Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: S10 Türen einstellen??

S10 Türen einstellen?? 2 Monate 1 Woche her #1

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
Hallo Freunde...wiedermal ich :).

Ich habe das Problem daß bei mir die Fahrertür oben am Fenster nicht richtig schließt...Es ist ein leichter Spalt da. Merkrt man natürlich bei Fahren da leicht Feuchtigkeit reinkommt und natürlich Wind.
Dann habe ich gesehen daß die Beifahrertür viel weiter zu geht wie die Fahrertür...also ins Auto rein...mehr schließt eben.
Auch steht die Tür ca. 3 mm weiter raus wie die hintere Tür (die kleine welche andersrum aufgeht ). Somit sollte die Tür. m.E. weiter zugehen.
Kann man das einstellen???, also am Schloß an der Tür?? Ich habe LEIDER die Scharniere an den Türen welche verschweißt sind...
Wie bekomm ich das denn hin?

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 Türen einstellen?? 2 Monate 1 Woche her #2

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2688
  • Dank erhalten: 375
Moin. Wenn die Tür nur weiter "zu" muss, dann ist der Fangbolzen an der B-Säule ein Stück weiter rein (Richtung Fahrgastraum) zu schieben.
Zuerst malst du um den Bolzen zur Karosserie hin mit Bleistift oder einem feinen Edding (falls es dich nicht stört) drumherum. So hast du die Ausgangsposition. Du kannst also jederzeit wieder zurück, falls es keinen Erfolg verspricht.
Dann den Bolzen mittels eines großen Torx Schlüssels lösen. (Nur leicht lösen! NICHT ganz rausschrauben!!) Den Bolzen verschieben und wieder festziehen. Thats it!
Vorher das Maß messen.wieviel der Bolzen rein muss.

Daran denken. Der Anschlag an den Bolzen ist von innen nach Außen. Die Türdichtungen drücken die Tür und somit das Schloß gegen den Fangbolzen, nachdem das Schloß darin eingerastet ist.

Zusätzlich penibel darauf achten, dass die Tür schön passend mit dem Schloß auf den Bolzen rutscht. Da sollte nichts anschlagen.
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevrolet Blazer K5 (M1009 military) 6,2 Detroit Diesel, TH400
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Maische.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 Türen einstellen?? 2 Monate 1 Woche her #3

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
ah ok...also der Türschließer an der Tür hat dann ein Langloch zum verstellen. Seh ich das Richtig?
Ich hoffe das funktioniert... Ich weiß nämlich absolut nicht wie ich sonst die Tür OHNE angeschraubte Scharniere oben am Fenster näher an die Dichtungen dranbekommen soll. ich habe ja überhaupt keine Möglichkeit hier zu agieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 Türen einstellen?? 2 Monate 1 Woche her #4

  • sTixi
  • sTixis Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 1
ah ok...also der Türschließer an der Tür hat dann ein Langloch zum verstellen. Seh ich das Richtig? Oder an der B-Säule das Teil? Im Grunde ja egal eigentlich oder?
Ich hoffe das funktioniert...
Aso.. ist der Torx metrisch oder zöllisch?
Ich weiß nämlich absolut nicht wie ich sonst die Tür OHNE angeschraubte Scharniere oben am Fenster näher an die Dichtungen dranbekommen soll. ich habe ja überhaupt keine Möglichkeit hier zu agieren.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von sTixi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

S10 Türen einstellen?? 2 Monate 1 Woche her #5

  • Maische
  • Maisches Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2688
  • Dank erhalten: 375
Irgendwie ein Doppelpost.

Das Schloß in der Tür kann man NICHT einstellen. Nur den Bolzen an der B-Säule. Dort ist auch kein Langloch, sondern eine größere Bohrung vorhanden. Heißt, du kannst den Bolzen in der Höhe, sowie in der Tiefe einstellen.

Torx ist eine genormte Größe. Ich meine es ist ein T45 oder T50. Sowas in der Richtung.

Sonst fahre mal in eine freie Werkstatt. Für eine Spende in die Kaffeekasse stellen die dir das Teil richtig ein. Die haben auch das passende Werkzeug dafür!
Gruß

Basti !!

- ´87 er Pontiac Firebird Formula 305 und T5 Schaltgetriebe
- ´83 er Chevrolet Blazer K5 (M1009 military) 6,2 Detroit Diesel, TH400
- ´04 er Opel Vectra C Caravan 3,2 V6 Schalter (verkauft)
- ´06 er Citroen C2 1,4i Confort
- ´07 er Honda VTR 1000 F (in rot)
- ´15 er Smart 42 Prime 0,9T (Das Kackfass wird gewandelt)
- ´16 er Ford Focus Turnier - Red Edition 1,0 EcoBoost
- coming soon: Ford Fiesta ST (löst das Kackfass ab)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden

Wer ist online

  • Bob-G20
  • V8-Treiber
  • joeSchwarz
  • Grenzländer
  • hypernate
  • Huxflux
  • Mproper
Go to top

© Chevy Forum | Mark Mager 2006 - 2017