Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Motor verliert massiv Öl!

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #1

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Hallo und erstmal schöne Ostern!

Für uns leider nicht, wir wollten am Sonntag letzte Woche in den urlaub fahren.
Samstag verlor unser Chevy auf einmal Öl.
Hatte Wasser aufgefüllt für die Scheibenwaschanlage und dachte, vielleicht was daneben gekippt.
Bin dann etwas Probegefahren und auf einmal ging die Öllampe an.
Motor sofort ausgemacht
ADAC hat mich nach Hause geschleppt, tippt auf Öldrucksensor oder Dichtungen.
Problem, habe keine Werkstatt hier in Essen / Ruhrgebiet.
Kennt jemand eine günstige und gute Werkstatt oder könnte mir mit bei dem Schaden weiterhelfen (Sichtung des Wagens)
Ich möchte den Wagen gerne weiterfahren.

Vielen lieben Dank im Voraus!

LG

Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3229
  • Dank erhalten: 496
Das einzigste was zur Findung der Undichtigkeit hilft ist, den Motor vorher komplett zu reinigen.

Meine Geheimwaffe:

Motorradreiniger im fünf Liter Kanister von Louis. Der gute blaue. Nicht der billige gelb/grüne.

Dazu in der Bucht einen günstigen 2 liter Pumpsprüher besorgen und dann den KALTEN Motor damit einsprühen. Du kannst auch den Motorraum ansich damit einsprühen. In alle Winkel und Ecken. Kabel, Stecker, ... so dass alles wirklich benetzt ist. Wenn der Motor Plasteabdeckungen hat, diese vorher abnehmen und separat einsprühen. Keine Angst. Das Zeug greift nichts an. Wenn man damit ganze Motorräder einnebelt, kommt das auch überall dran. Und Biker sind pingelig. :mrgreen:

Ruhig eine halbe Stunde einwirken lassen und dann mit einem harten Wasserstrahl abduschen, bis kein Schaum mehr zu sehen ist. Mit dem Hochdruckreiniger aufpassen. Stellen wie Kabel Stecker und Steuergeräte mit ausreichend Abstand bearbeiten. Mindestens einen halben Meter weghalten, damit nichts in die Dichtungen gedrückt wird....

Wenn alles trocken ist, kann das bei Bedarf wiederholt werden. Eine Bürste kann hierbei helfen bei groben Verschmutzungen.

Dann nach dem finalen Trocknen Öl auffüllen und Motor starten. Nun sollte die undichte Stelle leicht zu finden sein.

Übrigens... Was ist das für ein Auto? Was für ein Motor!?!
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Tag her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nooobody

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #3

  • Carvolucci
  • Carvoluccis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 24
Spontanverlust grosser Mengen ist meist keine Dichtung..die sabbern langsam steigernd vor sich hin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #4

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3229
  • Dank erhalten: 496
Nunja... Wenn die Kurbelgehäusebelüftung nicht funktioniert oder zu sitzt, kann schonmal eine Dichtung oder ein Simmerring platzen. So kann Blowby schonmal schnell das Öl an die Sonne drücken.

Bei nem Mopped ist mir mal was ganz geiles pasiert:

Da war von der integrierten Lima im Kurbelgehäuse ne Isolierung defekt, und hat ab und zu nen Lichtbogen produziert. Als dann eine explosive Atmosphäre im Kaltstartbetrieb im Gehäsue vorherrschte, gabs einen lauten Knall, und es sind sämtliche "Halbmonddichtungen" am Zylinderkopf/Ventildeckel rausgesprengt worden. Da hatte ich auch einen See unter dem Stahlross! Bis man sowas gefunden hat... :mrgreen:
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Tag her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #5

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Sorry, ist nen 3,4 V6 Motor.
Das Öl tropft (Motor quer eingebaut) in Fahrichtung Mitte unten ungefähr.
Öl hat er schon lange etwas verloren , 10.000 km 1 l Öl. Fahre aber auch wie Opa.
Kennt jemand ne günstige Werkstatt im Raum Essen / Ruhrgebiet oder könnte evtl. helfen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #6

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 49
Da gibt es doch einige, z.b.
www.speed-stars.de/#start
www.chevyklausv8.de/T.ae.tigkeiten-s--T-Ue-V.htm

ansonsten sollte so was auch jede freie Werkstatt hin bekommen.
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB 124 220TE 95´
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #7

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Danke für die links!
Die erste Speed kills wollte mich über den Tisch ziehen. Für die Highjackers pro Stück 400 Euro plus Einbau. sollte Achse raus, totaler quatsch.
Die zweite ruf ich mal an. Hat sonst noch Jemand freie Werkstätten, die einem nicht über den Tisch ziehen.
Erzählen gerne, Motor muss raus usw.

Danke!

LG

Dirk
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Tag her von Dirk1234.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #8

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 49
Und ich dachte die von Speed-star hätten sich gebessert, die hatten vor Jahren schon mal ein schlechten ruf. Dann gibt es noch den Uwe: www.power-by-lehnert.de/
Ich schraube aber alles selber deshalb kann ich auch nix genaues empfehlen.

Gruß Andy
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB 124 220TE 95´
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #9

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Gebessert, nö. Sollte 800 Euro kosten, hatte aber ne Werkstatt mal gefunden, die das für 150 Euro gemacht haben inkl. Highjackers.

Andy wo kommst Du denn her?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #10

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 49
Ich komme aus GE :)
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB 124 220TE 95´
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #11

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Mensch ist ja gerade um die ecke. Kannst Du mir nicht evtl. weiterhelfen? Soll ja nicht umsonst sein, bezahle natürlich auch dafür.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #12

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 49
Würde ich gerne machen aber ich Liege gerade mit nen Bandscheibenvorfall flach da geht im Augenblick nix, sorry

Gruß Andy
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB 124 220TE 95´
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #13

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Ähh Korrektur.
Habe gerade nochmal drunter gelegen, in Fahrrichtung rechts neben Filter (wo Keilriemen sitzt) ist der Motor total feucht, ziemlich weit unten.
Mitte und links sieht es trocken aus.
Vielleicht kann ja jemand damit was anfangen, wäre super!

Danke!

LG

Dirk
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Tag her von Dirk1234.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #14

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Erstmal gute Besserung, was für eine schei..!
Wie ist das denn passiert?

Das wäre super lieb von Dir, meinst Du, evtl. übernächste Woche ging es evtl?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #15

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 59
Also 1Liter Öl auf 10k Kilometer finde ich mehr als akzeptabel.
Es gibt Autos die brauchen die gleiche Menge auf 1k und das gilt noch als "Normal"... :lol:

Du schreibst, massiver Ölverlust... defeiniere das dich etwas.
Siehst Du noch Öl am Messstab?
Wie oft kontrollierst Du den Ölstand?
Schwitzt der Motor nur etwas an den von Dir beschriebenen Stellen oder läuft es im Strahl heraus?
Was sagt das Kühlwasser, schwimmt ein Ölfilm im Ausgleichsbehälter?
Verbrennt der Motor Öl?
Hast Du ne Druckanzeige im Fahrzeug oder nur ne Warnleuchte?

Ein plötzliche auftretener Druckverlust kommt nicht von einer Dichtung,solange sie nur "schwitzt".
Anzeige im Cockpit, Drucksensor am Motor, Kabelbruch, Wackelkontakt der Stecker wären die "harmlosesten" Ursachen...
Ölspumpe und Undichtigkeiten im Motor schon etwas aufwendiger bis sehr ernst.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #16

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Sorry, habe das etwas notdürftig beschrieben:

Also, Öl tropfte auf einmal im Stand massiv. Bin dann etwas gefahren, 10 sek geparkt, da war schon wieder am tropfen. So ungefähr pro Sekunde 1-2 Tropfen.
Kontrolliere Ölstand so alle 500-1000 km.
Motor schwitze irgendwo etwas Öl aber nie waren Ölspuren auf dem Parkplatz vorher.
Ob der Motor Öl verbrennt, keine Ahnung. Denke mal eher das er nach 10000 km 1l Liter verlor.
Öldruckanzeige hat er nicht, aber die Öllampe ging, nachdem ich das mit dem massiven Ölverlust gemerkt hatte an. (Hat er noch nie gemacht)
Der ADAC, der mich abschleppte, meinte (ist sich aber nicht sicher), nur kurz mal drauf geguckt, Öldrucksensor oder Dichtung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #17

  • Curry
  • Currys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 27
Mr. Horsepower schrieb:
Ich komme aus GE :)

Und da hat man sich noch nicht gesehen...oder doch :roll:
94´er G20 , 99´er Tahoe

Learnig by Doing.... Wer,Wie,Was...Wer nicht fragt bleib dumm!

Lg. Curry
Letzte Änderung: 4 Monate 1 Tag her von Curry.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 1 Tag her #18

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Puh keine Ahnung, ich Hofe, dass das doch noch klappen wird.
Würde meine Frau und mich total freuen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 20 Stunden her #19

  • ElCamino1970
  • ElCamino1970s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 59
Wie Maische schon schrieb, mach den Motor ersteinmal sauber.
Durch die Riemen und die Verwirbelungen die bei der Fahrt entstehen kann der Ursprung der Ölundichtigkeit schwer bestimmt werden. (Fotos???)
Ich nehme immer Bremsenreiniger im Pumpsprüher.
Tropft der Motor im ausgeschalteten Zustand oder nur im Lauf?
Wenn Du wirklich alle 500-1000km den Ölstand kontrollierst, dann dürfte ja nicht zu wenig drin sein?!?!
Ölstand???
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Beste Grüße
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 17 Stunden her #20

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
tropft nur, wenn Motor an ist.
Stand jetzt, weil ich mit nen anderen Wagen im Urlaub war, eine Woche rum und kein Öl auf dem Platz.

tja sauber machen ist so eine Sache, habe keine Bühne und die Öllampe ist angelesen.
Darum suche ich ja eine Werkstatt in essen oder jemand der mir helfen kann.
Habe leider sehr wenig Ahnung vom Wagen.
Lieber gebe ich das zu als sich zu einem "Experten" zum machen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 13 Stunden her #21

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 49
Na ja mit Ü 50 kann so was schon mal vorkommen. So ein Öl Verlust sollte jede freie Werkstatt für kleines Geld beheben können.

@Curry GE ist ja nicht so klein, ich komme aus der Resser-Mark nähe Feuerwache.

Gruß Andy
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB 124 220TE 95´
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 13 Stunden her #22

  • Dirk1234
  • Dirk1234s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 88
Andy, hast du mal eine Handynummer?

Gruß

Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 9 Stunden her #23

  • Curry
  • Currys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 27
Mr. Horsepower schrieb:

@Curry GE ist ja nicht so klein, ich komme aus der Resser-Mark nähe Feuerwache.

Gruß Andy


HA,,gibt's ja garnicht :woohoo: dann sind wir ja fast Nachbarn.

Komm auch aus Resse...nahe dem Netto Markt.

P.s. Bandscheibe hab ich auch mal wieder...
94´er G20 , 99´er Tahoe

Learnig by Doing.... Wer,Wie,Was...Wer nicht fragt bleib dumm!

Lg. Curry
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 8 Stunden her #24

  • Mr. Horsepower
  • Mr. Horsepowers Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 353
  • Dank erhalten: 49
@ Dirk ich sende dir die Nr. mal per PN

@ Curry wenn wir ja frei haben könne wa ja ein nehmen aber bei den Pillen die ich drin hab kommt das bestimmt nicht gut :haumichweg: ne Tass Kaff irgend wo das geht bestimmt.

Gruß Andy
Camaro 76`LT 5,7

Blazer 85`K5 M1009 6,2 (Sold)

MB 124 220TE 95´
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Motor verliert massiv Öl! 4 Monate 7 Stunden her #25

  • Curry
  • Currys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 27
Mr. Horsepower schrieb:

@ Curry :haumichweg: ne Tass Kaff irgend wo das geht bestimmt.

Gruß Andy

Genau , die Pillen :whistle: aber du hast recht, Kaffee geht immer...dann schick mir auch mal deine Nr.

@ Dirk , es ist zwar nicht weit bis nach Essen nur derzeit können die Gelsenkirchener scheinbar auf Grund der maroden Knochen nicht auf dem Boden rum robben :pinch:
Ich würde jetzt auch erstmal so vorgehen wie Maische und Elcamino schon geschrieben haben...reinige erstmal gründlich den Motor von unten.
94´er G20 , 99´er Tahoe

Learnig by Doing.... Wer,Wie,Was...Wer nicht fragt bleib dumm!

Lg. Curry
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Wer ist online

  • Chris76
  • hypernate
  • Silv-C1500
  • graebec
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017