Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Chevrolet S10 ABS

Chevrolet S10 ABS 2 Monate 1 Woche her #1

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Hallo zusammen,

ich hab ein kleines Problem mit meinem S10 2,2l Baujahr 1998. Der Tüv steht vor der Tür,
allerdings hat sich mein ABS zu Worte gemeldet.

Ich hab schon in diesem Forum und online geschaut, aber irgendwie bin ich nicht auf die Antwort gekommen.
Der gute Junge hat ja OBD1, dort kann man leider nichts nachlesen, allerdings hab ich (auch hier im Forum gelesen) wenn man zwei Kontakte überbrückt, kann man den Fehler auslesen. Aber das mag bei mir irgendwie nicht, oder ich bin zu doof.
Das nächste ich habe einen 2WD. Gehe ich der Annahme richtig, dass vorne an jedem Reifen ein Sensor sitzt, und hinten bei der Achse?
Man liest auch, dass Sensor wechseln nichts bringt, weil es anscheinend die Radnabe ist?

Meine Frage an euch. Wie gehe ich hier am besten vor, ihr würdet mich echt glücklich machen, wenn ich das Problem lösen kann, weil der Tüv uns doch nicht scheidet :)
Danke
Gruß Sascha
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 2 Monate 1 Woche her #2

  • roughboy
  • roughboys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 345
  • Dank erhalten: 47
hi,
es ist richtig, dass du vorne an jedem Rad einen und an der Hinterachse ( kann auch am Getriebeausgang) einen Sensor sitzen hast. Vom hinteren kommt auch das Tachosignal.

Frage wann leuchtet die Lampe auf?
wenn du den Motor anstartest bleibt die Lampe an oder kommt sie erst beim Fahren?

schöne Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Chevrolet S10 ABS 2 Monate 1 Woche her #3

  • Heliklaus
  • Heliklauss Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 68
Hat der 2.2 L, obwohl 1998, wirklich OBD1?

Gesendet mit Tapatalk
Immer Mensch bleiben
[url]Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.[/url]
1999 S-10 Blazer LT
Sportboot Freedom 200sc
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Chevrolet S10 ABS 2 Monate 1 Woche her #4

  • Bandit-66
  • Bandit-66s Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 368
  • Dank erhalten: 60
Die Frage habe ich mir auch schon gestellt.

Sollte eigentlich OBD 2 haben

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
CHEVY C1500 350cui, TH700R4, Baujahr 1989
VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 2 Monate 1 Woche her #5

  • Lenagregory
  • Lenagregorys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 9976
  • Dank erhalten: 436
- Der 98er S10 hat definitiv OBD2. Die ABS-Fehler sind auslesbar!
- Die 2WD Versionen haben das klassische "ABS-Radnaben-Problem" NICHT!! Das haben nur die Allradmodelle. Trotzdem kann auch beim 2WD ein zu großes Radlagerspiel schuld sein. Das würde man bei den Dingern aber hören.
- der ABS-Sensor für die HA sitzt beim 2WD im Getriebehals
- Wenn Du an der OBD2 Buchse versucht hast, mit der Büroklammer auszulesen, ist Dein Steuergerät eventuell bereits defekt
Gruß, Gregor


*Wer mich missversteht, hat das Wesentliche begriffen*
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 2 Monate 5 Tage her #6

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Servus,
also Wir haben ein Messgerät von Guttmann dran gehalten, und da hat er nichts auslesen können. Wenn ich mich richtig entsinne, müsste man auch die Abgasuntersuchung darüber auslesen können oder? Weil das ging bei mir bis jetzt noch nie, und man musste hinten an den Auspuff direkt. Oder hat das damit nichts zu tun.
Wenn ihr sagt man kann es auslesen, dann am besten zum Chevrolet Händler, der sollte es ja können hoffe ich.
Wie kann ich das am Radlager überprüfen, einfach mal die Reifen abnehmen und rütteln bzw. aufbocken und rütteln (dachte man kann das so überprüfen oder ? :) )
Ne ich hab keine büroklammer hergenommen, nur einmal ein Kabel dran gehalten.

Die Lampe leuchtet permanent. Ab und an vibriert das Bremspedal, und die Lampe geht aus, aber nach 5 sekunden wieder an.

Ich danke euch für eure Hilfe

Gruß Sascha
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 2 Monate 5 Tage her #7

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Noch ne kurze Frage. Ich hab so tollen kleinen Bluetooth obd Stecker. Hab auch schon zwei Apps ausprobiert, aber die zeigen mir nichts an. Hat wer ne Ahnung welche App funktioniert?
Dann kann ich mir das mit dem Chevy Händler sparen :)
Die verlangen bei uns um die 100€ fürs auslesen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 2 Monate 5 Tage her #8

  • roughboy
  • roughboys Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 345
  • Dank erhalten: 47
Hi,
wenn dein Diagnosestecker 16 polig ist, dann hast du OBD2.
das ding mit den Bluetoothstecker und der App kannst du beim ABS vergessen.
Die Dinger lesen nur die Allgemeinen genormten Abgasrelevanten Daten und Fehler aus.
Fürs ABS brauchst du einpassendes Diagnosegerät Z.B. Snap on oder Launch,...(Bosch und Gutmann kannst vergessen.
Investiere die 100 euro und fahr zum Chevy Händler, dann hast du Gewissheit wo der Fehler liegt.

schöne grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 1 Monat 1 Woche her #9

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Servus zusammen,
hab endlich den Termin nach meinen Urlaub bekommen.
War beim Händler und er konnte den Fehler auslesen.
Es ist der Sensor links. Zu meiner Überraschung kannte sich der Mechaniker auch aus,
und meinte (wie schon überall beschrieben) ich soll nicht nur den Sensor wechseln sondern
den ganzen Achsschenkel wechseln, weil da der Sensor schon mit drinnen ist, und es auch
die Radnabe sein kann.
Wisst ihr wo ich das Teil am besten herbekomme?
Ist ein 2,2l 2WD.
Ich danke euch
Gruß Sascha
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 1 Monat 1 Woche her #10

  • Joet
  • Joets Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 30
LG Joet

GMC Vandura 2500 5,7 L (K) 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 1 Monat 5 Tage her #11

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Danke dir.

Also ich weiß nicht ob ich das jetzt richtig kapiert habe.

Aber löst das zweite Teil von oben meine Probleme?
www.rockauto.com/de/catalog/chevrolet,19...el+speed+sensor,1912
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 1 Monat 5 Tage her #12

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3349
  • Dank erhalten: 533
Bei solchen Geschichten würde ich persönlich immer beidseitig die Teile erneuern. Wennst schon los hast, mache den Rest der Verschleißteile gleich mit. Alle Achsaufhängungen, Radnaben/-lager, Bremsen und Dichtungen. So haste vorne wieder Jahre Ruhe! :top:
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 1 Monat 2 Tage her #13

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Klar da gebe ich dir vollkommen Recht. Nur die ganzen Teile raus zu suchen, und dann auch passend ist wieder was anderes. :) Gibt es da auch "Kits" wie bei "uns"?

Danke dir
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Chevrolet S10 ABS 2 Wochen 4 Tage her #14

  • Wodie02
  • Wodie02s Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 11
Hello,

so Ersatzteile gekauft und auch fast komplett montiert.
Allerdings fehlt mir noch eine Info. Weiß jemand mit wieviel NM die Drive Axle Nut
angezogen wird?
Onkel Google zeigt mir hier verschiedene Ergebnisse.
Das gängiste war 140 NM. Weiß jemand von euch da Bescheid?

Danke euch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden

Wer ist online

  • hosnlari
  • hypernate
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017