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017