Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: TH400 Filter Retaining Bolt

TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 4 Tage her #1

  • rantan87
  • rantan87s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 50
Moin,

jetzt mal eine Frage, die ich mir schon lange stelle, aber nie wirklich beantworten konnte - geschweige denn, dass ich eine vernünftige Antwort erhalten hätte:

Warum ist der Bolzen, der den Filter am TH400 fixiert, so konstruiert, dass er dem Filter an sich so viel Spiel lässt?? Ich frage mich, was hinter dieser Konstruktion steckt? :dry:

Macht es Sinn, dass der Filter im eingebauten Zustand in Höhe wie Neigung durch den speziellen Bolzen derart viel Spiel hat?

Ich war ja schon beim letzten Filterwechsel geneigt, mit einer Art Hülse zu arbeiten und den Filter fest zu fixieren - aber irgendetwas müssen sich die Konstrukteure damals ja gedacht haben? :lol:

Zuerst habe ich gedacht, der Vorbesitzer hätte beim letzten Filterwechsel nen falschen Bolzen benutzt - aber nach Erkundigung bei einem US Car-Schrauber in meiner Nähe scheint das tatsächlich normal zu sein, zumindest bei der 70er/80er Jahre TH400 Generation...

So eine Konstruktion war mir von anderen Automatikgetrieben auch nicht bekannt...

Bin gespannt...
Chevy Blazer K5 1984 6,2 Diesel TH400
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 4 Tage her #2

  • M1008
  • M1008s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 136
........ich habe vor einiger Zeit bei den Steelsoldiers was darüber gelesen, finde es aber leider nicht mehr........es gibt einen Grund der Konstrukteure........kann mich nicht mehr dran erinnern ( Schande über mich ) aber jemand der das th400 in und auswendig kennt schrieb dort das man es vernachlässigen kann.
Ich selber hatte bei meinem Filterwechsel schon eine Hülse verbaut ( da hatte ich den Text noch garnicht gelesen) weil mein Filter in der Ölwanne schon schleifspuren hinterlassen hat.......nachdem ich das gesehen habe konnte ich mir dann auch ein ständiges klappern unterm Auto erklären. Nach der Hülse war es weg.
Alles funktioniert wie vorher.....
Uteumque Ubique
Anywhere at Any Time

Chevrolet M1008
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 3 Tage her #3

  • M1008
  • M1008s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 136
......also, wenn keiner will......ich noch mal.
Habe den Text zwar nicht mehr gefunden aber habe noch gewusst wer ihn gepostet hat.......hab ihn mal angeschrieben ..........er hat mir geantwortet ........ Hintergrund war nur das der Filter auch bei niedrigem Ölstand aufschwimmt und Öl zieht, das funktioniert so aber nicht wirklich und deshalb hat er seine Filter immer fest montiert.........
Uteumque Ubique
Anywhere at Any Time

Chevrolet M1008
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: rantan87

Re:TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 3 Tage her #4

  • rantan87
  • rantan87s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 50
...dann komm ich mir schonmal nicht mehr ganz so blöde vor; wenn hier nicht sofort alle Leute mit ner einfachen, logischen Erklärung kommen :lol:

Danke dir für die Info - den Kollegen aus dem Steelsoldiers-Forum verstehe ich also so, dass der Filter durch das Spiel je nach Ölstand optimal ansaugen sollte..? Ganz ehrlich? Versteh ich immer noch nicht :lol:

Für mich ist es eigentlich viel logischer, den Filter in der zur Ölwanne hin bestmöglichen Stellung fest zu montieren.. Es gibt ja auch kein bewegliches Gegenstück am Saugrohr, sprich dass es schnell brechen könnte, wäre die Filtereinheit nicht etwas flexibel...

Und mit einem niedrigen Ölstand fährt das TH400 sowieso nicht mehr wirklich... :P

Oder stehe ich auf dem Schlauch und die Erklärung des "Steelsoldiers" ist tatsächlich irgendwie logisch? :S
Chevy Blazer K5 1984 6,2 Diesel TH400
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 3 Tage her #5

  • M1008
  • M1008s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 136
........deshalb hat er ja auch geschrieben das es eine Totgeburt war und er seine Filter immer fest montiert hat.
Das Spiel war glaube ich auch nur einige Zeit...... also vorher kein Spiel und danach auch nicht mehr.
Macht ja auch nicht wirklich Sinn, der Filter sitzt sowieso direkt über der Ölwanne......habe ich ja anhand der schleifspuren gesehen.
Uteumque Ubique
Anywhere at Any Time

Chevrolet M1008
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 3 Tage her #6

  • rantan87
  • rantan87s Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 297
  • Dank erhalten: 50
...ich könnte mir auch folgende Erklärung vorstellen, vllt. ist es ja sogar das, was der "Steelsoldier" gemeint hat...

Der Filter ist vllt. so konstruiert, dass er immer etwas Auftrieb hat, sobald er im Öl badet.
Damit saugt er logischerweise eher das tendenziell sauberere Öl an, - Ablagerungen, etc. sinken auf den Boden bzw. werden bestenfalls von einem Magneten angezogen..
Sinkt der Ölstand in der Wanne, kommt der Filter ihm aufgrund seines Spiels etwas nach, saugt dann zwar nicht mehr ganz so sauberes Öl an, aber immerhin kann er dann überhaupt noch genügend ansaugen...

Würde der Filter nahe zum Boden der Ölwanne hin fest montiert, hätte er zwar immer genügend Öl zum Ansaugen, das wäre dann aber immer etwas unsauberer...
Würde er weiter oben fest montiert, wäre das Öl sauberer, aber bei einem niedrigen Ölstand könnte er nicht mehr genügend ansaugen...

Immer vorausgesetzt, dass der Filter konstruktionsbedingt Auftrieb hat...

??

:dry: :lol:
Chevy Blazer K5 1984 6,2 Diesel TH400
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Tage her von rantan87.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:TH400 Filter Retaining Bolt 1 Monat 3 Tage her #7

  • M1008
  • M1008s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 136
......macht Sinn. Wenn der Filter bei dir nicht klappert montiere ihn halt wieder so, wenn er es aber tut, Hülse und fertig.
Wenn der Ölstand regelmäßig kontrolliert wird, was man ja auch tun sollte, passiert ja auch nichts
Uteumque Ubique
Anywhere at Any Time

Chevrolet M1008
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Wer ist online

  • hosnlari
  • hypernate
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017