Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Radlager K1500 Silverado Ext. Cab

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 2 Tage her #1

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Mahlzeit.

Wenn ich bei meinem Silverado leicht die Bremse abtippe, kommt sofort das ABS und regelt was das Zeug hält.

Kann ich da davon ausgehen, dass die Abs-Ringe im Radlager defekt sind?

Oder wo könnte noch der Fehler liegen?

Kann man die Ringe reinigen? Weil die Lager an sich geben keine Geräusche von sich. Wäre schade, die komplett rauszuschmeißen.



Mit wie viel Drehmoment werden die 3 Schrauben zum Achsschenkel und die Zentralmutter angezogen? Das Netz gibt mehrere verschiede Werte an.

Mfg, der Bob
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 1 Tag her #2

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Ich schiebs mal hoch, da ich am Samstag früh losschlagen möchte und dazu die Infos brauche... :-)
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 1 Tag her #3

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10248
  • Dank erhalten: 489
Silverado??
Sehe unten nur .... G20 ....
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 1 Tag her #4

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Ach verflucht.... vergessen hinzuschreiben.

97er K1500 Silverado. 6 Loch Achse
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 1 Tag her #5

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10248
  • Dank erhalten: 489
Nabenflansch zum Achsschenkel: 3x 180 Nm
Antriebswelle in Radnabe: 1x 225 (-240) Nm
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 1 Tag her #6

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Danke. Das ist reichlich Bumms...
Bedeutet die 240 im Klammern ein Nachknacken?



Hast du auch eine Idee zu dem Abs?
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 1 Tag her #7

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10248
  • Dank erhalten: 489
Bob-G20 schrieb:
Hast du auch eine Idee zu dem Abs?
Die Frage wegen reinigen der ABS-Geberringe stellt sich doch garnicht mehr, wenn Du die Radnaben jetzt tauscht. Oder warum fragst Du sonst nach den Drehmomenten für den Nabenflansch?
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 20 Stunden her #8

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Unter anderem als allgemeine Frage. Man muss ja bei einem Sensordefekt nicht gleich das ganze Radlager tauschen. Vor allem, wenn das Lager an sich noch gut ist.

Die andere Seite ist, wenn die Radlager inkl. Sensor getauscht sind und das Problem immer noch besteht....was dann? Wo fang ich an mit suchen?
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 16 Stunden her #9

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 565
  • Dank erhalten: 84
Lenagregory schrieb:
Nabenflansch zum Achsschenkel: 3x 180 Nm
Antriebswelle in Radnabe: 1x 225 (-240) Nm

Hi Gregor, eine kleine Frage dazu, kann es sein, dass die 180 Nm, bei von hinten [innen] verschraubten Flanschen zum einsatz kommt? Ich hatte mich gewundert, da im Chilton Repair-Manual auf Seite 8-23 das Drehmoment mit 79Nm beschrieben wird. Der einzigste Unterschied ist, das hier der Flansch direkt von Aussen verschraubt wird. Oder liegt hier ein Fehler im Manual vor? Hatte kürtzlich einen Lagerwechsel vorgenommen und bin jetzt irritiert! :S Habe die Vermutung, dass 1997 teils von innen sowie von aussen Verbaut wurde, kann das sein?

Mit Dank, M@tt B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 14 Stunden her #10

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Meine Radlager werden von außen geschraubt. Da sind 3 Aussparungen in der Felgenanlage. Baujahr 1997.

Mfg
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 4 Stunden her #11

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10248
  • Dank erhalten: 489
Bob-G20 schrieb:
Meine Radlager werden von außen geschraubt. Da sind 3 Aussparungen in der Felgenanlage. Baujahr 1997.Mfg

Das kenne ich bei dem Baujahr überhaupt nicht.
Dann sind meine Angaben vermutlich nicht richtig! - Da solltest Dich besser nochmal über die Drehmomente informieren.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 1 Monat 3 Stunden her #12

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 565
  • Dank erhalten: 84
Bob-G20 schrieb:
Meine Radlager werden von außen geschraubt. Da sind 3 Aussparungen in der Felgenanlage. Baujahr 1997.

Mfg

Hi Bob, meine werden auch von außen verschraubt, doch habe ich direkt in der Nabe am Radblozenring 3 Löcher durch die dann die Bolzen an den Flansch gesteckt und verschraubt werden können.
Was meinst Du mit Aussparung? Und was ist mit Felgenanlage gemeint? :blush:
@ Gregor aber eigentlich sollten die Bolzen ein Drehmoment von 180 Nm vertragen oder?
Ich versuche jetzt nochmal eneut eine vertrauenswürdige Torgue Spec list im Netz zu finden. :pinch:

Thx lots! :top:

Nachtrag:
So jetzt habe ich doch noch etwas finden können.
Ich nutze Dorman - Bolzen 917-507 mit den Maßen: 14mm x 2.0 & Zugfestigkeit von 10.9
Nach dieser Liste sollten diese Bolzen 148 ft-lb = 200Nm ab können => www.xrfchassis.com/images/PDF/Torque_Reference_Chart.pdf

Ich denke Gregor hatte wie immer recht und das von mir genutzte Manual ist Fehlerhaft! :(
Echt nicht lustig, jetzt schau ich mal, dass ich das schnellst korrigiere! :pinch:

Habt Dank Freunde! :top:
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Stunden her von ChainF@ce.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 4 Wochen 2 Tage her #13

  • MadMax63
  • MadMax63s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 5
Ja, das hatte ich bei meinem 1998er K1500 6,5 TD Silverado auch. Habe erst aufwendig nur den ABS Sensor am linken Vorderrad gewechselt (dieser Fehler war abgelegt), was aber nichts genutzt hat. Daraufhin beide vorderen Radnaben erneuert. Danach war Ruhe.
Das fiese war, das der Fehler das ABS dazu bewegt hat beim Abbremsen bis in den Stillstand bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten die Bremse getaktet aufzumachen, was beim Aufrollen auf ein stehendes Fahrzeug doch sehr unangenehm ist und leichte Panikattacken ausgelöst hat. Habe das halb als das Problem noch bestand die Sicherung vom ABS gezogen.

Das Hauptproblem war es die Bremssättel zu lösen, so dass man die Scheiben vor der Demontage entfernen kann. Das sass alles verdammt fest. Ging letztendlich nur mir warmmachen und Verlängerung - eine Markennuss (Hazet oder Gedore) ist dabei sogar gebrochen.

Radnabe inklusive ABS-Sensor gibt es z.B. bei eBay und kosten auch nicht die Welt, zumal der ABS Sensor einzeln auch schon mit rund € 25,- zu Buche schlägt.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Gruß,
MM.

It's nice to be important, but it's more important to be nice!

Chevy K1500 Silverado 6,5TD Ext.Cab., heavy duty, 1998, 285/75R16, dual stack exhaust
Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Limited, 2009 - verkauft in 2014
Chrysler Sebring 2,7 Ltd. Cabrio, 2008 - verkauft in 2016
Ford Thunderbird, full accent package, 2002
Mitsubishi Outlander plug-in Hybrid, 2014, verkauft 2017
Lancia Voyager 2,8 Platinum, 2015
FORD Ranger 3.2 TDCI Wildcat MJ 2014 (gekauft 2017)
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von MadMax63.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 4 Wochen 2 Tage her #14

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Genau so sieht es bei mir auch aus. Diese Löcher meinte ich mit Aussparung.

Ich Netz habe ich auch gesehen, es gibt eine Art Entlüfter Ventil im Abs-Block. Gleich neben dem Steuergerät für den Motor.

Hattet ihr damit schon mal zu tun?



Welche Schlüsselweite ist das eigentlich an der Nabenmutter?
34 ist zu klein, 36 rutscht drüber. Gemessen irgendwas um die 35,2mm.

Laut Umrechnungstabellen im Netz gibt es dazu keine Zoll Schlüsselweite.
Mfg
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 4 Wochen 2 Tage her #15

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 565
  • Dank erhalten: 84
Bob-G20 schrieb:
Welche Schlüsselweite ist das eigentlich an der Nabenmutter?

Original gehört drauf => Thread: M24-2.0; Hex Size: 36mm; Height: 21mm

Keep on trying! B)
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fische, sondern zeig ihm, wie man angelt!
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von ChainF@ce.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 4 Wochen 2 Tage her #16

  • Bob-G20
  • Bob-G20s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 8
Also doch 36? Na wer weiß was ich da wieder für ne Nuss habe....

Unabhängig davon: woher habt ihr das alles? In meinem Chilton hab ich speziell zu den Allrad Hubs nichts gefunden.
92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Radlager K1500 Silverado Ext. Cab 4 Wochen 2 Tage her #17

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 10248
  • Dank erhalten: 489
Bob-G20 schrieb:
Also doch 36?
Ja, wie M@tt schon schrieb, offiziell ist es eine 36er Schlüsselweite.
Die Muttern sind alle etwas kleiner, was wohl an der Stauchung für die Sicherung liegt. Dazu kommt, dass die meisten billigen Schlüssel bzw. Nüsse (zB. BGS und Co.) deutlich zu groß sind. Mit einem solchen Teil als zwölfkant MUSS man scheitern.
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Letzte Änderung: 4 Wochen 2 Tage her von Lenagregory.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.850 Sekunden

Wer ist online

  • kasjak2000
  • mb1
  • V8-Treiber
  • 68er
  • hypernate
  • Oldfield
  • Mopar_Driver
  • Mac79
  • Yukon96
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018