Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen

2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 5 Monate 1 Woche her #1


Nabend in das weite Rund

Lange habe ich eure Hilfe nicht gebraucht weil der Hoe mehr oder weniger Problemfrei gelaufen ist.
Nun steht mal wieder der Tüv an.
Wie immer fahre ich 8 Wochen vorher hin lasse den freundlichen DEKRA Mitarbeiter drüber und drunter schauen und dann wird der Rahmen abgesteckt was zu machen ist damit meine Chevyteuse wieder ne Plakette bekommt.
Dieses mal sind es die beiden hinteren Stoßdämpfer die getauscht werden müssen. So einfach normale Dämpfer verbauen iss ja nicht weil dann ne Fehlermeldung im Display erscheint, nun habe ich mal ein wenig gegoogelt und bin dabei auf Arnott Air Suspension Products gestoßen.
Soweit ich es Beurteilen kann würden bei meinem Chevy der AS-2700 und AS-2708 passen.
Und das ganze Plug and Play.
Nun meine Frage an euch.
Hat jemand schon mal diese Dämpfer der Fa. Arnott verbaut?
Ist das wirklich Plug and Play ?
Wo bekomme ich die kl.dünnen Luftleitungen her die vom Kompressor kommen und zu den Dämpfern gehen.

Bin wie immer für jeden Hinweis und Hilfestellung dankbar.

Gruß Ben

What goes around, comes around
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 5 Monate 1 Woche her #2

  • ChrisWa
  • ChrisWas Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 7
Hi Ben,

Die Leitungen bekommst du auf jedenfall bei rockauto.com

Hab leider keine Erfahrung mit dem Airline System, da ich nur normale Dämpfer drin habe, aber schau mal bei YouTube.de unter: 1aauto.com die Jungs sind echt super mit den bastel videos
musst du mal schauen unter welchen Begriff du da fündig wirst.
vielleicht mal folgendes eingeben bei youtube:
1aauto.com how to repair/Change rear suspention chevy tahoe
oder
1aauto.com how to repair / change real air ride chevy tahoe

Bis dann
Chris
MFG Chris

Ich fahre seit 1999 US-Cars, habe da mit 18 meinen Führerschein erworben.

Nr.1: Chrysler Le Baron Cabrio Bj.88 mit 2,5l Motor US Version
Nr.2: Chrysler Le Baron Cabrio Bj.89 mit 2,5l Motor US Version
Nr.3: Jeep Grad Cherokee Bj.01 mit 4,7l V8
Nr.4: Chrysler Pt Cruiser Bj.01 mit 2,0l Motor
Nr.5: Chevy Tahoe Bj.01 mit 5,3l V8 und Prinz Anlage

Zwischen 2 und 4 immer mal leihweise nen Chevy G20 High Top, Mark III Bj.93 mit 5,7l V8 von meinem Dad.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus LF

2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 5 Monate 1 Woche her #3

Also das mit dem austauschen der Dämpfer das ist nicht das Problem.
Mir geht es darum ob jemand schon Erfahrungen mit den Dämpfern Von Arnott gemacht hat und ob das wirklich Plug and Play ist

What goes around, comes around
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 5 Monate 1 Woche her #4

  • Inkognito
  • Inkognitos Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • hakuna matata
  • Beiträge: 40
Moin moin. Fahre einen hoe von 06 habe jedoch ac delco verbaut die waren Plug and play. Kenne Air knott aber von Mercedes Original und kann bei denen sagen dass es bei einem Mercedes so war. Wichtig war nur dass die Dämpfer Teil befüllt werden vom fzg bevor dieses komplett auf dem Boden steht. Dies war bei den Original ac delco bei meinem hoe in der Montage Anleitung ebenfalls beschrieben dass man vor vollständigen absenken des Fahrzeugs die stoßdämpfer durch DEn Kompressor befüllen lässt. Mittlerweile haben die Dämpfer (ac delco) und der neue Kompressor (dorman) über 8tkm gesehen. Teils alleine teils mit 4 Leuten und teils mit Hänger. Die fahrdynamik ist in jeder Situation hervorragend.
2006 Tahoe 5.3l LT Autoride
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 5 Monate 6 Tage her #5


Nabend und Danke Inkognito für deine Antwort.
Welche Shocks von AC Delco hast du den bei dir verbaut, und was haben sie gekostet?
Hast du auch den Z55 Code der für das Auto Ride System steht in deinem Hoe?

Gruß Ben

What goes around, comes around
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 5 Monate 4 Tage her #6

  • rumik
  • rumiks Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 12
Hi, ich habe vor 4 Jahren alle meine autoride Stoßdämpfer gewechselt, habe die von Monroe (40044,40034) bei Rockauto gekauft. Ist halt teuer, habe um Tausend bezahlt. Bis jetzt alles OK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 4 Monate 4 Wochen her #7

Nabend zusammen
Kleines Update

Von Arnott Suspension gibt es eine Europa Telefon Hotline
Ist eine Frankfurter Nr.

Dort angerufen hat mir eine nette Holländische Stimme eine weitere Telefon Nr. genannt wo ich dann beim Stahlgruber gelandet bin.

Die haben mir dann einen Service Partner von ihnen hier am Ort genannt bei denen ich dann die
AS-2708 die laut Schlüsselnr. für meinen Tahoe passen sollen bestellt habe für knapp 500€

Der einbau erfolgt dann in der 2. Juni Woche.
Ich werde berichten ob das wirklich Plug and Play war.

Danke nochmal für die unterstützung von euch.

Gruß Ben

What goes around, comes around
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 4 Monate 4 Wochen her #8

  • unterbacher
  • unterbachers Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 5
Hast Du mal die Tel Nummer in FFM ?

ich habe auch so ein Autoride System im Tahoe.... wer weiss wann ich da ran muss

Danke und Gruß

Jürgen
2002 Tahoe in freundlichem PEWTER Spurplatten EDELBROCK Auspuff

2001 Tahoe BONE stock ( SOLD )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:2001 Tahoe Autoride Rear Air Shock austauschen 4 Monate 4 Wochen her #9

Schau bei Arnott Suspension nach da steht die Europa Nr.
Ansonsten wenn du hier aus dem Rhein Main Gebiet bist, sachaue nach der Fa Stahlgruber die können dir weiter helfen.
Muss morgen schauen wo ich meinen Schmierzettel hin habe ob ich ihn noch in der Fa. habe oder ob ich ihn schon entsorgt habe.
Ansonsten kann ich dir die Telefonnr. von der Fa. geben wo ich die Dämpfer bestellt habe.

What goes around, comes around
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden

Wer ist online

  • mehlboxx
  • SörenJantz
  • Stuebi
  • Darek
  • Elrond
  • Mr. Horsepower
  • ElCamino1970
  • hypernate
  • Bandit-66
  • Krämmel
  • Aussiefan
  • farmer2030
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017