Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hummer H2 Felgen auf K2500

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #1

  • Patches
  • Patchess Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
Halli Hallo liebe Chevy Freunde. Ich habe da mal wieder ein kleines Problemchen bei dem ihr mir vieleicht und hoffentlich helfen könnt.

Ich habe mir vor ein paar wochen einen netten Satz Hummer H2 Felgen gekauft. Damit mein Pickup (GMC Sierra K2500 von 95) auch mal ordentliche Puschen hat.
Mein Problem ist jetzt das die Reifen schleifen. Ich bräuchte einen Lenkanschlag und einen Bodylift, um nicht an Kotzflügel und Stosstange herum zu flexen. Zuvor wahren mal 18 Zoll US Felgen mit 325/60R18 verbaut. Nichts am schleifen. Leider wollte und konnte Onkel Tüv die nicht eintragen. Bei 17 Zoll 315/70R17 schleift es.

1. Kann ich einen Lenkanschlag irgendwo bestellen?
2. Body lift. Hat da jemand erfahrumg mit. Wieviel kann ich die Karosse höher setzten ohne das ich zuviel arbeit habe. Und wo kann ich das bestellen.


Dass das Chrom abplatzt und Schei... aussah brauche ich wohl kaum erwähnen. Jetzt sind die Felgen schön aufgearbeitet und mit neuen Reifen und ich würde die doch gerne Fahren. Denn bis jetzt lief er super und hat erst vor kurzem viel Zuwendung in sachen Motor und getriebe wartung bekommen.

In diesem Sinne schon einmal vielen Dank und euch allzeit gute Fahrt.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #2

  • ChainF@ce
  • ChainF@ces Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 540
  • Dank erhalten: 84
Tach auch,
anbei, soll die Spielerei auch einem Nutzen entsprechen?
Falls ja, könnte das ganze nicht unherhebliche Kosten erzeugen!
Da kommen Faktoren zum tragen, die hast Du jetzt wahrscheinlich noch gar nicht auf'm Schirm.
Also lass mal hören ...
A wise old man told me: Füttere einen hungernden nicht mit Fischen, sondern zeig ihm wie man angelt!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #3

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3348
  • Dank erhalten: 533
Die Einpresstiefe der Felgen spielt auch eine erhebliche Rolle. Je weiter die Felge nach "außen" kommt, desto größer wird der Schwenkradius. Heißt, die Reifen fangen eher an zu schleifen. Allein die Reifengröße sagt nichts aus.

Zumal du mit einer breiteren Spur auch noch die Achsen stärker belastest.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #4

  • Patches
  • Patchess Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
Ich weiß ja nicht ob ein Bodylift übehaupt einen nutzen hat :P . Außer vieleicht der Optik.
Bei mir würde es verhindern das ich an meiner Stoßstange etwas abschneiden müsste. Das gleiche gilt für den Kotflügel. Ich möchte ungern daran herum flexen. Der Lenksnschlag muss sein. Da die Lauffläche des Reifen sonst am rahmen schleift.
Dieses Fahrzeug dient nur dem Zweck die lieben spießigen Nachbarn zu ärgern und um sinnlos durch die gegend zu juckeln. Irgend ein Hobby brauch Mann ja.
Dass das mit kosten verbunden ist, ist mir bewusst. Kommt nur darauf an wie geizig man ist. Felgen, Aufarbeiten und Reifen haben auch Geld gekostet. Na und. Ich haue das Geld lieber für meinen Truck aus dem Fenster als für irgendeinen Urlaub.

In diesem Sinne gute Fahrt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #5

  • Patches
  • Patchess Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
Zu der Einpresstiefe. Die 18 Zöller hatten eine Neutrale Einpresstiefe. Wärend die vom H2 eine Positive haben. Siehe Grafik.
Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #6

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3348
  • Dank erhalten: 533
Es liegt dran WIEVIEL die weiter raus gucken oder rein rutschen... Positiv kann 5mm, aber auch 100mm bedeuten. :roll:

Haben die 18er denn so viel weniger Außendurchmesser am Reifen? Wo schleift es denn jetzt? Am Rad inneren am Rahmen vorne oder hinten?

Wenn die Felgen wirklich positiven ET haben, musst du Spurplatten verbauen.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hummer H2 Felgen auf K2500 2 Monate 1 Woche her #7

  • Patches
  • Patchess Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 14
Spurplatten bringen garnichts.
Der Reifen schleift nur bei vollem Lenkeinschlag am Rahmen. Daher brauche ich einen Lenkanschlag.
Somit würde die stelle, an der der Reifen schleift, nur weiter nach hinten versetzt. Die Kotflügel müssten dann noch breiter werden da die Reifen nicht mehr im Radhaus wären. Und das Problem, das die Reifen bei Kurvenfahrt wenn sie dann noch eifedern, immernoch an der Stoßstange und unten an der Kotflügelkante schleifen.
In diesem Sinne gute Fahrt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden

Marktplatz

Wer ist online

  • mehlboxx
  • SörenJantz
  • bani67
  • Stuebi
  • Darek
  • Elrond
  • ElCamino1970
  • hypernate
  • Bandit-66
  • Krämmel
  • Aussiefan
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017