Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: S10 alle Servoschläuche undicht

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 3 Wochen her #1

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
Hallo Leute.

ich bin es wieder mit dem nächsten Problem welches gelöst werden sollte :).
Und zwar habe ich nun nach paar Wochen Fahren gemerkt daß die Servoschläuche undicht sind...Also genau im Bereich der Quetschung an den Gummischlauch...läüft einfach da raus...
Von denen Schläuchen habe ich 2 Stück unten drunter.
Genau so habe ich einen ähnlichen Schlauch welcher aber ich denke mal Stahlflex ist und mit Kunsstoffflexschlauch ummantelt ist. Die Quetschstellen zum Schlauch hin sind auch undicht.

Ich habe schon bei Rockauto geschaut aber komme nicht ganz klar welche Schläuche ich bestellen muß. Die sehen alle gleich aus.
Kann mir jemand evtl. auch bei nem anderen Shop die Links für die richtigen Schäuche geben welche ich bestellen muß?.
Ich würde gerne alle Servoschläuche neu machen dann hab ich Ruhe.
Ich könnte auch auf gut Glück bestellen aber wenn es nicht passen sollte ist mir das echt zu viel Geld.

Mein Auto ist S10 Pickup, 4,3 L, 2WD, BJ 2000

Grüße
Dominik
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 3 Wochen her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3347
  • Dank erhalten: 533
Mein Tip:

Schläuche ausbauen, und zu einem Hydrauliker gehen. Die biegen dir die Fittings und quetschen ordentliches Material zusammen. Eigentlich dürfen die keine Schläuche für KFZ machen. Aber das sind die selben Materialien. Sag einfach, die sind für einen Bagger! :P

Haben mal für einen Polo zwei Schläuche bei VAG bestellen wollen. Über 150€ wollten die haben. Hab beim Hydrauliker um die Ecke 30 bezahlt! Alles nur Masche.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alienfromearth

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 3 Wochen her #3

Tach. Hatte auch mal einen S10 und die gleichen Probleme. Bei mir waren die Schläuche vom ATG zum Ölkühler undicht. Problem: zum Ausbauen muß der Motor angehoben werden. Ich habe damals mit einem Drehmel und einer Minitrennscheibe die Alupresshülsen der Länge nach aufgeschnitten, die alten Schläuche abgezogen, Neue draufgesteckt und auf jeder Seite mit zwei Schlauchbindern aus Edelstahl befestigt. War absolut dicht. Ist halt ne böse Scheißarbeit weil man nicht gut beikommt, aber besser als den Motor loszuschrauben.

Beste hessische Grüße funkenschlosser.
K 3500 6,2 D
Wir sind die Typen vor denen unsere Eltern immer gewarnt haben...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 3 Wochen her #4

  • Sinner
  • Sinners Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • 96er S10 Pickup 4,3 95er Tahoe 5,7
  • Beiträge: 2279
  • Dank erhalten: 32
Ich hatte meine neuen Leitungen von RA. Motor anheben muß man nur beim 4WD, glaube ich.
Bei einer Hydraulik Firma kann man das auch machen. Selfmade mit Schlauchschellen geht natürlich auch. Allerdings würde ich das niemanden erzählen.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Wer mit allen Wassern gewaschen ist kann nicht ganz sauber sein
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 3 Wochen her #5

  • Monsterbacke
  • Monsterbackes Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 2
Und nicht beim Druckschlauch an der Servo
Gruß Udo


Chevy Suburban K1500 1/2Ton 350cui CSB TBI 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #6

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
Kannst du mir evtl dabei helfen die richtigen Leitungen rauszusuchen zum bestellen?
Ich würde gerne alle Druck und Rücklaufleitungen wechseln.
Sinner schrieb:
Ich hatte meine neuen Leitungen von RA. Motor anheben muß man nur beim 4WD, glaube ich.
Bei einer Hydraulik Firma kann man das auch machen. Selfmade mit Schlauchschellen geht natürlich auch. Allerdings würde ich das niemanden erzählen.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #7

  • Sinner
  • Sinners Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • 96er S10 Pickup 4,3 95er Tahoe 5,7
  • Beiträge: 2279
  • Dank erhalten: 32
Gern. Allerdings werde ich erst am Sonntag Zeit dafür haben.
Ich werde aber vorher bei RA mal gucken. Willst du alle Schläuche wechseln?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Wer mit allen Wassern gewaschen ist kann nicht ganz sauber sein
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #8

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3347
  • Dank erhalten: 533
Man wechselt im Regelfall alle aus. Eine weitere Sache ist das Alter der Schläuche. In der Industrie sind z.b. Wechselintervalle von sechs Jahren vorgeschrieben. Egal welche Nutzung zugrunde liegt.

Schläuche Quellen auch mal gerne nach innen auf oder werden porös.

Die von dir beschriebene Undichtigkeit zeugt ebenfalls von Alterungserscheinungen. Die Schläuche werden porös und bekommen ganz feine Risse. Hierdurch entweicht dann das Öl an den Pressverbindungen nach aussen.

Im Hydraulikbereich sollte man niemals Schellen verwenden. Ausser wie gesagt wurde nur an Rücklaufleitungen. Diese sind (in der Regel) drucklos!

Ich würde aber gerade im KFZ Bereich verpresste Fittings verwenden. Würde bei mir eine Rücklaufleitung abflutschen, würde nicht nur die Lenkung ausfallen, sondern auch die Bremsunterstützung.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevy Blazer K5 (M1009, seit 06/2014 in Vollrestauration)
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort (Daily-Rennsemmel!)
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass ist wech!)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
Letzte Änderung: 8 Monate 2 Wochen her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #9

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
Ja ich möchte alle wechseln. Hat nur sinn.
Sonntag passt prima. Melde dich einfach sobald du Zeit hast
Sinner schrieb:
Gern. Allerdings werde ich erst am Sonntag Zeit dafür haben.
Ich werde aber vorher bei RA mal gucken. Willst du alle Schläuche wechseln?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #10

  • Monsterbacke
  • Monsterbackes Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 2
Schreib mal die wichtigen Daten auf dann gucke ich mal rein.
Gruß Udo


Chevy Suburban K1500 1/2Ton 350cui CSB TBI 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #11

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
Chevrolet s10
Bj. 2000
Heckantrieb
4,3 l v6

Wird sonst noch was benötigt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Monsterbacke

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #12

  • Monsterbacke
  • Monsterbackes Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 2
das ist ausreichend, habe auch einige Shops durch aber Fehlanzeige, selbst mein Dealer hat nur den Rücklaufschlauch in Meterware.
Gruß Udo


Chevy Suburban K1500 1/2Ton 350cui CSB TBI 1995
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #13

Sorry, hatte überlesen das es die Servoschläuche sind. Bei den Servoschläuchen können Drücke von über 100 bar auftreten. Deswegen in diesem Fall niemals mit Schlauchschellen arbeiten wie ich beschrieben habe!!! Nur orginal Schläuche oder welche vom Hydraulikfachbetrieb verwenden! Meine Variante geht nur bei Motor / Getriebeölleitungen wo nur ein paar wenige bar drauf sind.

Nix für ungut funkenschlosser
K 3500 6,2 D
Wir sind die Typen vor denen unsere Eltern immer gewarnt haben...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 alle Servoschläuche undicht 8 Monate 2 Wochen her #14

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 1
So da ich unsicher bin hab ich mal fotos der Leitungen gemacht welche undicht sind... ich kann aber nicht zu 100% sagen wo die hinlaufen.
Es geht um die 2 welche in der Mitte den Gummischlauch haben und um den mit der Plastikhüllenummantelung
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste unsichtbar. Bitte melde dich an (oder registriere dich) um es zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden

Wer ist online

  • mehlboxx
  • M_m_B
  • hosnlari
  • Elrond
  • hypernate
  • Genius2222
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017