Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Keine LKW-Steuer möglich....?

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #1

  • mn338
  • mn338s Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 89
Hi, habe grade mit meiner Mom telefoniert auf die mein PU läuft, und sie hat ein schreiben vom Finanzamt bekommen indem abgelehnt wurde meinen GMC Sierra als LKW zu besteuern. Wie habt ihr das bei euren Pick-Ups mit den Steuern gemacht???

Gruss Malte
[align=center]GMC Sierra SLE - Vortec 5.3 L V8 - 3"; Fabtech Fahrwerk + 3"; BodyLift - 35/12,5 R18 - Bushwacker Fender Flares- Flowmaster Super 44- LPG[/align]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #2

  • Reini
  • Reinis Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1011
So ein Brief vom FA ist mir bisher zum Glück erspart geblieben. Ob die es bisher einfach nur verpennt haben, mir mit diesem Schwachsinn meine Zeit zu stehlen, oder ob es in unserem FA tatsächlich so was wie intelligente Lebensformen gibt, vermag ich dabei leider nicht zu beurteilen.

Notfalls musste den Wagen beim FA vorführen, damit die sich selber mit 'nem Zollstock überzeugen können, dass Du mehr Fläche für Ladung als für Fahrgäste hast. Und dabei ist der Arbeitsplatz des Fahrers ausdrücklich NICHT zur Personenbeförderungsfläche zu zählen!
Gruß, Reini
(GMC Sierra mit LPG-Umrüstung und Tischer Trail 305S)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #3

Reini schrieb:
Notfalls musste den Wagen beim FA vorführen, damit die sich selber mit 'nem Zollstock überzeugen können, dass Du mehr Fläche für Ladung als für Fahrgäste hast. Und dabei ist der Arbeitsplatz des Fahrers ausdrücklich NICHT zur Personenbeförderungsfläche zu zählen!


Sorry muss dir leider widersprechen. eine größere Ladefläche ist noch keine Garantie für LKW-Steuer. Meine Ladefläche ist amtlich vermessenworden, dabei wurde festgestellt,daß meine Ladefläche größer als meine Personenbeförderungsfläche ist. Fahrersitz und Mittelkonsole wurden mit dazugerechnet. Mein freundlicher FA-Beamter ist der Meinung, bei diesem Fahrzeug überwiegen die KFZ-typischen Merkmale! Er will damit sagen: 4 Türen und 5 Sitzplätze: dann ist es ein PKW!! Er hat nicht bedacht, daß er Sprinter, Renault Master und Konsorten zugelassen hat mit DoKa und die haben mittlerweile sogar 7 Sitzplätze (von den 4 Türen will ich gar nicht reden!) Ich habe Klage eingereicht. Über den Arbeitsplatz des Fahrers musst Du auch vor Gericht streiten, wenn dieser herausgerechnet werden muß.

Fazit: wenn deinem FA-Beamten das Fahrzeug nicht ins Schema paßt, hast du Pech gehabt.

[rainbow]Gruß der Saarländer[/rainbow]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #4

  • Reini
  • Reinis Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1011
auguschdua schrieb:
Sorry muss dir leider widersprechen....
Nö, mir nicht, nur dem Finanzamt! :wink:

So weit ich mich erinnere, hat Malte einen Extended Cab, und da sollte die Einstufung als Lkw nicht ganz so auf der Kippe stehen wie bei Deinem Crew Cab. Trotzdem drücke ich Dir die Daumen, denn meines Wissens müssen laut EU-Recht Fahrerplatz und Mittelkonsole IMMER - also auch beim Viertürer! - abgezogen werden.
Gruß, Reini
(GMC Sierra mit LPG-Umrüstung und Tischer Trail 305S)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #5

Ich wollte nur sagen : MEINE LADEFLÄCHE IST GRÖßER ALS PERSONENBEFÖRDERUNGSFLÄCHE ( FA vermessen) es ist egal wieviel den passt mein Ami nicht. Das kann dir auch bei einem Ext Cab passieren.

[rainbow]Gruß der Saarländer[/rainbow]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #6

Sorrry doppelt

[rainbow]Gruß der Saarländer[/rainbow]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #7

  • Reini
  • Reinis Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1011
auguschdua schrieb:
....passt mein Ami nicht.
Klar, aber "Amis passen uns nicht" ist ja nun alles andere als 'ne objektive Bemessungsgrundlage. Deine Klage bedeutet zwar Rumgestresse, graue Haare und mit missgünstigen Idioten sinnlos verplemperte Lebenszeit, sollte aber zu gewinnen sein.
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen! :up:
Gruß, Reini
(GMC Sierra mit LPG-Umrüstung und Tischer Trail 305S)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #8

Reini schrieb:
bedeutet zwar Rumgestresse, graue Haare und mit missgünstigen Idioten sinnlos verplemperte Lebenszeit

Hab ich alles schon hinter mir, was glaubst du was ich mir schon anhören mußte seit ich meinen Dicken hab.

Danke auf jeden Fall für das Daumendrücken .

Sascha

[rainbow]Gruß der Saarländer[/rainbow]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #9

  • Codes
  • Codess Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 23
ich musst meinen Dicken auch vorführen beim FA die sagten mir das Gesetz lautet die Ladefläche muss wesentlich größer sein als der Fahrgastraum gemessen wird dabei vom Gaspedal bis zur Rückwand und da war die Ladefläche nur 10 cm größer die gilt nicht als wesentlich.
Glücklich ist, wer nie verlor im Kampf des Lebens den Humor.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #10

  • oelfleck
  • oelflecks Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
Hallo!

Falls noch nicht bekannt, es kann sich lohnen bei diesem Verein mal nachzulesen: http://www.proallrad.com/

Auf der Seite wird unter den 2ten Link oben links die Finanzamtgeschichte bez. die Besteuerung von Pickups sehr genau erläutert. Auch das Vermessverfahren wird genauestens erklärt, http://www.proallrad.com/vermessung.php?modus=SUB|5|10

Viel Spass beim Lesen, Staunen und Kopfschütteln.

Zum Glück bleiben uns solche Schilbúrgerähnliche Zustände in Spanien erspart.

Hier ist ein Pickup IMMER ein Arbeitsfahrzeug. Egal wieviel Türen und Sitzplätze.

NIEMAND würde hier einen Pickup als etwas anderes sehen oder gar als Personenfahrzeug bezeichnen.

Wir zahlen 120 euro im Jahr für den Silverado.....
2002 Silverado, Ex. Cab., Stepside 5.3l-Der schnellste Strohballenbeförderer Spaniens...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Radersilvo

Keine LKW-Steuer möglich....? 8 Jahre 5 Monate her #11

  • GMC 3500
  • GMC 3500s Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 31
Hallo
Ich kenne das problem auch mußte auch vorfahren der FA meinte am telefon er hat noch nie ein 4 türer mit 5 Sitzen gesehen wo die ladefläche größer ist als der ihnen Fahrgastraum tja er wurde eines besseren belehrt ich habe LKW besteuerung bekommen :lol:

Gruß Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 7 Jahre 9 Monate her #12

So, um es vorwegzunehmen, unser FA muß ich nicht in die Luft sprengen
Ich habe grad meinen Chevy Short Bed Ext.Cab. beim FA vorgeführt, weil die Jungs da auf die 6 eingetragenen Sitzplätze gestoßen sind!
Ich hatte die Kabine drauf, und mein Stafford saß hinten in ihrem riesigem Reich von Kissen und Decken, weil ich ja die hintere Sitzbank nicht mehr drin habe! Der gute Mann stellte sofort fest, daß die Haltepunkte der Bank noch da waren! Er sagte daraufhin, daß die LKW Zulassung nicht in Frage gestellt würde, wenn diese Befestigungen nicht mehr da wären!
Nach kurzem oberflächlichem Messen mit ganz ausgeklapptem Zollstock (von aussen) stellte er dann aber fest, daß die Ladefläche nicht kürzer als der Innenraum ist und lenkte in die LKW Zulassung ein!
Jetzt standen schon 3 Mitarbeiter/innen um den PU und stellten fest, das es wohl schon eine riesige Fuhre wäre und wollten jetzt die Wohnkabine noch von innen sehen!
War eine richtig nette "Sabbelrunde" !
Mein Fazit bei dieser Sache:
Das alte Sprichwort hat sich wieder mal bewahrheitet!
"wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus"
Gruß Volker
Chevy Silverado mit Prins-Gasanlage + Nordstar Camp. 8L
mit Kabine 24L Gas/100 km ohne Kabine 20L Gas/100 km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 7 Jahre 9 Monate her #13

Hatte das gleiche Theater mit dem hiesigen FA.Kann nur sagen das die Leute dort keine Ahnung von den anzuwendenden Bemessungsgrundlagen haben.
Die Fläche die zur Personenbeförderung dient darf max. 50% der gesammten Nutzfläche ausmachen.
Hatte mir das ganze bei proallrad ausgedruckt und dem ahnungslosen Beamten auf den Tisch gelegt.
Er hatte bis dahin immer ganz anders gemessen und z.B auch nicht die Radkästen auf der Ladefläche als Nutzfläche gerechnet.
Ich kann nur jedem raten sich vor dem Besuch beim FA bei www.proallrad.com schlau zu machen und diese geltenden Bundesgesetze auszudrucken und dem betreffenden Beamten vorzulegen.
Bei mir hat´s geklappt und der Beamte war anschließend ziemlich kleinlaut.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 7 Jahre 9 Monate her #14

  • Mecky81
  • Mecky81s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 633
Ich hab mit dem sachbearbeiter telefoniert und ihm schwarz/weiß bilder vom wagen zugefaxt (nicht vergessen die bank hoch zuklappen und eine werkzeugkiste rein zustellen). Eine woche später kam der brief vom finanzamt düsseldorf ich hätte einen lkw und es bliebe alles beim alten. Ich denke das man beim ext.cab recht gute chancen hat ihn als lkw durch zubekommen.
";Es ist mir scheissegal wer Ihr Vater ist, solange ich hier angel geht hier keiner übers Wasser!!";

Niemals mit Gas, denn sogar ein gutes Feuerzeug wird mit Benzin gefüllt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 7 Jahre 9 Monate her #15

  • Reini
  • Reinis Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1011
Tja, bei unserem jetzigen FA scheinen sie - zumindest in dieser Frage - noch halbwegs klar im Kopf zu sein. Jedenfalls haben sie mich bisher mit diesem Mist in Ruhe gelassen, und da kann ich nur hoffen, dass das nach unserem bevorstehenden Umzug auch mit dem neuen FA so bleibt.

Selbst, wenn sie am Ende den Lkw-Status anerkennen: Alleine schon das ganze Kasperletheater bis dahin gehört für mich zu den Dingen, die einen schneller altern lassen. Da wird kostbare Lebenszeit und Energie für saudummen Scheißdreck sinnlos verbrannt. Schlimm genug, dass diese Leute für ihr planloses Rumgestümper auch noch von unseren Steuergeldern bezahlt werden, aber was mich fast noch mehr ankotzt:
Unsereins muss für deren ungeniert ausgelebte Inkompetenz seine Freizeit opfern! :wallb:
Gruß, Reini
(GMC Sierra mit LPG-Umrüstung und Tischer Trail 305S)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #16

  • Copterman
  • Coptermans Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
Ich vermeide jetzt extra einen neuen Thread aufzumachen und schreib hier einfach weiter, Thema ist ja gleich!

Hab heute Post vom Zoll bekommen, die haben meinen 2002er GMC Sierra mit 5 Sitzplätzen als PKW eingestuft. 397 Euro im Jahr Steuern.

Jetzt hab ich was von Umschlüsseln auf N 1 gelesen. Geländewagen zur Güterbeförderung. Hat das schon jemand machen lassen?

Wie habt ihr das mit der LKW Zulassung gemacht. Im Schein steht ja eigentlich Lkw offener Kasten drin.
Bremsen macht die Felgen dreckig!

2002 GMC Sierra SLT 5.3 4x4
2004 Mercedes W163 ML 350 Inspiration
1995 Mercedes W202 C280 DTM Edition
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #17

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 9759
  • Dank erhalten: 392
Mach Dir keine Hoffnungen. "Umschlüsseln" ist ein Bergiff einer anderen Galaxy.
Diese neuen Fahrzeugklassen kann man nur erhalten, wenn das Fahrzeug von Anfang an entsprechend eingestuft wurde.
Diese Form der "Umschlüsselung" entspricht einer Neuzulassung. Dazu braucht es neue Abgasgutachten und unzählige Gutachten für diverse Prüfpunkte einer heutigen Fahrzeugzulassung. Im besten Falle reichen Dir 15000 Teuronen für die einfachste Version.
So what.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #18

  • lisa08
  • lisa08s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 255
  • Dank erhalten: 49
Rein interessehalber, seit wann ist das so??? Bei mir wurde aus Euro 1 die 088 unbekannt...

Gruß...
Blazer K5 '89.......Gearhead EFI
Audi Coupe '90 5-Ender
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #19

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 82
Copterman schrieb:
Im Schein steht ja eigentlich Lkw offener Kasten drin.

Hi there,
Leider interessiert das Fa. aber nicht, wie dass Fahrzeug zugelassen ist!!! :angry:

So long ...
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fischen, sondern zeig ihm wie man angelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #20

  • Copterman
  • Coptermans Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
Finanzamt macht das nicht mehr, sondern der Zoll.

Hatte vor ca. 10 Jahren einen Ford Ranger mit 1 1/5Cab, ohne Türen hinten, Klappsitze quer, einer links der andre rechts....da wollte das Finanzamt dämsls auch PKW draussen machen, wegen 5 Sitzplätze.

Foto geschickt....Notsitze... LKW Zulassung.

Weiß nicht ob diese Sitzbank hinten beim GMC Sierra als Notsitz durchgeht.
Bremsen macht die Felgen dreckig!

2002 GMC Sierra SLT 5.3 4x4
2004 Mercedes W163 ML 350 Inspiration
1995 Mercedes W202 C280 DTM Edition
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #21

  • otti
  • ottis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 19
Ich habs auch grad schriftlich, daß mein Sierra ein PKW ist.
Eben wegen 5 Sitzplätze .

Mein Nachbar fährt nen Isuzu D-Max mit 2 Notsitzen hinten. LKW Zulassung auch aberkannt, weil Notsitze als Sitze zählen und weil der D-Max schneller wie 160 kmh fahren darf.
PKW Zulassung geht auch nicht, weil er 2db zu laut ist laut Zulassung.
GMC K1500 Sierra 1998 5,7L
Chevrolet C1500 Cheyenne 1998 4,3L
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #22

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 82
Copterman schrieb:
Finanzamt macht das nicht mehr, sondern der Zoll.

Jow! ... und Raider heißt jetzt Twix, geändert hat sich NIX! ;)

So long ...
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fischen, sondern zeig ihm wie man angelt!
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von ChainF@ce.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #23

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 82
mn338 schrieb:
Wie habt ihr das bei euren Pick-Ups mit den Steuern gemacht???

Gruss Malte

Tach Malte, ich habe mich belesen und entsprechend Einspruch eingelegt.
:guckhier: www.mydatacation.de/mediadir/20041119165.../FinanzamtMuster.pdf
Dann habe ich das Fahrzeug [97' K1500 ext. Cab.] den Bestimmungen angepasst und nach einem 4 Monatigem Kampf mit dem Beamten das Fahrzeug als LKW besteuert bekommen, wobei der Beamte mich noch wissen lies, dass er die "Macht" gehabt hätte, dass ich die hintern Fenster hätte verblechen müssen! Also immer versuchen das ganze diplomatisch zu lösen, so schwer es auch fällt! :blush: Bei einem 4 Türer haste eigentlich keine Chance! :( Wer es trotzdem geschafft hat, kann sich einen Glückspilz nennen! Anbei, wenn dass Fahrzeug auch als LKW besteuert wird und einem Beamten in Zukunft eine Ungereimtheit in der Besteuerung feststellt, kann er die Differenz des LKW-PKW Betrages bis zu 4 Jahren in die Vergangenheit zurück fordern! Das sollte immer im Hinterkopf sein, dass kann dann ziemlich Fett werden! :S

So good luck & keep your eyes open! Cheerio M@tt. B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fischen, sondern zeig ihm wie man angelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 4 Monate 2 Wochen her #24

  • Copterman
  • Coptermans Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
Werde auf jedenfall mal Einspruch einlegen...

Probieren kann mans ja ;)
Bremsen macht die Felgen dreckig!

2002 GMC Sierra SLT 5.3 4x4
2004 Mercedes W163 ML 350 Inspiration
1995 Mercedes W202 C280 DTM Edition
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Keine LKW-Steuer möglich....? 3 Monate 3 Wochen her #25

  • Copterman
  • Coptermans Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
Mein Einspruch wurde vom Zoll angenommen.

Nun musste ich mein Auto nach angaben vom Zoll vermessen und Bilder machen...

Schaun ma mal wie`s weitergeht :huh:
Bremsen macht die Felgen dreckig!

2002 GMC Sierra SLT 5.3 4x4
2004 Mercedes W163 ML 350 Inspiration
1995 Mercedes W202 C280 DTM Edition
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.759 Sekunden

Wer ist online

  • nils1902
  • V8-Treiber
  • hypernate
  • tm243
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017