Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 3 Wochen her #1

  • stepko
  • stepkos Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 1
Hallo allerseitzzz,
ich fahre seit längerem einen G20 Van und ärgere mich darüber, dass auf der Fahrereseite des Fahrzeugs an der Schottwand, ausgerechnet über der Kabeldurchführung in den Motorraum immer etwas Regenwasser reinkommt. Beim Stehen. Der Vorbesitzer hatte das Problem wohl auch, da die Durchführung schon ordentlich mit Matschband (Karrosseriedichtmasse) beklebt ist. Da sich dort mein Steuergerät für die Gasanlage befindet, würde ich das gerne abstellen. Ist das Problem irgendwie bekannt? Oder hat jemand sogar eine Lösung. :S
Hab die Lizenz zum Schrauben rausdrehen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 3 Wochen her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3599
  • Dank erhalten: 576
Moin.

Das dort schwarze kaugummiartige Dichtmasse an dem Stecker der Durchführung ist, ist normal und ab Werk.

In der Regel ist zwischen Haube und dem Blech der Spritzwand eine Dichtung.

Schau mal nach, ob dort evtl Löcher für Clipse oder Dichtungsreste sind.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 3 Wochen her #3

  • Bloodigy
  • Bloodigys Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 6
Darfst da auch gern mal Bilder von machen, wenn du dich vor mir daran begiebst, denn meine Fußräume vorn sind auch feucht. Nur habe ich zur Zeit noch einige andere Baustellen ^^
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 3 Wochen her #4

  • Blazerreini
  • Blazerreinis Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 141
  • Dank erhalten: 11
Könnte auch der Wärmetauscher sein.
Ist bei meinem Blazer so.
Der kommt in zwei Wochen raus und wird neu
Chevrolet Blazer S10 aus 1997
Aktuell 175000 Km
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 3 Wochen her #5

  • KG-Dieter
  • KG-Dieters Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
ich kenn mich da nicht aus...
aber wenn nur bei Regen Wasser in den Fussraum läuft, was hat das dann mit dem Wärmetauscher zu tun?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 3 Wochen her #6

  • Mr. T
  • Mr. Ts Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 12
Das Problem mit dem Wasser im Motorraum kenne ich auch. Bei mir läuft das Wasser immer schön über die Batterie. An der Dichtung der Motorhaube ist eine Aussparung für das Scharnier der Haube. Da plätschert es immer munter durch. Wenn ich es jedoch verschließe steht das Wasser in der Dichtung. Hab eine Folie an der Wand befestigt, an der das Wasser abgeleitet wird. Läut :top:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 2 Wochen her #7

  • stepko
  • stepkos Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 1
So, das Problem ist geklärt!
Eigendlich ganz einfach: Scheibenwischer abnehmen, Abdeckblech des Gestänges abnehmen, Laub, oder sonstigen Dreck entfernen, der den seitlichen Wasserablauf behindert und schon kann das Wasser abfließen, wie es der Hersteller vorgesehen hat.
Das Wasser lief durch die Scharniere, die nicht entsprechend abgedichtet waren, siehe Bilder.
Jetzt habe ich alles abgedichtet und das Wasser bildet auch keinen See mehr. :hurra:


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Hab die Lizenz zum Schrauben rausdrehen
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von stepko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 2 Wochen her #8

  • Mister-x
  • Mister-xs Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 3
Klasse :top:

Werde ich bei mir morgen auch mal Versuchen. Der Vorbesitzer hatte auch nur eine Folie über der Batterie

Gruß Maik
93er Chevy G20 5,7l

2013er Mustang V6

2005er Mustang GT Convertible
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 2 Wochen her #9

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3599
  • Dank erhalten: 576
Alter Schwede...
Da war auch wieder ein Elektrospezialist am Werk, was?!?

Warum wird in den Vans so viel Murks gemacht? 10 verschiedene Adernfarben, 20 Ringkabelschuhe unter eine Schraube...
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Wasser läuft in den Motorraum Chevy Van G20 4 Monate 2 Wochen her #10

  • stepko
  • stepkos Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 1
Hmmm, ja, die Kabel, da muß ich mich für entschuldigen.
Ich hab nämlich gerade einen LQ4 Motor vom 2004er Silverado eingebaut und somit auch die gesamte Elektrik auf das neue Steuergerät ausgerichtet. Und nach dem Programmieren des Steuergerätes auf die entsprechenden EU Vorschriften macht es jetzt noch ein wenig Mühe, den ABS Rechner inklusive der entsprechenden Signalwandler zu implementieren. (Die 160 Adern im Kabelbaum haben übrigens mehr als 80 verschiedene Farben.)
Also ich bin sozusagen noch beim Ordnen, weil ich erst einmal wissen wollte, ob alles läuft.
(Tut es nämlich fast alles)
Aber danke für den sachlichen Hinweis gerade in diesem Thread. Ist doch schön, wenn einer etwas zu sagen hat.
Hab die Lizenz zum Schrauben rausdrehen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden

Wer ist online

  • hosnlari
  • V8-Treiber
  • hypernate
  • nairolf
  • greko
  • chevytb
  • AndreasM
  • Carvolucci
  • _Indi_
  • Aussiefan
  • Mopar_Driver
  • Mario-VAN
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2018